Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2005, 14:57   #1   Druckbare Version zeigen
Gabriel Shear Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Hallo Community,

ich habe wohl aus der Sicht der meisten User hier im Forum eine sehr simple Frage, ich hoffe jedoch, dass ihr beide Augen für einen Chemie "Noob" wie mich zudrückt

Okay, nun zu meiner Frage.
Ich habe immer noch ein paar Probleme mit dem Aufstellen von Reaktionsgleichungen. Vor allem verstehe ich nicht, wie ich auf das Ergebnis einer Reaktion komme, das ich persönlich nicht kenne, also wenn ich nicht weiß welcher Stoff entsteht, ob dabei Wasser entsteht etc.
Wenn eben 2 mir völlig fremde Stoffe zu einem Stoff reagieren.

Es wäre wirklich sehr nett, wenn mir das jemand erklären könnte bzw. einen Link zu einer ausführlichen Anleitung schicken könnte. Ich habe zwar schon geoogled, aber so richtig habe ich die Erklärungen nie verstanden.

Vielen Dank im Vorraus
Gabriel Shear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 15:20   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Such mal hier im Forum nach "Reaktionsgleichungen", und lies dich da mal ein. Wurde schon ziemlich viel erklärt und beantwortet. Konkrete Fragen kannst du dann hier stellen, damits übersichtlich bleibt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 15:21   #3   Druckbare Version zeigen
Kryolith Männlich
Mitglied
Beiträge: 531
AW: Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Naja, so pauschal ohne jegliches Wissen über die Art der Reaktion kann man das in den meisten Fällen nicht sagen.

In der Schule fängt man ja meistens mit irgendwelchen speziell ausgesuchten Reaktionen zwischen den Hauptgruppenelementen an.

Also z.B.
Al + Cl2 ---> ?
H2 + O2 ---> ?

da kann man dann anhand der Stellung im Periodensystem rausfinden was für Produkte entstehen und die Gleichung dann stöchiometrisch richtig stellen.

Ich weiß jetzt halt nicht um was es geht Organische Chemie, Redoxreaktionen, Säure/Base-Reaktionen etc. Schreib doch mal einfach ein bisschen detaillierter was für Reaktionen du genau "vorhersagen" willst

Gruß
Kryolith
Kryolith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 15:32   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Teilweise kann man sichs durch Logik erschließen. Aluminium und Brom wird zu Aluminiumbromid reagieren, es sind ja keine anderen Edukte gegeben. Da kann nicht auf einmal Natriumchlorid rauskommen. Dann muss das Zahlenverhältnis stimmen, d.h. auf der Eduktseite sowie auf der Produktseite die gleiche Anzahl der Atome.
2 Mg + O2 -> 2 MgO
Auch wichtig ist, das einige Elemente in Molekülform vorliegen, z.b. O2, Cl2. Das tun aber längst nicht alle, z.b. Na, K, Al...
Bei Reaktionen z.b. von AgNO3 und NaCl kann man, wenn man nicht weiter weiss, erstmal gucken, was passiert wenn man die Ionen austauscht. Tut man das hier, entsteht AgCl und NaNO3 [ist richtig.]
Was auch hilft, ist nach dem Sinn einer Reaktion zu fragen. Hat man z.b. eine Nachweisreaktion (Sulfatnachweis mit Bariumchlorid), fällt bei positivem Nachweis ein weißer Niederschlag aus. Damit etwas ausfällt, muss es unlöslich sein. Bariumsulfat ist in Wasser unlöslich, also liegt nahe, das es sich um Bariumsulfat handelt.

Letzendlich braucht es auch Übung, mit der Zeit entwickelt man ein Gespür, und man "sieht", wie etwas reagiert. Wenn du dich etwas sicherer fühlst, kannst du dir ja mal ein paar Reaktionsgleichungen aufstellen bzw. aufstellen lassen, und versuchen, die dann hinzukriegen. Wir helfen dir dabei...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.01.2006, 21:38   #5   Druckbare Version zeigen
Gabriel Shear Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Hallo,

Zitat:
Zitat von Kryolith
Schreib doch mal einfach ein bisschen detaillierter was für Reaktionen du genau "vorhersagen" willst
Okay vielleicht mal ein Beispiel. Natronlauge reagiert mit Schwefelsäure.

NaOH + H2So4 -> ? ...

Das Wasser entsteht war mir klar, dass nun So4 und Na zusammengehen muss kann man sich ja auch noch denken, aber ich bin mir da nie sicher, ob sich dann nicht noch ein H mit dem So4 und Na verbindet.. (klingt jetzt vielleicht ein bisschen doof)
Gabriel Shear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 22:23   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Aufstellen von Gleichungen - Aber wie?

Schwefelsäure :

Säure, die zwei H+ abgeben kann :

H2SO4 -> 2 H+ + SO42-

Natronlauge kann ein OH- abgeben :

NaOH -> Na+ + OH-

H+ und OH- reagieren zu Wasser. Da NaOH nur "einwertig" ist, Schwefelsäure dagegen "zweiwertig", braucht es die doppelte Menge NaOH :

H2SO4 + 2 NaOH -> 2 Na+ + 2 OH- + 2 H+ + SO42-

oder :

H2SO4 + 2 NaOH -> Na+ + 2 H2O + SO42-

oder :

H2SO4 + 2 NaOH -> 2 Na2SO4 + 2 H2O
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufstellen von Redox- Gleichungen monazz Anorganische Chemie 11 05.06.2010 21:36
Gleichungen aufstellen Erik M. Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 24.02.2010 08:38
Formelgleichungen aufstellen aber WIE? ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 32 30.11.2009 10:14
Gleichungen Aufstellen Alma Allgemeine Chemie 6 09.01.2007 18:13
Gleichungen aufstellen ehemaliges Mitglied Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
4 20.02.2005 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.



Anzeige