Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 21:46   #1   Druckbare Version zeigen
Mischka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 528
Amylalkohole

Hi, ich mus en Referat über Amylalkohole machen, dazu eine kleine oder auch große Frage:
Wie viele versch. Amylalkohole gibt es, und wie sieht deren Strukturformel aus?
Danke, für eure Hilfe!
__________________
Gruß Mischka
Ach übrigens, ich bin in der 13. Klasse eines Gymnasiums. Wenn ein Profi etwas erklärt, wäre ich dankbar, wenn er weitestgehen auf übertriebende Fachterminologie verzichten würde.
DANKE!
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.12.2005, 21:49   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Amylalkohole

Amylalkohol ist ein Pentanol, C5H11OH. Die Frage nach der Isomerenzahl ist leicht selbst zu klären; versuch mal alle Alkohole mit der genannten Summenformel aufzumalen....

lg

PS Im Anhang mal ein paar Anregungen; an dir nun rauszufinden, ob das alle Möglichkeiten sind...Enantiomere auch berücksichtigen
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Pentanole.GIF (4,5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)

Geändert von ricinus (04.12.2005 um 22:01 Uhr)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 21:32   #3   Druckbare Version zeigen
Mischka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 528
AW: Amylalkohole

Danke!
Kann mir noch jemand sagen, wie man Amylalkohole herstellt?
__________________
Gruß Mischka
Ach übrigens, ich bin in der 13. Klasse eines Gymnasiums. Wenn ein Profi etwas erklärt, wäre ich dankbar, wenn er weitestgehen auf übertriebende Fachterminologie verzichten würde.
DANKE!
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 22:06   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Amylalkohole

der Amylalkohol entsteht als Nebenprodukt bei der alkoholischen Gärung - das was der Brenner "Fusel" nennt. Riecht charakteristisch und ist verantwortlich für das Kopfweh nach reichlichem Genuss. Also nur Ethanol p.a. trinken .

Für die Darstellung im Labor müsstest Du dich schlau machen über die Syntheserouten für Alkohole allgemein. Such mal im Organikforum, da müsste sich einiges finden...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 22:22   #5   Druckbare Version zeigen
Mischka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 528
AW: Amylalkohole

Hat eigentlich jemand einen Plan, was bitte Gärungsamylalkohol sein soll?
Am besten ne Strukturformel^^
__________________
Gruß Mischka
Ach übrigens, ich bin in der 13. Klasse eines Gymnasiums. Wenn ein Profi etwas erklärt, wäre ich dankbar, wenn er weitestgehen auf übertriebende Fachterminologie verzichten würde.
DANKE!
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 22:33   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Amylalkohole

Zitat:
Zitat von msaelzle
Hat eigentlich jemand einen Plan, was bitte Gärungsamylalkohol sein soll?
Ja : ich. Und gesagt hab ich es dir auch schon...
Zitat:
Am besten ne Strukturformel^^
Vielleicht ist die gesuchte Formel ja bei denen da oben ^^. Ein bisschen was musst du schon selbst arbeiten für dein Referat. Ich krieg ja nicht die Note, sondern Du, oder ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 23:00   #7   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Amylalkohole

Zitat:
Zitat von ricinus
Ein bisschen was musst du schon selbst arbeiten für dein Referat. Ich krieg ja nicht die Note, sondern Du, oder ?
Vielleicht will msaelzle Dir ja die Hälfte seiner Note abgeben. Bei einer 4 würdet ihr beide dann mit jemals einer zwei dastehen ...
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 23:48   #8   Druckbare Version zeigen
Mischka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 528
AW: Amylalkohole

lol,
noch eine Frage, was ist der Verwendungszweck von Amylalkohol?
Ich emin, wozu braucht man das?
Hab da nciht berauschend viel gefunden.
btw. Der Lehrer ist eh voll fair:
Die letzte Gruppe durfte über Methanol, lol, superlol, ich bekomm Amylalkohol.
MEthanol hat keine Isomere, und man findet in Google voll viele Infos dazu, aber Amylalkohol ist viel schwerer, deswegen brauch ich etwas Hilfe!
__________________
Gruß Mischka
Ach übrigens, ich bin in der 13. Klasse eines Gymnasiums. Wenn ein Profi etwas erklärt, wäre ich dankbar, wenn er weitestgehen auf übertriebende Fachterminologie verzichten würde.
DANKE!
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 00:07   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Amylalkohole

Amylalkohol ist recht polar, aber dennoch nicht mit Wasser mischbar.

Für was könnte man sowas verwenden?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.



Anzeige