Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2005, 10:40   #1   Druckbare Version zeigen
Laika  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 794
Bleistiftanspitzer

Guten Morgen,
kann mir einer von Euch erklären, warum die metallenen Bleistiftanspitzer
aus Magnesium gefertigt sind?

Gruß Laika
Laika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2005, 11:48   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Bleistiftanspitzer

Damit die armen Schüler nicht so schwer tragen müssen?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2005, 14:31   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Bleistiftanspitzer

Billig, leicht, rostet nicht, einfach zu bearbeiten....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2005, 14:47   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Bleistiftanspitzer

Vor allem letzteres ist wichtig. Massenteile müssen schon im ersten Arbeitsgang möglichst perfekt sein.
Da Spitzer mechanisch ganz schön beansprucht werden ( Halterung der Klinge) ist Kunststoff nicht so gut.
Bleibt Metalldruckguss. Dafür ist Al oder Mg geeignet. Ein wichtiger Kostenfaktor beim Druckguss ist die Herstellung der Form: Sie muss aus Stahl als handgearbeitetes Einzelstück herausgearbeitet werden und ist dementsprechend teuer. Jetzt kommt die Standzeit ins Spiel: Diese Formen verschleissen, genau so wie die Nachbearbeitungswerkzeuge (Gewinde für die Klingenbefestigungsschraube, entgraten, Abtrennen des Gusskanals).
Dazu wählt man diejenige Legierung die insgesamt die meisten Vorteile hat. Es kann dabei durchaus sein dass das Metall etwas teurer ist, wenn die Werkzeuge dafür billiger werden.
Da spielen sogar solche Fragen wie die nach der Spanlänge eine Rolle: Kurz brechende Späne machen in Automaten weniger Ärger wie lange - es ist also besser ein relativ sprödes Metall einzusetzen als ein zähes. Entscheidend ist was unter dem Strich herauskommt.
Hat Mg die Nase vorn: voila!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 17:19   #5   Druckbare Version zeigen
JPL Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Bleistiftanspitzer

Kann man das Magnesium dann auch anzünden?
JPL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 17:22   #6   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Bleistiftanspitzer

Natürlich kann man das!!

Hohl dir ne ordentliche Schutzbrille und halt son ding mal in ne entleuchtete Brennerflamme!!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 17:24   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Bleistiftanspitzer

Aber vorher lieber die Klinge abnehmen, die ist auch nicht aus Magnesium.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 19:08   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Bleistiftanspitzer

Natürlich kann man die anzünden...und dann als ungeschickter Referendar auf den Tisch mit PVC-Belag im Chemiesaal fallen lassen
Irgendwo gibts nen Link mit nem Video, die Dinger brennen ziemlich merkwürdig. Es kommt zuerst zur Knollenbildung, geht fast aus, und dann brennts erst richtig.

Zitat:
Hohl dir ne ordentliche Schutzbrille
Wieso Schutzbrille? Wohl eher UV-Schutzbrille, is nich so toll, in ne Mg-Flamme reinzulinsen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 19:23   #9   Druckbare Version zeigen
JPL Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Bleistiftanspitzer

Werden Blendgranaten nicht auch mit Magnesium gemacht?
Wenn ja, mit welchem Mittel bekommt man es hin, dass das Magnesium so schnell brennt?
JPL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 19:50   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Bleistiftanspitzer

Große Oberfläche des Mg (Staub) sowie starke Oxidationsmittel. Dann wird das Zeug evtl. noch versprüht, das es so ne Art Staubexplosion gibt.
Forenregeln

edit: Ich hatte recht. Intuition
http://de.wikipedia.org/wiki/Blendgranate
Zitat:
Zitat von wikipedia
Die Zündmischung basiert meist auf Magnesium- und Perchlorat-Basis.
Perchlorate, z.b. Kaliumperchlorat sind gute Oxidationsmittel, man siehts mehr oder weniger auch an der Formel, Kaliumperchlorat wäre z.b. KClO4.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 20:39   #11   Druckbare Version zeigen
JPL Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Bleistiftanspitzer

Wenn Kaliumperchlorat KClO4 ist, was ist dann Kaliumchlorat? KClO2?
JPL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 20:45   #12   Druckbare Version zeigen
Tigurius Männlich
Mitglied
Beiträge: 82
AW: Bleistiftanspitzer

KCl03 ist Kaliumchlorat
Tigurius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 20:53   #13   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Bleistiftanspitzer

Und um die Reihe zu vervollständigen: KClO2 ist Kaliumchlorit und KClO ist Kaliumhypochlorit
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 20:57   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Bleistiftanspitzer

Und KCl ist Kaliumchlorid.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 22:27   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bleistiftanspitzer

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Und KCl ist Kaliumchlorid.
Oder Sylvin.

Interessante Frage : Warum findet man beim Salzabbau immer Schichten? Sylvin, Kochsalz, Sylvin, etc.

Besonders zu beobachten im Elsass.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.



Anzeige