Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 18:22   #1   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Kaliumnitrat

Hallo-

Bekomme ich Kaliumnitrat in der Apotheke?
Ich will nämlich Kaliumnitrat in Wasser lösen um den Versuch mit den Kristallen zu machen.

Oder kann ich den selben Effekt mit normalem Kochsalz erzielen?
(Da ich las das das sehr gefärhlich seien soll)
Tschüs
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:27   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Kaliumnitrat

In Minimengen eventuell. Sonst kaum.
Sollte es sich nicht um kaliumnitrattypische Experimente handeln (welche ?) würde ich zu einer weniger brisanten Verbindung raten.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:28   #3   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

Ich bin Schüler und mache das aus Spaß am Kristall züchten, aber ich hab sowas noch nie gemacht.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:33   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Kaliumnitrat

Dann sieh mal hier nach
http://www.crystalgrowing.com/
oder such im Forum. Zur Kristallzüchtung gibt's schon einige Threads.
Machs nicht mit Kaliumnitrat. Das zieht nur blöde Fragen nach sich.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

Nimm Kochsalz. Billig, nicht giftig.

Und versuche mal Kochsalz in Gegenwart von Harnstoff zu kristallisieren.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:56   #6   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

"Und versuche mal Kochsalz in Gegenwart von Harnstoff zu kristallisieren."

Ähh, wie?
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 18:59   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

Ein bischen Harnstoff in die Kochsalzlösung. Da kristallisiert NaCl nämlich anderst.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:03   #8   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

Harnstoff, bekomme ich den in der Apo.?
Wieviel kostet der so?
Ist der Effekt so beeindrucken, denn ich muss das ja alles von meinem doch relativ geringem Taschengeld bezahlen.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:07   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

Harnstoff ist spottbillig, ein paar Cent vielleicht.

Hier im Raiffeisen-Markt liegt er tonnenweise auf Halde. Die hätten bestimmt nichts dagegen, wenn Du Dir ein Gramm wegnimmst. Natürlich fragt man vorher.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:11   #10   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

OK.

Ich verstehe das doch richtig, ich erhitze ca. 500 ml Wasser und gebe soviel Salz hinein bis die Lsg gesättigt ist und filtere es. Dann lasse ich das langsam abkühlen und dann sehe ich kleine Kristalle, oder?
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 19:17   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

Genau, wobei 1/2 l schon viel ist.

Kleiner Tipp : Gefäss offen lasen, damit Wasser langsam verdusten kann.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 20:03   #12   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

Was wäre denn eine angemessene Menge?
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.12.2005, 20:16   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

100 ml würde ich nehmen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 20:16   #14   Druckbare Version zeigen
Sebastian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Kaliumnitrat

OK.

Soll das Wasser richtig kochen?
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 20:18   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kaliumnitrat

Bei NaCl ist das weniger wichtig, weil die Löslichkeit mit der Temperatur kaum zunimmt. Deshalb auch der Trick mit dem langsamen Verdunsten lassen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaliumnitrat sieveringer Anorganische Chemie 1 30.03.2009 21:48
Kaliumnitrat NaK Anorganische Chemie 4 29.12.2008 19:10
Kaliumnitrat Egor Anorganische Chemie 25 11.03.2007 03:01
kaliumnitrat ernsperger Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 08.11.2006 10:17
Kaliumnitrat Tequila! Anorganische Chemie 5 09.06.2006 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.



Anzeige