Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2005, 17:46   #1   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Gesättigt oder nicht?

Brauche mal wieder eure Hilfe.
Bei 100°C lösen sich in 100g Wasser 93,1g NaCl
Es wird nun auf 20° herabgekühlt und NaCl fällt aus.

Frage: War der Ausgangsstoff gesättigt?

ßs (20°)=35,8g/100g Wasser


Danke im Voraus
Reagenzglas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 17:52   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gesättigt oder nicht?

Zitat:
Zitat von Reagenzglas123
Frage: War der Ausgangsstoff gesättigt?
Wie meinst du das ? Ein Ausgangsstoff kann nicht gesättigt sein, allenfalls eine Lösung. Ob deine 100°C heisse Lösung gesättigt an NaCl war oder nicht, kann man allein durch die Beobachtung der Tatsache, dass NaCl beim Abkühlen ausfällt, auch nicht beurteilen, denn : deine Lösung muss dafür bei 100°c nicht gesättigt sein, es reicht, dass mehr NaCl drin gelöst ist, als eine gesättigte Lösung bei 20°C enthält, damit das Salz auskristallisiert beim Abkühlen...insofern ist es eine sehr komische Frage.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.11.2005, 18:06   #3   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Gesättigt oder nicht?

Jetzt wo du es sagst.
Dann scheint unser Lehrer wohl die Aufgabe falsch formuliert zu haben, denn eine Möglichkeit um zu bestimmen, ob die Ausgangslösung gesättigt war fällt mir sonst auch nicht ein.
Naja trotzdem Danke für die Mühe

Gruß Rg
Reagenzglas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 18:16   #4   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Gesättigt oder nicht?

Ich hab mir jetzt aber folgendes überlegt:

c(100°)=391g/l : 58g/mol = 6,74 mol/l

Löslichkeitsprodukt= c² = 45,4

Dies ist doch höher als 39,1


Ich glaub ich hab da jetzt was falsch gemacht. hmmm...
Reagenzglas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Gesättigt oder nicht?

Die Frage ist insofern besonders komisch, da NaCl fast keine Temperaturabhängigkeit der Löslichkeit zeigt.
http://www.ken.ch/fach/chemie/chemie_einfach_alles/chemie_alles/2_teil_07-11/kapitel_11/loeslich_salze_tab.htm
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 18:39   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gesättigt oder nicht?

Zitat:
Zitat von Reagenzglas123
Ich hab mir jetzt aber folgendes überlegt:

c(100°)=391g/l : 58g/mol = 6,74 mol/l

Löslichkeitsprodukt= c² = 45,4

Dies ist doch höher als 39,1
1.) Ich weiss nicht richtig, was du da gemacht hast, aber Löslichkeitsprodukte werden mithilfe von Stoffmengenkonzentrationen, nicht Massenkonzentrationen berechnet...

2.) Selbst wenn du eine Veränderung des Löslichkeitsproduktes bei den 2 Temperaturen berechnen kannst, bringt dich das nicht weiter als die unterschiedlichen Löslichkeiten selbst.

Der Lehrer hat vermutlich vergessen anzugeben, welche Masse NaCl bei dem Abkühlen auskristallisiert. Damit liesse sich dann die Frage beantworten.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 19:15   #7   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Gesättigt oder nicht?

Zitat:
Zitat von ricinus
1.)
Der Lehrer hat vermutlich vergessen anzugeben, welche Masse NaCl bei dem Abkühlen auskristallisiert. Damit liesse sich dann die Frage beantworten.

lg

Wie müsste man dann vorgehen, wenn man die auskristallisierte Menge hätte?
Reagenzglas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 19:17   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gesättigt oder nicht?

Na du müsstest schauen, ob die auskristallisierte Menge plus die Menge, die bei 20°C noch in der gesättigten Lösung gelöst vorliegt zusammen die Menge ergibt, die man braucht, um bei 100°C eine Lösung zu sättigen, oder ? wo ist denn da das Problem ?

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 19:23   #9   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Gesättigt oder nicht?

Zitat:
Zitat von ricinus
Na du müsstest schauen, ob die auskristallisierte Menge plus die Menge, die bei 20°C noch in der gesättigten Lösung gelöst vorliegt zusammen die Menge ergibt, die man braucht, um bei 100°C eine Lösung zu sättigen, oder ? wo ist denn da das Problem ?

lg
ok verzeih die blöde Frage und danke für die hilfe
Reagenzglas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 19:25   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gesättigt oder nicht?

Zitat:
Zitat von Reagenzglas123
ok verzeih die blöde Frage
das war nicht bös gemeint, es schien mir nur derart logisch, dass man nicht gross drauf rumreiten müsse...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gesättigt/ungesättigt lara_lachgas Organische Chemie 6 29.04.2011 13:04
Atkins auf deutsch oder englisch oder gar nicht?? Robin235 Bücher und wissenschaftliche Literatur 10 27.10.2008 15:53
Kohlenwasserstoffe gesättigt / ungesättigt Liss1985 Organische Chemie 3 28.08.2008 12:05
Ammoniumcarbonatlösung gesättigt Katharina15 Allgemeine Chemie 8 05.01.2008 20:03
Krank oder nicht & erkannt oder nicht? Manfred Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 7 03.06.2005 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.



Anzeige