Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2005, 12:06   #1   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.863
Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Hallo

ich hab ein ziemlich lästiges Problem : ich brauche eine 0.7%ige wässrige Triton X-100 Lösung, die mit Toluol vorgesättigt werden soll. Dazu habe ich die wässrige Lösung einfach mal angesetzt, und dann ein paar Tropfen Toluol zugegeben und durchgeschüttelt. Ergebnis : tolle Emulsion. Die Lösung soll gebraucht werden, um Antimon(V) in einer Probe extraktiv aufzukonzentrieren für die Spurenanalyse. Die Emulsion hat sich aber für diesen Zweck als ungeeignet erwiesen. Daher die Frage : wie krieg ich in vernünftiger Zeit eine klare Triton X Lösung ?

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.11.2005, 14:44   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Jetzt mal ganz blöde, weil ich damit selber keine praktische Erfahrung habe.

Die Emulsionsbildung bei einem Zweiphasengemisch in Gegenwart eines Emulgators scheint mir nicht ganz unerwartet.

Müsste aber eigenltich ausbleiben, wenn erst die gesättigte Lösung angesetzt,überschüsiges Toluol abgetrennt und dann das Triton zugegeben wird. (- so lange sich das Lösungsverhalten von Toluol durch Triton nicht dramatisch ändert.).
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2005, 18:38   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.863
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Zitat:
Zitat von belsan
Jetzt mal ganz blöde, weil ich damit selber keine praktische Erfahrung habe.

Die Emulsionsbildung bei einem Zweiphasengemisch in Gegenwart eines Emulgators scheint mir nicht ganz unerwartet.
Du hast Recht. Mit der Gefahr einer Emulsionsbildung habe ich ja auch gerechnet. Aber eben nicht gedacht, dass der Triton ein so guter Emulgator ist, dass bei einem bisschen Schütteln die Misere schon da ist...wie lange es wohl dauern würde, bis die Lösung an Toluol gesättigt ist, wenn da nur ein Tropfen drauf schwimmt ?
Zitat:
Müsste aber eigenltich ausbleiben, wenn erst die gesättigte Lösung angesetzt,überschüsiges Toluol abgetrennt und dann das Triton zugegeben wird. (- so lange sich das Lösungsverhalten von Toluol durch Triton nicht dramatisch ändert.).
Das werde ich als nächtes probieren, aber ich denke doch, dass sich sehr viel mehr Toluol lösen wird in Gegenwart des Emulgators als ohne...daher hab ich das Sättigen mit Toluol am Ende machen wollen.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2005, 19:17   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Zitat:
Zitat von ricinus
...wie lange es wohl dauern würde, bis die Lösung an Toluol gesättigt ist, wenn da nur ein Tropfen drauf schwimmt ?
Wenn man es nur der Diffusion überläßt, würde ich auf ein paar Tage tippen.

Zitat:
... aber ich denke doch, dass sich sehr viel mehr Toluol lösen wird in Gegenwart des Emulgators als ohne...daher hab ich das Sättigen mit Toluol am Ende machen wollen.
In Gegenwart eines Emulgators kann man Wassers mitunter so sättigen, das es statt zu einer Toluol in Wasser-Emulsion zu einer Wasser in Toluol-Emulsion kommt.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2005, 19:20   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Dann schlage ich vor, dass Du eine neue Triton-X 100-Lösung herstellst und zu dieser die Toluol-Emulsion gibst, bis die entstehende Trübung gerade eben bestehen bleibt und dann noch ein bisschen klare Tritonlösung hinzugibst...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2005, 19:57   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 23.863
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Zitat:
Zitat von FK
Dann schlage ich vor, dass Du eine neue Triton-X 100-Lösung herstellst und zu dieser die Toluol-Emulsion gibst, bis die entstehende Trübung gerade eben bestehen bleibt und dann noch ein bisschen klare Tritonlösung hinzugibst...

Gruß,
Franz
Danke. Ist natürlich auch eine gute Idee. Besonders da ich die Emulsion jetzt eben verworfen habe
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2005, 20:00   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Triton X Lösung mit Toluol sättigen

Zitat:
Zitat von ricinus
Danke. Ist natürlich auch eine gute Idee. Besonders da ich die Emulsion jetzt eben verworfen habe
<tröst>

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zellaufschluss mit Triton-X-100 Juancarlos Biologie & Biochemie 0 11.06.2012 18:07
Toluol in Luft aus Toluol/Wasser Lösung oelinwasser Physikalische Chemie 2 27.02.2012 15:11
Cyanid mit Bromierten Toluol Zaubermeister Organische Chemie 7 31.07.2011 15:59
Toluol/Nitrobenzol mit Acetylchlorid Katharina23 Organische Chemie 3 26.05.2011 16:43
Stocklösungen mit Triton X-100 einfrieren? nucleus Biologie & Biochemie 3 14.05.2007 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.



Anzeige