Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2005, 22:12   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung Entdeckung der Metalle - Verhüttung

hey leute! Brauche mal gaaaanz dringen hilfe! Muss morgen ein handout abgeben und muss ein referat halten in dem es um die entstehung der metalle (Steinzeit, kupferzeit, bronzezeit, eisenzeit...) geht. Hab leider null plan von chemie und ein paar fragen . Und zwar: warum gibt es keine gold- und silberzeit? Und noch wichtiger: ich muss mir eine situation überlegen wie vor ca 6000 jahren die technik der verhüttung entdeckt worden sein könnte!! Wäre so dankbar wenn mir jemand auch nur ein bisschen helfen könnte!
Lg bianca
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:15   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

gold und silberzeit würde heißen, dass daraus werkstoffe gemacht würden... oder auch waffen und werkzeuge...ist aber ein bischen teuer dafür oder? und zu selten ist es auch
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:18   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Zitat:
Zitat von bmf5000
hey leute! Brauche mal gaaaanz dringen hilfe! Muss morgen ein handout abgeben und muss ein referat halten .....
Willkommen hier!

Und das fällt Dir am Vorabend nach 21.00 h ein?

Gute Nacht!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:23   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

nein ich sitze schon seit ner woche dran ist ja nur ein ganz kleiner teil eines großen referats aber diese 2 sachen.... kein plan :-( aber danke schonmal an NAME für die antwort auf die erste frage!!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:32   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Dann denk doch mal nach!

Wahrscheinlich waren kupfererzhaltige Steine zufällig um ein Feuer plaziert. Das Feuer brannte nicht richtig, es entstand Kohlenmonoxid :

CuO + CO -> Cu0 + CO2

Am nächsten Morgen fand man ein schweren Klumpen, der sich viel leichter bearbeiten liess, als Stein : Der Anfang der Kupferzeit.

btw.: War nicht dabei. Könnte also auch anderst gewesen sein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:34   #6   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Gold und Silber sind zu weich ums zu Waffen weiterzuverarbeiten, das war wohl der Hauptgrund
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:38   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Zitat:
Zitat von Methanol
Gold und Silber sind zu weich ums zu Waffen weiterzuverarbeiten, das war wohl der Hauptgrund
Richtig! Absolut unnütz! Ich entsorge sie gerne. Portokosten ab 1 kg zu meinen Lasten. Anschrift auf Anfrage.

btw.: Warum macht man Ersatzzähne aus Gold? Ist das Zahngold wirklich so weich?

Als Nachtrag : http://de.wikipedia.org/wiki/Kupferzeit
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:44   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

vielen vielen dank. ihr wisst garnicht wie dankbar ich euch bin! nur noch ne frage: warum stand dann die eisenzeit eigentlich nicht am anfang der entwicklung? ich meine eisen gabs doch schon immer oder? und die eisenzeit geht ja eigentlich bis jezt also es gab keine nachfolgende zeitepoche mehr? wie könnte also die heutige zeitepoche genannt werden?
lg
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.12.2005, 22:48   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Kupfer ist als Edelmetall am leichtesten zu reduzieren. Ausserdem kommt es gediegen (als Metall) in der Natur vor (Eisen normalerweise nicht). Die Jungs kannten also Kupfer und dürften also recht schnell "geblickt" haben, was sie da entdeckt haben.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:58   #10   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: HILFEE!! Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Zitat:
Zitat von bm
Richtig! Absolut unnütz! Ich entsorge sie gerne. Portokosten ab 1 kg zu meinen Lasten. Anschrift auf Anfrage.

btw.: Warum macht man Ersatzzähne aus Gold? Ist das Zahngold wirklich so weich?

Als Nachtrag : http://de.wikipedia.org/wiki/Kupferzeit
Ich schätze mal das ein Goldschwert gegen ein Eisenschwert kaum Chancen hat
alles ist relativ
Und weil Cu auch nicht gerade das härteste Metall ist hat mans mit Sn legiert

Da fällt mir ein: Da wollte ein Schulkollege AgNO3 reduzieren um das Silber zu verkaufen
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 23:02   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Zitat:
Ich schätze mal das ein Goldschwert gegen ein Eisenschwert kaum Chancen hat
Man gebe das Goldschwert dem (hoffentlich klugen) Anführer der Eisenschwerterträger zum Tausch gegen die Eisenschwerter (natürlich abgesicherter Tausch!).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 23:58   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Und wie könnte man die heutige Zeitepoche nennen? heutzutage wird ja alles verarbeitet und es werden für verschiedene zwecke verschiedene werkstoffe angewendet. Vielen Dank für die antworten!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 00:05   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Legierungszeit
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 00:27   #14   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Naja, mit Legierungen haben wir schon immer gearbeitet. Gibt kaum miesere Werkstoffe als reine Metalle.

Ich würd da zu Stahlbeton&Kunststoff-Zeit tendieren. Wobeis letzten Endes die grosse Vielfalt an Werkstoffe ist die uns vieles erst erreichen lässt - womit die Grundidee hinter so einer Klassifizierung irgendwo ihren (ohnehin eingeschränkten) Witz verliert.
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 15:59   #15   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Entdeckung der Metalle - Verhüttung

Ich plädiere für den Begriff des "Anwendungszeitalters", weil heutzutage nicht mehr die Eigenschaften der Werkstoffe die Bandbreite der Anwendungen definieren, sondern die Anwendungen selbst treibende Kraft der Werkstoffentwicklung geworden sind.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entdeckung der Natronlauge Jackusi Allgemeine Chemie 3 27.05.2009 19:06
Anglesit-Verhüttung teefix Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 30.11.2008 19:26
Entstehung von Kohlenstoffdioxid bei der Verhüttung von Eisenerz BioFreak Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 07.11.2007 19:37
Entdeckung der DNA Backo Biologie & Biochemie 14 12.01.2007 18:38
Entdeckung der Peroxoverbindungen Isilein Anorganische Chemie 2 02.09.2006 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.



Anzeige