Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2002, 23:54   #16   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
...weil ich eigentlich ne schöne Formel aufgestellt hab mit der das ganze vielleicht hin haun könnte!
Wie oft ich den Satz schon gehört habe
Aber funktioniert hat es nie...


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 00:25   #17   Druckbare Version zeigen
doppelelch  
Mitglied
Beiträge: 1.621
LOL - das meinte ich mit sehr fundiertem Erfahrungssatz, Adam.


@ uppi

Jaja...der Gödel...das ist auch so ein Dilemma - LOL. Aber was hat der hiemit zu tun?
(Du willst doch nicht etwa das naturwissenschaftlich induktive und falsifizierende Rumgemurkse mit der Schönheit mathematisch axiomatisch-deduktiver Strukturen gleichsetzen? Auch wenn man ihn in der Tat nach Gödel in den Papierkorb schmeißen musste hat Hilberts Ausspruch "In der Mathematik gibt es keinen Ignorabimus" durchaus noch einen gewissen Wert. Oder wie er es sich so treffend auf seinen Grabstein meißeln ließ: "Wir müssen wissen. Wir werden wissen." Erfahrungssätze gibt es in der Mathematik nicht. Das ist auch durch Gödel nicht anders geworden . Schließlich hat er seine Aussage mathematisch bewiesen *g
Naja, ok, andererseits beruht womöglich die ganze Mathematik nur auf Erfahrung Vielleicht hat Locke ja doch Recht und wir müssen Platon über Bord werfen. Würde zumindest die fast mystische Anwendbarkeit der Mathematik auf Naturphänomene erklären! So...jetzt sind wir doch in einer metamathematischen Diskussion!. Der Rest kann ja weghören. war ja nur für uppi! Und auch nur erstmal ne kleine nette Ansammlung von Anregungen! Müssen wir auch nicht weiterverfolgen. Ich habe nur versucht Dein Gödel-Sprüchlein zu interpretieren und zu bewerten.)

Gruß

de
__________________
"Nichts ist konfus. Ausgenommen der Geist"
(René Margritte)
doppelelch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 01:59   #18   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Hallo manau,

zunächst herzlich willkommen.

Zu Deinem perpeteuum mobile :

Es gibt so einige Erfahrungssätze.

Der erste ist : Wasser fliesst den Berg runter.
(1.Hauptsatz der Thermodynamik)

Der zweite : Wenns draussen kalt ist, musst Du drinnen heizen (wenn Du es warm haben willst!)
(2.Hauptsatz der Thermodynamik).

Und diese Sätze zu widerlegen, ist noch keinem gelungen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 02:11   #19   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
zur ergänzung:

der 3. Hauptsatz entspricht meinem schreibtisch
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 03:19   #20   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
@de: Was den Gödel angeht sind wir uns da nahezu vollkommen einig. Der fiel mir halt blos bei dem Stichwort "Wert von Erfahrungssätzen (=Axiomen)" ein. Aber du musst doch zugeben, das metamathematisch gleich viel besser klingt weil noch nicht so negativ belegt wie metaphysikalisch Und Widerspruch konnte man mit ausreichend komplizierter Mathematik schon immer gut vom Tisch fegen

Wo wir grad dabei sind: Können wir nicht hier ein Unterforum für philosophische Chemie einrichten?

Gruß,
UpsideDown
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 09:45   #21   Druckbare Version zeigen
doppelelch  
Mitglied
Beiträge: 1.621
Zitat:
Originalnachricht erstellt von upsidedown
Und Widerspruch konnte man mit ausreichend komplizierter Mathematik schon immer gut vom Tisch fegen
Das stimmt allerdings


Zitat:

Wo wir grad dabei sind: Können wir nicht hier ein Unterforum für philosophische Chemie einrichten?
Klingt nach einer ganz netten Idee, aber besser "Philosophie der Naturwissenschaften und Mathematik" (oder?). Und...wie ginge das??

Oki uppi,

Gruß

de


Achso...@bm:

Ich sagte ja - und kanns immer nur wieder betonen - "sehr fundiert"
__________________
"Nichts ist konfus. Ausgenommen der Geist"
(René Margritte)

Geändert von doppelelch (06.02.2002 um 10:09 Uhr)
doppelelch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2002, 20:01   #22   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Kann es sein, dass der ganze Energieerhaltungssatz nur ein Erfahrungssatz ist, der auf der Suche nach den verschiedensten perpetuum mobile entstanden ist?
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2004, 20:35   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: chemisches perpetuum mobile

Hallo Manau,

so wie du, beschäftige ich mich auch mit dem Perpetuum Mobile. Nur das es sich hierbei nicht um das chemische, sondern um Formen des mechanischen P.M. handelt.
Die meisten Antworten auf deine Frage haben mich nicht gewundert
Die Reaktion der Menschen, die meinen das eine solch komplexe Herausforderung unmöglich sei, verstehe ich nicht.
Vom ersten Tag als ich von Perpetuum Mobile hörte (genauer gesagt ein paar Wochen davor), habe ich mich dieser Erfindung, wenn es sein muß, auf ewig verschrieben.
Ein solch interessantes Thema lässt man nicht einfach bei Seite liegen, selbst wenn es am Ende wirklich nicht funktionieren sollte. Auf den Weg zur Erkenntnis, ob es klappt oder nicht, findet man auch andere Erklärungen die einen mit Wissen nähren.
Was ist schon ein Forscher der nur auf andere hört und nicht auf sich? Wo bleibt da der Drang zum Wissen?
Forschung ist nun mal das Unbekannte. Und manchmal muß man einigen Theorien eine Ausnahme bescheren! So war das schon immer und so wird das auch so bleiben

Mach weiter so! Und laß dich ja nicht unterkriegen! Und BITTE nicht zu viele Informationen in der Öffentlichkeit!

PS.: Denk immer daran das es funktionieren wird, dann wird es das auch tun.


mfg.: Marco Schulz
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2004, 20:49   #24   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: chemisches perpetuum mobile

Na, wenn einer von Euch das PM erfindet, dann ist ihm ja mindestens der Nobelpreis sicher - ich hingegen setzte 10 Kästen Bier gegen ein Dosenbier, dass das keinem gelingt. Hält jemand gegen?
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2004, 21:06   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: chemisches perpetuum mobile

Na das mit dem Nobelpreis wäre ja mal eine Ehre die ich glatt ausschlage würde. Mir geht es dabei nur darum, die Erkentnis in den Leuten zu wecken das man zum kämpfen und nicht zum aufgeben geboren ist (Und genau das mache ich). Außerdem wäre so ein kleiner Profit aus der Vermarktung auch nicht schlecht um weitere Forschungen durchzuführen und zu finanzieren. Herstellungskosten + 1 Euro Gewinn/Haushalt wäre nicht zu viel verlangt, da die Leute Energie sparen wüden. Würde trotzdem eine Menge zusammenkommen. Wer braucht da den Nobelpreis. Den überlasse ich lieber Menschen, die sich für den Weltfrieden einsetzen. Das ist nämlich das einzige, was ich für unmöglich halte.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2004, 21:09   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: chemisches perpetuum mobile

Zitat:
Zitat von Woehler
Na, wenn einer von Euch das PM erfindet, dann ist ihm ja mindestens der Nobelpreis sicher - ich hingegen setzte 10 Kästen Bier gegen ein Dosenbier, dass das keinem gelingt. Hält jemand gegen?
Das beamen war auch einmal, vor nicht all zu langer Zeit ein Hirngespinst
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2004, 21:30   #27   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: chemisches perpetomobile

Hier eine interessante Adresse zu einer Homepage, auf der sich Interessierte (und weniger interessierte) ein gut gestaltetes Mathematisch-Technisch-Algorithmisch-Linguistisches Sammelsurium ansehen können.
Unter anderem kann man hier Informationen über P.M. sammeln.

http://www.hp-gramatke.de/index.htm
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.11.2004, 09:36   #28   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: chemisches perpetomobile

Ich will ja deinen Forscherdrang nicht bremsen, ist vielleicht sogar nützlich, sich einmal mit diesem Thema zu beschäftigen, solange man sich nicht darin verrennt.
Ich gebe aber zu bedenken: In manchem sind wir besser als die Evolution (Hat ja nicht einmal das Rad zuwege gebracht...), in Punkto Chemie ist sie aber immer noch unser großer Lehrmeister.
Bedenkt man den ungeheuerlichen evolutionären Vorteil einer freien chemischen Energiequelle, hätte das Leben sie doch eigentlich schon längst finden müssen, oder?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 10:35   #29   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: chemisches perpetuum mobile

Zitat:
Zitat von Marco Schulz
Das beamen war auch einmal, vor nicht all zu langer Zeit ein Hirngespinst
Nur weil so'n paar Kernbausteine sich durch die Gegend schicken lassen, heißt das noch lange nicht, dass man auch makroskopische Dinge beamen kann - ich glaube, da hat der gute Herr Heisenberg was gegen, wenn ich mich recht entsinne. Das Zersetzen mag ja noch klappen, aber das zusammenbasteln ist wohl zum scheitern verurteilt...
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 11:33   #30   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: chemisches perpetuum mobile

Beweis: schon in der ersten Enterprise steht direkt neben dem Beam Stand der Heisenberg-Kompensator. Und wenn der hingeht - huii! Da is die Hölle los!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perpetuum Mobile kjetil Astronomie & Raumfahrt 26 08.09.2014 11:01
perpetuum mobile aliali Physik 22 22.02.2011 21:49
Perpetuum Mobile? buba Physik 15 16.03.2008 10:54
Perpetuum Mobile donnseba Physik 5 18.12.2006 17:01
perpetuum mobile Macgyver Physik 18 19.02.2002 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.



Anzeige