Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 12:23   #1   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
HCOOH + NaOH ?

Hallo an Alle!!


Wir musste in unserern LAbor 40ml einer 0,05 molare HCOOH Lösung mit 45ml einer 0,1 molaren NaOH titrieren. Nun würde ich die Konzentration der daraus resultierenden Natriumformiatlösung brauchen. Wie berchne ich diese?

Kann ich das mit der Formel c= n / V berechnen? Wenn nein, wie würde es denn gehen?

Bitte um eine baldige Antwort!

Danke
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 12:32   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: WICHTIG. HCOOH + NaOH ?

Schau Dir erstmal an, welche Stoffmengen an NaOH bzw. HCOOH da zusammengekommen sind.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 13:19   #3   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: WICHTIG. HCOOH + NaOH ?

Die Stoffmenge von NaOH = 45/ 40 = 1,125

Die Stoffmenge von HCOOH = 40/46 = 0,87

Was soll ich nun machen?

lg
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 13:25   #4   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: WICHTIG. HCOOH + NaOH ?

was soll das denn sein?

die stoffmenge n berechnest du mit c*v
achte auch mal auf die einheiten?

studierst du chemie oder machst du ne ausbildung zum laborant?
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 13:32   #5   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: WICHTIG. HCOOH + NaOH ?

ÄHH, sorry.


c = n/v....ich hab jetzt n = m/M

Ich brauche das für ein Labor in der Schule.

n(NaOH) = 0,1 * 0,045 = 0,0045

n(HCOOH) = 0,05 * 0,040 = 0,002
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 13:43   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: WICHTIG. HCOOH + NaOH ?

Zitat:
n(NaOH) = 0,1 * 0,045 = 0,0045

n(HCOOH) = 0,05 * 0,040 = 0,002
Sind die Zahlen dimensionslos?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 14:15   #7   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

Die Einheiten für die Konznetration sind mol/L.


Aber wie komme ich nun auf die Konzentration der Natriumformiatlösung?

DANKE.
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 14:30   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HCOOH + NaOH ?

Zitat:
40ml einer 0,05 molare HCOOH Lösung mit 45ml einer 0,1 molaren NaOH titrieren
40 ml x 0,05 mmol/ml = 2 mmol

45 ml x 0,1 mmol/ml = 4,5 mmol (also viel zu viel)

2 mmol Formiat in (40 + 45) ml ergibt :


.....
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:15   #9   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

Ich hab leider keine Ahnung.


Mit der Formel c1 * V1 = c2 * V2 kann ich das nicht rechnen. Aber wie dann? Könntet Ihr mir bitte den Rechenschritt und die Erklärung dazu sagen!!

Oder ist das Ergebnis 2mmol Formiat?

Danke.
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:18   #10   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

Oder ist das Ergebnis 0,021 mmol/ml??
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.12.2005, 16:18   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HCOOH + NaOH ?

Das Ergebnis ist 2 mmol Formiat in 85 ml Lösung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:20   #12   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

Und der REst wäre hierbei Wasser oder? Ich meine die restlichen 40ml.

Warum ist "45 ml x 0,1 mmol/ml = 4,5 mmol (also viel zu viel)" nicht richtig?

lg
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:22   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HCOOH + NaOH ?

Für 2 mmol Ameisensäure reichen 2 mmol NaOH. Die restlichen 2.5 mmol sind zuviel.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:24   #14   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

OK!!

Danke, jetzt ist alles klar. Wünsch euch noch einen schönen Sonntag!!
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:32   #15   Druckbare Version zeigen
Richard Marx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
AW: HCOOH + NaOH ?

Jetzt habe ich aber doch noch eine Frage.

Wenn ich hierbei den KB ausrechnen wollen würde.

Dann müsste ich doch nach der Formel: KB= [OH-] ^2 / (co - [OH-]) rechnen oder?

Und co ist doch die Konzentration des Natriumformiats,oder?

Aber wenn ich nun die 0,002 mol/l einsetze, dann bekomme ich für den pkB einen Wert von6,49 heraus und das ist nicht möglich.
Richard Marx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration HCOOH und NaOH (starke Säure starke Base) pH-Wert berechnen Svenja Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 30.04.2012 14:23
Verdünnung von 45%iger NaOH zu 150g/l NaOH Shox84 Allgemeine Chemie 10 01.11.2010 21:55
Mengen-Berechnung für Ansatz NaOH 25% aus NaOH 47% Dogma Anorganische Chemie 5 18.02.2010 19:04
Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH TJH Allgemeine Chemie 2 08.01.2010 15:08
HCOOH - Richtig? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 15 03.11.2007 23:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.



Anzeige