Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2005, 23:24   #1   Druckbare Version zeigen
Link Inverse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 227
Post Transiton Metall Effect

Weiß jemand worum es bei diesem Effekt geht??
Link Inverse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 11:19   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Post Transiton Metall Effect

Könnte damit vielleicht die Radienkontraktion hinter dem d-Block (und dem f-Block) gemeint sein ? Ich habe diesen Begriff so noch nie gehört...versuche aber mal mich schlau zu machen...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 11:22   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Post Transiton Metall Effect

ein anderer Vorschlag : ist vll der "inert pair effect" gemeint ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 15:41   #4   Druckbare Version zeigen
Link Inverse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 227
AW: Post Transiton Metall Effect

Hmmm.. ich glaube das mit der Radienkontraktion könnte hinhauen. Wie genau entsteht diese Kontraktion??
Link Inverse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 17:16   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Post Transiton Metall Effect

Allgemein wird das so erklärt, dass der abschirmende Effekt ("screening effect") der d Orbitale, ob gefüllt oder nicht, nicht so wirksam ist wie der eines p oder s Orbitals, so dass die Aussenelektronen im p Block bei den Elementen hinter den Übergangsmetallen eine relativ starke Kernladung "spüren" und daher näher am Kern sind als man das erwarten würde-das macht dann die Radienkontraktion. Das gleiche passiert auch hinter den "inneren" Übergangsmetallen (dem f Block). Da spricht man dann von Lanthanoïdkontraktion, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.11.2005, 17:34   #6   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Post Transiton Metall Effect

Zitat:
Zitat von ricinus
ob gefüllt oder nicht
Bin ja an sich ein Freund der Orbitale, aber dass ein leeres Orbital hier einen Einfluss hätte ist der Ehre dann doch zu viel. Womit sollte es einen solchen auch ausüben ?
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intrinsic Cotton Effect? javaaa Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 21.05.2007 19:41
Self liming effect Jacqueline Biologie & Biochemie 3 16.08.2006 07:37
Kinetc Isotope Effect Vic Tim Organische Chemie 13 10.08.2006 13:48
Memory effect bei Sb Bestimm. via ICP-MS ricinus Analytik: Instrumentelle Verfahren 20 21.02.2006 22:51
Bismutsalze/Metall-Metall Bindung/ Quecksilber ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 17.01.2005 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.



Anzeige