Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2005, 22:40   #1   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6.761
Literaturrecherche, was geht alles ?

In unserem Arbeitskreis suchen wir zu einem bestimmten Thema Informationen, die angeblich irgendwo existieren sollen. Wir haben bisher ohne Erfolg probiert: Scifinder, Beilstein und Google.
Was gehört noch zu einer ordentlichen Literaturrecherche ? Wo kann man noch suchen, was ist noch üblich ?
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 22:50   #2   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

scirus.com

sciencedirect.com
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 23:01   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zu einer ordentlichen Literaturrecherche gehört eine vernünftige "query", egal wo.

Ich habe mal mehrere Stunden nach dem Patent zu einen Reaktivfarbstoff der Konkurrenz gesucht. "query" : dystuff/dyestuff reactive cotton xyz (=Firma).

Nichts gefunden. Kollege kommt, gibt die gleiche query ein, vergisst aber "reactive".

Der erste hit war es.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 23:15   #4   Druckbare Version zeigen
FabianH Männlich
Mitglied
Beiträge: 969
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von Marvek
Was gehört noch zu einer ordentlichen Literaturrecherche ?
Bücher? Zeitschriften? Schonmal in Chemical Abstracts oder ähnlichem geguckt?


Edit: Ich muss noch anmerken, dass scifinder mir nichts sagt.

Wenn ihr zu Strukturen was sucht, dann könnt ihr noch in der cambridge database gucken (wenn min. ein C-Atom vorhanden ist) für Stoffe ohne C gibt es noch eine andere Datenbank.
FabianH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2005, 00:31   #5   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von Marvek
In unserem Arbeitskreis suchen wir zu einem bestimmten Thema Informationen, die angeblich irgendwo existieren sollen. Wir haben bisher ohne Erfolg probiert: Scifinder, Beilstein und Google.
Was gehört noch zu einer ordentlichen Literaturrecherche ? Wo kann man noch suchen, was ist noch üblich ?
Hallo,

die Informationen, die Du angibst, sind zu dürftig. Über WAS sucht ihr Informationen? Als Physikochemiker finde ich den Scifinder unpraktisch und finde viele wichtige Artikel mit spektroskopischen Daten dort nicht.
Wenn Du also fachkundigen Rat willst, schreib' uns mal bitte etwas mehr auf.

Chemical Abstracts (die Printausgabe) geht immer, aber das scheint wohl vielen zu mühsam...
Google finde ich doch reichlich unangebracht.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2005, 08:39   #6   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Ich glaube mit "google" war Google scholar gemeint. Mit dieser Suchmaschiene findet man recht viele Abstracts.
Gibt es eigentlich noch vergleichbare Programme/ Dienste außer Beilstein und Sci-Finder?
LG S.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2005, 18:11   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von lost chemist
Gibt es eigentlich noch vergleichbare Programme/ Dienste außer Beilstein und Sci-Finder?
Ich arbeite mit Web of Science, das ist aber ausschliesslich Stichwort-basiert, d.h. man kommt ohne chem. Formeln ans Ziel. Dort kann ich z.B. nach Literatur zum Thema "laser induced fluorescence" suchen, das geht mit Scifinder nur schlecht.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 17:22   #8   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
Frage

Hallo!


Ich muss auch eine ausführliche Recherche durchführen über eine bestimmte Verbindung bzw. deren Derivate (Phosphinsäure).
Mein Prof sagt in den Chemical Abstracts so um die 1970 wäre was zu finden.
Kann ich online darauf zugreifen? Oder wie komme ich da dran?

Gruss Tobias
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 17:57   #9   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von Tobee
Mein Prof sagt in den Chemical Abstracts so um die 1970 wäre was zu finden.
Kann ich online darauf zugreifen?
Ja, wenn:

1. Deine Hochschule SciFinder 'abonniert' hat. SciFinder ist das Interface zur CA-OnlineDatenbank.
2. Du musst die Client-Software installiert haben und der Rechner braucht eine Verbindung mit dem Internet sowie -normalerweise- eine IP-Adresse, die zur Hochschule gehört

Zitat:
Zitat von Tobee
Oder wie komme ich da dran?
CA gibt es auch in gedruckter Version. i.A. in den Fachbibliotheken zu finden. Mal an der Information dort nachfragen.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 17:58   #10   Druckbare Version zeigen
Ernst Nernst  
Mitglied
Beiträge: 8
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Hallo
also ich persönlich mache meine Literaturrecherche über die Datenbanken von Unibibliotheken z.B. http://www.ub.tum.de/ => Datenbanken => Fachbereich aussuchen und weitersuchen. Alle, die frei im Netz sind kann man öffnen - ansonsten ist man halt auf die UniBibliothek angewiesen. Die Artikel können die Dir ja auch ggf. problemlos über Fernleihe besorgen oder bezahl einfach 2Euro oder so und lass es Dir per Subito (aber erst dort anmelden) als .pdf schicken.[www.subito-doc.de/]
Grüsse Bernd
Ernst Nernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 18:41   #11   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Danke!

Scifinder kann ich leider nicht nutzen.
Wenn ich in die Bibliothek gehe, muss ich dann vorher wissen wo die gesuchte Information steht? Die Abstracts füllen ja paar Regale.

Mit Subito hab ichs schon probiert. Bin aber nicht weit gekommen. Damit kenne ich mich auch noch nicht aus. Hab da einfach nach dem Stoff gesucht und nichts brauchbares gefunden. Kam mir so vor als müsste ich da genau die Quelle wissen die ich geschickt haben will. Wie finde ich aber die genaue Angabe wo meine Information in den Abstracts steht?

Nochmal Danke, ist tatsächlich meine erste ernsthafte Literaturrecherche

Gruss
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2005, 19:15   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Von 1968-1972 habe ich 224 Publikationen über Phosphinsäure gefunden (+ mehrere Hundert Patente).

Mehr Details?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2005, 01:21   #13   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von Tobee
Wenn ich in die Bibliothek gehe, muss ich dann vorher wissen wo die gesuchte Information steht?
Nein, Du musst nur wissen, wo der CA steht
Für CA ist die Summenformel der Substanz nötig, und dann musst Du im Register jedes Jahrgangs danach schauen. Weil es idR Isomere gibt, musst Du natürlich ausserdem noch den engl. Namen der Verbindung parat haben.

Mal ernsthaft: Die Nutzung von CA mag ich hier nicht weiter abhandeln, für soetwas sollte es an der Hochschule eine ein- oder zweistündige Einführung geben - im Zweifelsfall kann da vielleicht ein Organiker Auskunft geben.

Zitat:
Zitat von Tobee
Mit Subito hab ichs schon probiert. Bin aber nicht weit gekommen. Damit kenne ich mich auch noch nicht aus. Hab da einfach nach dem Stoff gesucht und nichts brauchbares gefunden.
Kein Wunder. Uni-Bib-Kataloge und Dokumentenliefersysteme sind nicht für wiss. Literaturrecherchen gedacht bzw. gemacht, da in der Regel nur die Titel erfasst sind. Sonst müsste sich ja keiner Scifinder & Co leisten.

Die Arme-Leute-Variante ist immerhin, in den Online-Zeitschriften der "grossen" Verlage chemischer Zeitschriften zu suchen (z.B. Am. Chem. Soc.). Weil dort eine Vielzahl von Publikationen zeitschriftenübergreifend verfügbar sind, bringt Dich eine Stichwortsuche dem Ziel vielleicht näher - Du musst nur die Richtung wissen, in der Du suchen musst - Synthese, Struktur, phys. Eigenschaften, da jedes Gebiet eigene Journale hat.
Beispiel: http://pubs.acs.org/about.html (ACS)
oder http://www.sciencedirect.com/science?_ob=JournalListURL&_type=all&_auth=y&_btn=Y&_acct=C000050221&_version=1&_urlVersion=0&_userid=10&md5=c14e33607937bcf6fccd12835bd668fa (Elsevier)

Zitat:
Zitat von Tobee
... ist tatsächlich meine erste ernsthafte Literaturrecherche
Dann solltest Du Dir das Prozedere mal vor Ort erklären und zeigen lassen, weil die Hilfe hier nur sehr abstrakt daherkommen wird.

Für EUR 30/Stunde bin ich aber bereit, Dir die Arbeit der Recherche abzunehmen.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.12.2005, 13:48   #14   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

Zitat:
Zitat von bm
Von 1968-1972 habe ich 224 Publikationen über Phosphinsäure gefunden (+ mehrere Hundert Patente).

Mehr Details?
Ja, BITTE! Wo oder mit was gesucht und gefunden?



@ zweiPhotonen:

Danke, ich muss dann mal live an die Sache ran. Wenn ich mal gross und reich bin lasse ich dann suchen für 30@/h!


Gruss Tobias
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 14:34   #15   Druckbare Version zeigen
Nachtwanderer Männlich
Mitglied
Beiträge: 453
AW: Literaturrecherche, was geht alles ?

30 Euro pro h ? Rechne mal lieber mit 120 Euro pro Stunde. Das sind gängige Preise für prof. Recherchen. (z.B. hier: www.infolit.ch )

Leider würde es auffallen, wenn ich meine Dienste im grossen Stil verkaufen würde. Mein Scifinder scholar lässt sich leider nicht kommerziell nutzen (!).

CAS-Nummern gibt es für kommerzielle Produkte auch hier:
www.chemexper.com .

Grüsse
Nachtwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zivildienst vor dem Studium oder hoffen, "dass alles gut geht" Robin235 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 21 23.04.2010 12:33
Alles richtig oder alles falsch(pH und Kl)? LooseCabooze Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 28.12.2007 14:32
Literaturrecherche erfolglos alfa Organische Chemie 17 02.12.2006 18:34
Biochemische Literaturrecherche WildSeaman Biologie & Biochemie 2 05.09.2005 13:36
Literaturrecherche Lunaris Off-Topic 6 05.01.2003 00:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.



Anzeige