Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2005, 21:42   #1   Druckbare Version zeigen
ANEMI  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
Funktionelle Gruppen

Aufgabe:
Geben Sie für die folgenden Molekülformen eine mögliche Strukturformel an und benennen Sie diese Verbindung nach den IUPAC-Regeln:
a) C3H7ClO
b) C3H6O2
c)C4H11NO
d)C3H6O3

- Mein Problem ist, dass ich überhaupt nciht weiss wie ich anfangen muss!
a)Strukturformel: CH(3)-CH(2)-CH(2)-ClO ist das schonmal richtig?
Name nach den IUPC-Regeln:
1-Chlorpropan Was ist mit dem O? 1-Chlorpropanol?

b) Strukturformel: CH(3)-CH(2)-COOH
Name: Propansäure??
Was ist mit : CH(3)-CH(2)-CH-O(2) ? Wie heisst das?

c) Strukturformel: CH(3)-CH(2)-CH(2)-CH(2)-CH(2)-NO ?
Name? But...?

d) Formel: ch(3)-CH(2)-COOH-CO
Name:Propanonsäure Geht das?

Aufgabe2: Überprüfen und korrigieren SIe die fologenden Verbindungsnamen nach den IUPAC-Regeln:
a) 1-Chlor-2-methylethan
b)3-Hexanon
c)2-Metyhl-3-ethylpentan-1-ol
d)Ethanal
e) Propan-2-al

a)falsch - 1-chlor-2-methylpropan , weil propan länger als ethan ist!,ne?
b)richtig
c)richtig
d)nein, weil, da dfür Ethanon, mind. 3C-Atome vorhanden sein müssen und Ethan nur 2 C-Atome hat.
CH(3)-CH(2)-CHO, also heisst das doch Ethanal ,oder?
e)falsch, aber warum, wie sieht die Formel dann aus?
__________________
~Alles ist Relativ~
ANEMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 21:52   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Funktionelle Gruppen

Hallo,
das mit dem ClO ist ein Säurechlorid, und wwenn du mir die anderen noch mal kurz schreibst die du wissen willst kann ich dir die auch sagen, aber es ist schwer hier zu unterscheiden, was du weißt bzw. wissen willst

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:03   #3   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Funktionelle Gruppen

Hi du

Zitat:
Zitat von ANEMI
Aufgabe:
Geben Sie für die folgenden Molekülformen eine mögliche Strukturformel an und benennen Sie diese Verbindung nach den IUPAC-Regeln:
a) C3H7ClO
b) C3H6O2
c)C4H11NO
d)C3H6O3

- Mein Problem ist, dass ich überhaupt nciht weiss wie ich anfangen muss!
a)Strukturformel: CH(3)-CH(2)-CH(2)-ClO ist das schonmal richtig?
Name nach den IUPC-Regeln:
1-Chlorpropan Was ist mit dem O? 1-Chlorpropanol?

b) Strukturformel: CH(3)-CH(2)-COOH
Name: Propansäure??
Was ist mit : CH(3)-CH(2)-CH-O(2) ? Wie heisst das?

c) Strukturformel: CH(3)-CH(2)-CH(2)-CH(2)-CH(2)-NO ?
Name? But...?

d) Formel: ch(3)-CH(2)-COOH-CO
Name:Propanonsäure Geht das?
a.)
ClCH2-CH2-CH2-OH
Wäre eine mögliche Strukturformel und hieße 1-Chlorpropan-3-ol

b.)
Ist doch beides das gleiche, was du da gezeichnet hast Und ja, das ist die Propansäure.

d.)
Das was du gezeichnet hast ist keine Propanonsäure, die Carboxylgruppe kann immer nur an einem End-bzw Anfangskohlenstoffatom liegen.

Zitat:
Zitat von ANEMI
Aufgabe2: Überprüfen und korrigieren SIe die fologenden Verbindungsnamen nach den IUPAC-Regeln:
a) 1-Chlor-2-methylethan
b)3-Hexanon
c)2-Metyhl-3-ethylpentan-1-ol
d)Ethanal
e) Propan-2-al

a)falsch - 1-chlor-2-methylpropan , weil propan länger als ethan ist!,ne?
b)richtig
c)richtig
d)nein, weil, da dfür Ethanon, mind. 3C-Atome vorhanden sein müssen und Ethan nur 2 C-Atome hat.
CH(3)-CH(2)-CHO, also heisst das doch Ethanal ,oder?
e)falsch, aber warum, wie sieht die Formel dann aus?
Ethanal gibt es durchaus, das ist ein Aldehyd, kein Keton. Propan-2-al kann es nicht geben, weil Aldehyde auch immer am Anfang oder am Ende liegen müssen.
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:07   #4   Druckbare Version zeigen
ANEMI  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
AW: Funktionelle Gruppen

ok, entschuldigung, dass das alles so unübersichtlich geworden ist. Sorry.

Also, zu Aufgabe 1.
Geben Sie für die folgenden Molekülformeln jeweils eine mögliche Strukturformel an und benennen Sie diese Verbindung nach den IUPAC-Regeln:
a) C3H7CLO
b)C3H11O2
c)C4H11NO
d)C3H6O3

Meine Lösungen:
a) CH(3)-CH(2)-CH(2)-ClO : 1-Chlorpropanol?
b)CH(3)-CH(2)-COOH : Propansäure ?
c)weiss ich nicht!
d)CH (3)-CH(2)-COOH-CO : Propanonsäure ?

Ich habe halt versucht eine Strukturformel aufzustellen und den Namen dazu zufinden.Weiss aber nicht, ob das überhaupt so möglich ist bzw. ob es das gibt, was ich da "erfunden" habe!

zu Aufgabe 2:
Überprüfen und korrigieren Sie die fologenden Verbindungsnamen nach den IUPAC-Regeln:
a) 1-Chlor-2-methylethan
b) 3.Hexanon
c) 2-Methyl-3-ethylpentan-1-ol
d)Ethanon
e) Propan-2-al

Meine Lösungen:
a)1-Chlor-2-methylpropan
b)richtig
c)richtig
d)Ethanal ,oder?
e)weiss ich nicht!
Da gibt es doch mehrere Möglichkeiten,oder?

Erstmal vielen Dank für deine sehr schnelle Antwort!
__________________
~Alles ist Relativ~
ANEMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:18   #5   Druckbare Version zeigen
ANEMI  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
AW: Funktionelle Gruppen

zu
1d)
CH3-CH2-O-COOH geht das?
wenn ja, wie lauter der Name?

zu2d)
wenn das ein Keton sein soll, wie soll ich den dann vorgehen?
__________________
~Alles ist Relativ~
ANEMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:35   #6   Druckbare Version zeigen
Kryolith Männlich
Mitglied
Beiträge: 531
AW: Funktionelle Gruppen

Zitat:
Zitat von ANEMI
zu
1d)
CH3-CH2-O-COOH geht das?
wenn ja, wie lauter der Name?

zu2d)
wenn das ein Keton sein soll, wie soll ich den dann vorgehen?
bei 1d) würde ich eher auf alpha- oder beta-Hydroxypropionsäure tippen. Kann auch eine Persäure sein. Das kann man nicht wissen.
zu 2d) Wie soll den Ethanon aussehen? Mit 2 C-Atomen gib es kein Keton.
(Harnstoff zum Beispiel hat nur ein C, aber da geht man vom Carbonsäureamid aus)

hilfreich ist es erst mal DBE (Doppelbindungsäquivalente) auszurechen.

DBE=1/2 [2*C+2 - H - Hal + N]

Gruß
Kryolith
Kryolith ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.12.2005, 22:43   #7   Druckbare Version zeigen
ANEMI  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
AW: Funktionelle Gruppen

Hi,
also mit deiner Rechnung überforderst du mich, ich hab nur 2 Stunden pro Woche Chemie!!
Ethanon: CH3-CH2-HC=O
Und was hat das mit Alpha und beta auf sich?

zu 1d)
C3H11NO - wofür steht das NO? Gibt es da nicht eine einfachere Lösung?

Dann hab ich da nochmal eine dringende Frage. Stoffe, die auf "ol" enden. Was kann ich, wenn ich die Endung "ol" habe schon im voraus über den Stoff sagen?
-Ich weiss nur, dass es sich um die Hydroxyl-Gruppe handelt und ein Alkohol ist, aber gibt es da noch mehr?
-Das "ol" steht doch für OH, oder?

Vielen, vielen DANK!
__________________
~Alles ist Relativ~
ANEMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2005, 22:58   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Hui...
Zitat:
Zitat von GaNg
a.)
ClCH2-CH2-CH2-OH
Wäre eine mögliche Strukturformel und hieße 1-Chlorpropan-3-ol
Nein, 3-Chlorpropan-1-ol.

Zitat:
b.)
Ist doch beides das gleiche, was du da gezeichnet hast
CH(3)-CH(2)-CH-O(2) = CH3CH2CH(O)2 gibt es nicht.

1c.)
C4H11NO könnte z.B. HOCH2CH2CH2CH2NH2 sein, 4-Aminobutanol. Oder HOC(CH3)2CH2NH2, 1-Amino-2-methylpropan-2-ol. Oder HOCH2NHCH(CH3)2, (Hydroxymethyl)isopropylamin / (Isopropylamino)methanol. Oder....

1d.)
C3H6O3 könnte (HOCH2)2CO sein, 1,3-Dihydroxyaceton. Was noch?


Zitat:
Zitat von ANEMI
zu Aufgabe 2:
Überprüfen und korrigieren Sie die fologenden Verbindungsnamen nach den IUPAC-Regeln:
a) 1-Chlor-2-methylethan
b) 3.Hexanon
c) 2-Methyl-3-ethylpentan-1-ol
d)Ethanon
e) Propan-2-al

Meine Lösungen:
a)1-Chlor-2-methylpropan
b)richtig
c)richtig
d)Ethanal ,oder?
e)weiss ich nicht!
Da gibt es doch mehrere Möglichkeiten,oder?
"1-Chlor-2-methylethan" = 1-Chlorpropan
"3.Hexanon" = 3-Hexanon = Hexan-3-on
"2-Methyl-3-ethylpentan-1-ol" = 3-Ethyl-2-methylpentan-1-ol
"Ethanon" = Ethanal
"Propan-2-al" gibt es nicht
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
funktionelle gruppen Kuki878 Organische Chemie 1 08.01.2012 18:24
Funktionelle Gruppen Lilly20 Organische Chemie 4 26.07.2011 10:32
Funktionelle Gruppen wdani6 Allgemeine Chemie 3 16.08.2009 16:03
funktionelle Gruppen rschmidt Organische Chemie 6 16.10.2007 17:44
Funktionelle Gruppen Scipio777 Organische Chemie 2 02.05.2007 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.



Anzeige