Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2005, 15:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Also.....
Unser Lehrer hat uns bis Montag folgedes aufgegeben...
Wir sollen doch bitte herrausfinde welches Gas sich bildet wenn man auf einen kalkstein Salzsäure gibt...
Und wie man mit einen Versuch dieses Gas isolieren kann...also herrausfinden kann was das für ein Gas is...
MFG Rahdener
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Stelle mal eine Reaktionsgleichung auf bzw. schreibe mal in Formeln was du schon weißt - also den Kalk und die Säure. Vielleicht fällt dir dann ja was auf?
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:34   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Willkommen hier!

Dann versuche doch mal raus zu finden, aus was Marmor besteht. z.B hier :

http://www.google.de/search?hl=de&q=mamor+bestandteile&meta=

Geändert von bm (13.11.2005 um 16:22 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:49   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

@ bm:
Marmor ist kaum verunreinigter Kalk, der durch Metalloxide seine Färbung erhält. Besteht zu 80% aus Calcit. Weitere Bestandteile: Glimmer, Phengit, Phlogophit, Graphit; Chemische Zusammensetzung (Calciumcarbonat, CaCO3)

@Akkordeaon1987: Ich hab wirklich kein Plan.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:53   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Kalk bzw. Kalkstein ist ja nichts anderes als Calciumcarbonat...
Wie reagieren denn allgemein Carbonate mit Säuren?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:54   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Hast Du Dir die links mal angesehen?

Der zweite ist http://www.chemieunterricht.de/dc2/haus/v142.htm
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 16:12   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

@ bm:
Mit diesem Link kann ich nichts anfangen.

Zu dem Versuch:Wir hatten eine Marmorplatte und auf diese Platte sollten wir ein Tropfen Salzsäure tröpfeln. Das hatt dann ziehmlich angefangen zu Sprudeln und ich hab erkannt das dies ein Gas sein muss.

ps:bin ne Niete in Chemie


MFG Rahdener
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 16:18   #8   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

auch ne niete in chemie kann google bedienen...

http://www.chemieunterricht.de/dc2/haus/sb.htm

mit hilfe des links von bm sollte die lösung kein problem mehr sein
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 16:21   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Salzsäure+Kalkstein(Mamor)

Zitat:
Zitat von Rahdener
ps:bin ne Niete in Chemie
Das stellst Du also in der 9. Klasse fest? Meinste nicht, dass man dagegen was machen könnte?

Allgemeine Reaktionsgleichung:
Carbonat + Säure -> Salz + Wasser + Kohlendioxid
z.B.
MgCO3 + 2 HCl -> MgCl2 + H2O + CO2

Kannst Du das auf Dein Calciumcarbonat anwenden?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalkstein überprüfung Vaney Allgemeine Chemie 2 27.10.2010 19:26
reaktionsgeschwindigkeit der reaktion mamor mit säure pirru Allgemeine Chemie 19 18.05.2008 14:00
Ionenschreibweise:Kalkstein+Salzsäure Uschii Anorganische Chemie 4 17.07.2006 18:32
Kalkstein und Salzsäure Telekinese Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 29.10.2005 16:15
Reaktionsgeschwindigkeit von Mamor mit Salzsäure ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 22.05.2005 03:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.



Anzeige