Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2005, 16:49   #1   Druckbare Version zeigen
Richard1139 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 56
Zwei kleine Fragen zu Säure-Base-Reaktionen

Hallo erstmal,
ich habe zwei kleine Probleme die zu lösen wären.

1.Geben Sie an, ob für die wäßrige Lösung folgender Salze eine basische, neutrale oder saure Reaktion zu erwarten ist. Begründen Sie.
Natriumclorid(a), Zinkchlorid(b), Natiumcarbonat(c), Natriumsulfat(d), Kaliumhydrogensulfat(e), Ammoniumchlord(f).

Also meine Gedanken wären das (a) neutral reagieren würde. Das vermute ich aus Erfahrung. Hab sonst ka wie ich an die Aufgabe rangehen soll.


2. 500ml einer 1 molaren Ammoniumchloridlösung werden mit reinem Wasser auf genau 1l aufgefüllt. Berechnen Sie den pH-Wert.

Ok da würde ich erstmal sagen, dass ja ein Liter dann die Konzentration c= 0,5 mol * l^-1 hat. und dann würde ich das mit der Formel für schwache Säuren berechnen laut: [pKs-lgc0(Ammoniumchlorid)]/2 = pH

Was haltet ihr von dem ganzen?

Mit freundliche Grüßen
Richard
__________________
"Mach' Dir keine Sorgen wegen Deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann Dir versichern, dass meine noch größer sind." - Albert Einstein, Antwort an ein kleines Mädchen, das in der Schule Probleme mit der Mathematik hatte, 1943
Richard1139 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2005, 17:04   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Zwei kleine Fragen zu Säure-Base-Reaktionen

1. NaCl reagiert neutral weil es das Salz einer Starken Base und einer starken Säure ist: NaOH und HCl sind so gut wie vollständig dissoziiert.
Was kannst du daraus in Bezug auf die anderen Salze sagen?

2. Du hast eine schwache Base (NH4OH) und eine starke Säure (HCl) in Mischung.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.11.2005, 17:09   #3   Druckbare Version zeigen
Richard1139 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 56
AW: Zwei kleine Fragen zu Säure-Base-Reaktionen

1. Naja wenn ich also ein Salz einer schwachen Säure und einer starken Base habe ist die Lösung z.B. basisch? Aber woher soll ich wissen was stark und was schwach ist?

2.Also mhh, das ist schon schwerer.. muss ich das dann einzeln berechnen? ^^
__________________
"Mach' Dir keine Sorgen wegen Deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann Dir versichern, dass meine noch größer sind." - Albert Einstein, Antwort an ein kleines Mädchen, das in der Schule Probleme mit der Mathematik hatte, 1943
Richard1139 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2005, 17:15   #4   Druckbare Version zeigen
Richard1139 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 56
AW: Zwei kleine Fragen zu Säure-Base-Reaktionen

Achso und es wäre kool wenn mir einer sagen könnte ob der pH-Wert einer 0.01 molaren Natriumacetatlsg. wirklich 8,4 ist. Weil wenn nicht müsste ich mein ganzes Konzept über den Haufen werfen ^^.

Mit freundlichen Grüßen
Richard
__________________
"Mach' Dir keine Sorgen wegen Deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann Dir versichern, dass meine noch größer sind." - Albert Einstein, Antwort an ein kleines Mädchen, das in der Schule Probleme mit der Mathematik hatte, 1943
Richard1139 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Fragen zu Alkin-Reaktionen Chelatkomplex Organische Chemie 9 19.04.2010 17:39
säure-base-reaktionen bandchef Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 29.03.2009 14:10
Säure u. Base Reaktionen west coast Allgemeine Chemie 2 02.05.2007 14:04
Säure-Base Reaktionen ~~Noob~~ Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 09.03.2006 17:43
Zwei kleine Fragen meiner Unsicherheit - wer weiß Rat? ehemaliges Mitglied Mathematik 9 14.12.2003 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.



Anzeige