Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2005, 18:33   #1   Druckbare Version zeigen
london weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 22
Unglücklich Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Hej,
ich hab da mal ne Fage. Eigentlich bin ich ganz gut in Chemie(9.Klasse) allerdings war ich die letztes paar Wochen nich in der Schule weil ich das Pfeiffersche Drüsenfieber habe. Jetzt muss ich bloß Montag ne Chemiearbeit nachscheriben und hab eine Sache nicht so ganz verstanden, und die Lehrer meinen ich würd das auch so rauskriegen....
Also ich hab da bloß folgende Infos:
es wurde Silbernitratllösung in drei Reagenzgläser geträufelt, die jeweils mit Natriumbromid, Natriumchlorid und kaliumiodid gefüllt waren.
Da sind dann halt verschiedene färbungen aufgetreten. Silbernitratlösung bildet mit Halogeniden schwerlösliche Niederschläge:
NaBr(aq)+AgNO3(aq) -> AgBr(s)+NaNO3(aq)
NaCl(aq)+AgNO3(aq)->AgCl(s)+NaNo3(aq)
KI(aq+AgNO3(s)->AgI(s)

MeineFrage dazu:
Was gnau sind schwerlösliche Niederschläge ?
Was genau ist da abgelaufen?? Hat so ne Art redoxreaktion stattgefunden oder was? Also jezt halt ohne Sauerstoff

Wär euch dankbar wenn bald iner antworten würde!
london ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 18:44   #2   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Nein, es hat keine Redoxreaktion stattgefunden. Schau mal unter Ionen und Salze nach.
Schwerlöslich heißt ganz einfach, dass der Niederschlag nur von wenigen Lösungsmitteln, bzw. Säuren oder Laugen aufgelöst werden kann, bzw. auf andere Art und Weise aufgelöst werden muss.
Mehr verrate ich ersteinmal nicht.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.12.2005, 18:47   #3   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Noch ergänzend: wo sind verschiedene Färbungen aufgetreten? Wenn du das Silbernitrat z.B. in die NaCl-Lösung tröpfelst, kannst du beobachten, dass kleine weiße Partikel in der Lösung entstehen und nach einiger Zeit zu Boden sinken. Die Lösung färbt sich aber nicht...
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2005, 17:13   #4   Druckbare Version zeigen
london weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 22
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Danke, das war das was ich nicht verstanden hab. Freunde von mir haben nämlich erzählt die Lösung hätte sich gefärbt (ich selbst war bei dem Versuch nicht da)
Man könnte aber sagen das bei dem Versuch Silberbromid bzw. Silberchlorid / Silberiodid und Natriumnitrat ernstanden (das sind dann doch Halogenide oder??) sind und das dann die Partikel gebildet hat und das "Natriumnitrat"(falls das richtig ist) die Flüssigkeit?
Ich hab halt gesagt bekommen das die Flüssigkeit gefärbt wurde und das AgBr usw sich aufgelöst hat
Dann versteh ich das gleich etwas beser
london ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2005, 17:20   #5   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Das ist schön.
Das Natrium und Nitrat bleiben aber als Ionen in der Lösung, nur die jeweiligen Silberhalogenide fallen aus.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2005, 21:18   #6   Druckbare Version zeigen
london weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 22
Lachen AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Hej!!
Wollt mich noch mal bedanken, ich hab in der Arbeit eine 1 bekommen!!
Da waren zwar noch andere Aufgaben abe natürlich war das der Hauptteil
london ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2005, 15:39   #7   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

wozu son forum gut sein kann
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2005, 16:38   #8   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

gelöscht-wg. Doppelpost-
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2005, 16:39   #9   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Glückwunsch!
Dann hast du dich wirklich gut vorbereitet!
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 17:44   #10   Druckbare Version zeigen
patista89  
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

hallo
kann mir einer sagen wie der niederschlag fachlich heißt also
ich hatte gedacht halogenid silbernitrat
aber ich bin mir absolut nicht sicher ich brauche das heute noch bitte antwortet schnell
patista89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 18:04   #11   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.928
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Keine Ahnung, was du meinst. Silbernitrat ist richtig und hat die Summenformel AgNO3
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2009, 16:29   #12   Druckbare Version zeigen
patista89  
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

ich meinte den niederschlag der sich unten bildet also silberhalogenid aber trodzdem danke
patista89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2009, 16:49   #13   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.928
AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

Silberbromid? Silberchlorid?
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:47   #14   Druckbare Version zeigen
patista89  
Mitglied
Beiträge: 5
Lachen AW: Nachweis von Halogeniden mithilfe von Silbernitratlösung

ja das nur in algemeiner form also nicht mit chlorid,... sondern in algemeiner form also mit halogenid=silberhalogenid aber is auch jetzt egal hatte es richtig also was solls
patista89 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Kaliumnitrat mithilfe von NaCl, BaCl2 oder AgNO3 Eazel Anorganische Chemie 2 13.03.2011 15:24
Nachweis von Halogeniden Chrizzy Anorganische Chemie 2 07.11.2008 10:25
nachweis von halogeniden als silberhalogenide MrsNoName Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 11.12.2007 16:39
Glycerin-Nachweis mithilfe von Kaliumhydrogensulfat Susi9 Organische Chemie 6 19.10.2005 19:50
Nachweis von Glycerin(Propan-1,2,3-triol) mithilfe von Kaliumhydrogensulfat pantalong Allgemeine Chemie 3 19.10.2005 00:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.



Anzeige