Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2005, 16:45   #16   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Riboflavin (Vitamin B2) ist absolut harmlos, billig, fluoreszierend..
Doch da es nicht gegessen werden soll:
Das gute alte Fluorescein ist ein äusserst effektiver Fluoreszenzfarbstoff, unschädlich, nicht umweltgefährdend, spottbillig.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2005, 17:14   #17   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hier wird Rhodamin B als giftig und potenziell mutagen sowie cancerogen zu sein. Was sagt ihr dazu?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 12:21   #18   Druckbare Version zeigen
tarzan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Daumen hoch AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

hmmm warum ist das ganze immer so wiedersprüchlich? Einmal ist ein Stoff giftig, dann wieder nicht....

Vitamin B2 sagt ihr also.... kann ich natürlich auch mal nachsehen und ausprobieren wenn das andere keine zufiredenstellende ergebnisse liefert und das "gesünder" ist.


ich danke euch echt für die ganzen tipps. was wäre ich ohne euch

mfg tarzan
tarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 12:26   #19   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Einfach mal die hier genannten Stoffe durchprobieren. Viel Spaß...

Zitat:
ich danke euch echt für die ganzen tipps. was wäre ich ohne euch
Dafür sind wir doch da
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 11:35   #20   Druckbare Version zeigen
tarzan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hallo Leute!

Haben heute die Stoffe (Chinin und Rhodamin) bekommen und habs natürlich gleich ausprobiert...

Naja, in Wasser ist das alles ja wirklich super, aber in dem Produkt, wo ichs reinmischen will/muss, hats so gut wie garkeine oder wenig Leuchtkraft.

Also die 2 fallen schonmal aus dem Verkehr, zumindest für meine Versuche...

Haben vorhin Vitamin B2 bestellt, vielleicht tuts das ja! ich hoffe es!

Weis jemand, in was Vitamin B2 löslich ist? Auch in Etylacetat? Wäre wichtig....

Naja das andere war ein guter Versuch, jedeoch nur mit Teilerfolg....

Würde mich nochmals freuen, wenn ihr mir schreibt.

Mfg

The Master of Desaster ähm aus dem Dschungel,

Tarzan
tarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 12:50   #21   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Zitat:
Zitat von tarzan
Haben heute die Stoffe (Chinin und Rhodamin) bekommen und habs natürlich gleich ausprobiert...

Naja, in Wasser ist das alles ja wirklich super, aber in dem Produkt, wo ichs reinmischen will/muss, hats so gut wie garkeine oder wenig Leuchtkraft.
Naja das andere war ein guter Versuch, jedeoch nur mit Teilerfolg....
das ist ein allgemeines Problem der Flureszenzfarbstoffe. Es wurde ja schon erwähnt: je verdünnter, deso besser ist der Effekt.
Ich schätze du müsstest noch einen Träger verwenden um ein schönes Leuchten zu bekommen. Kieselsäuregel könnte dafür in Frage kommen. Ich opfere nachher mal ein paar Reagenzgläser und melde mich noch mal.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 14:20   #22   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.408
Blog-Einträge: 122
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Zitat:
Zitat von tarzan
Naja, in Wasser ist das alles ja wirklich super, aber in dem Produkt, wo ichs reinmischen will/muss, hats so gut wie garkeine oder wenig Leuchtkraft.
Hallo,

es wäre wirklich einfacher, wenn Du uns mal verraten würdest, WAS Du zu Färben beabsichtigst. Es gibt nämlich durchaus chemischen Substanzen, die die Fluoreszenz effektiv quenchen.

Ich habe CD-Rom-Hüllen, die grün(-gelb) fluoreszieren, die Firma LEGO hat Bauteile in einer ähnlichen Farbe und zudem ein fluoreszierendes Orange.
Kunststoffe kann man also so einfärben, dass sie Fluoreszenz zeigen.
Der erste Farbstoff dürfte ein Coumarin sein, der orangene einer aus der Klasse der Rhodamine.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 14:57   #23   Druckbare Version zeigen
tarzan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

hallo!

also ich will Silikon einfärben.... mehr kann ich wirklich nicht sagen. aber kein handelsübliches silikon. wir machen unser silikon selber, aus verschiedenen komponenten. wie das große firmen halt so machen

da silikon in die gruppe der kunststoffe zuordbar ist, könnt ihr mir jetzt bestimmt mehr dazu sagen?!?

muss schon sagen, ist ein klasse forum hier! hier bekommt man schnell eine antwort auf die frage...

mfg tarzan
tarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 15:08   #24   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Das Problem ist wohl, das du die Substanzen u.u. als winzig kleine Partikel im Silikon siehst.

Das naheliegendste ist wohl einfach ausprobieren...Substanzen kombinieren, Mengen verändern. Ein Patentrezept gibts da wohl nicht unbedingt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 15:10   #25   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

So, machen wir mal Nägel mit Köpfen.
1. wenn du das in eine Silicon-Grundmasse einbettest brauchst du dir über die Gesundheitsschädlichkeit nur wenig Gedanken machen.
2. Du brauchst ein Trägermaterial!
Ich habe mal verdünnte Fluoresceinlösung auf Filterpapier, Ca-carbonat und eine Al2O3-DC-Platte gekippt und getrocknet.
Das Papier und die DC-Platte färbten sich grüngelb und fluoreszierten prächtig. das Ca-carbonat wurde rötlich und zeigte trocken keine Fluoreszenz mehr.
Kieselgel ist gerade nicht da, deshalb kein Versuch, obwohl es sich sicher lohnen würde.

Du machst also folgendes: Tränke oberfächenaktive Stoffe (für die Chromatografie) mit verdünnter Farblösung und trockne das dann bevor du es unter das Silicon rührst und du erhälst eine schöne Fluoreszenz.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 15:52   #26   Druckbare Version zeigen
tarzan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Grinsen AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hallo!

Ja das ist ein guter Tipp. Das probiere ich dann mal aus. Werde das mal in die Kießelsäure die wir haben, reinkippen.

Vielleicht klappts ja. werde morgen berichten!


Mfg Tarzan
tarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.11.2005, 18:05   #27   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.408
Blog-Einträge: 122
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hallo,

der Vorschlag, den Farbstoff zuerst an unlösliche Partikel zu binden so dass er noch fluoresziert, ist gut.
Zum Fluorescein möchte ich noch anmerken, dass der pH-Wert eine wichtige Rolle spielt:
im Sauren ist der Farbstoff gelb und zeigt keine Fluoreszenz; erst im schwach alkalischen erscheint dann die Fluoreszenz. Man darf allerdings nicht zu stark alkalisch machen: die Lösung wird dunkler (grün-braun, je nach Konzentration) und absorbiert so stark, dass die Fluoreszenz kaum noch bemerkbar ist. Abgesehen davon: Fluorescein braucht kein UV-Licht, Anregung bei 532 nm reicht vollkommen aus.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 12:03   #28   Druckbare Version zeigen
tarzan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Hallo Jungs!

Habe das mit dem Kieselzeugs ausprobiert, jedoch ist hier die Korngröße zu groß.
Das bedeudet in der Praxis: geht nisch bei uns...

gibts da was anderes noch zum einkapseln, das dünner ist?

wenn dann das net geht, geb ich auf.

mfg tarzan
tarzan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2005, 12:32   #29   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

Mit dem Hammer draufhauen bis es klein genug ist?
Für die SPE (Festphasenextraktion) bekommst du alle möglichen Adsorber (SiO2, Ionentauscher, RP...) in sehr feinen Körnungen als Pulver (> z. B. Macherey-Nagel).
Du kannst auch HPLC-Säulenfüllmaterial versuchen, das gibt es bis hinunter zu 3 µm!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 18:00   #30   Druckbare Version zeigen
ichhabnemeise Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Fluoreszierende Stoffe gesucht

hallo
mensch was für nen zufall ich bin über eine googel- suche auf dieses Forum gestoßen, weil ich einen ähnlichen stoff suche. (keine angst Tarzan, nur zu privaten Zwecken)

und da würd ich gern mal fragen wie stark eure vorgeschlagenen stoffe leuchten

Außerdem würde ich gerne wissen, wie lange sie leuchtet, oder ob es stoffe gibt die sich mit sonnenlicht wieder "aufladen"

danke

mfg ichhabnemeise

Geändert von ichhabnemeise (19.10.2008 um 18:07 Uhr)
ichhabnemeise ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fluoreszierende Stoffe stokkangri Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 08.02.2011 11:40
Fluoreszierende Stoffe Viel zu tun Physik 4 27.04.2010 10:54
Fluoreszierende Stoffe Lone_Starr90 Organische Chemie 0 30.04.2009 11:12
Fluoreszierende Stoffe in Wänden? Kamatari Allgemeine Chemie 15 14.06.2007 16:52
Fluoreszierende, wasserlösliche Stoffe TimBeam Lebensmittel- & Haushaltschemie 16 07.08.2006 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.



Anzeige