Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2005, 17:35   #1   Druckbare Version zeigen
Telekinese Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Fällen Ba2+

kann mir jemand helfen?

Aus 50g einer 2%igen BaCl2-lösung ist das Barium als Ba2+ mit H2SO4 zu fällen. wieviel gramm 20%ige schwefelsäüre ist zur quantitativen fällung nötig.

Wie gehe ich da vor und was muss ich dabei beachten.

Danke
Telekinese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 18:15   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Fällen Ba2+

Zitat:
Zitat von Telekinese
kann mir jemand helfen?

Aus 50g einer 2%igen BaCl2-lösung ist das Barium als Ba2+ mit H2SO4 zu fällen. wieviel gramm 20%ige schwefelsäüre ist zur quantitativen fällung nötig.

Wie gehe ich da vor und was muss ich dabei beachten.

Danke
Na gut, ich gehs mal theoretisch durch(hab keine Lust das zu rechnen)
50g 2% daher xgreines BaCl2
dann auf Mol rechnen n=m/M
nBaCl2=nBaSO4=nH2SO4
dann mol H2SO4 auf m H2SO4 umrechnen n=m*M
dann mit ner kleinen Schlussrechnung auf 20% umrechnen(Tipp: es muss mehr rauskommen...)
geholfen?
auf n umrechnen und dann zurück auf m rechnen ist bei solchen Aufgaben Standart
Ach ja, gehört das nicht ins Unterforum Stöchiometrie?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 18:28   #3   Druckbare Version zeigen
Kryolith Männlich
Mitglied
Beiträge: 531
AW: Fällen Ba2+

Zitat:
Zitat von Telekinese
kann mir jemand helfen?
3 von 3 deiner eröffneten Threads sind komplette Aufgabenstellungen, ohne den geringsten Lösungsansatz.

Hast du keine Bücher daheim? Oder gehst du einfach nicht in den Unterricht?
Kryolith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2005, 19:07   #4   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Fällen Ba2+

Zitat:
Zitat von Kryolith
3 von 3 deiner eröffneten Threads sind komplette Aufgabenstellungen, ohne den geringsten Lösungsansatz.

Hast du keine Bücher daheim? Oder gehst du einfach nicht in den Unterricht?
Woher hätte er denn die Angaben her?
Bessere Frage: was macht er im Untericht, wer gibt denn solche Fragen auf die niemals durchgemacht worden sind?
Ja, aber das Forum wird finde ich immer mehr zum HÜforum, schnelle Lösungen aber nix verstehen wollen
Ich schlager vor das niemand mehr solchen Leuten alles vorrechnet so das sie nie die Chance haben das zu verstehen(dann müssen die sich damit wenigstens auseinandersetzen)
Könnte man das nicht irgentwie als Richtlinie setzen? Aber irgentwo hinschreiben wo es jeder liest...
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.10.2005, 19:36   #5   Druckbare Version zeigen
Kryolith Männlich
Mitglied
Beiträge: 531
AW: Fällen Ba2+

Zitat:
Zitat von Methanol
Ich schlager vor das niemand mehr solchen Leuten alles vorrechnet so das sie nie die Chance haben das zu verstehen(dann müssen die sich damit wenigstens auseinandersetzen)
Könnte man das nicht irgentwie als Richtlinie setzen? Aber irgentwo hinschreiben wo es jeder liest...
Ich glaube es ist bereits eine ungeschriebene Richtlinie. Zumindest die Mods halten sich eigentlich alle daran.
Jedoch kann manchmal eine Beispielrechnung schon hilflich sein ein Problem zu verstehen, aber im Fall des Users "Telekinese" sieht mir das mehr nach Faulheit aus.

Gruß
Kryolith
Kryolith ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Ba2+ als Bariumchromat toartle Allgemeine Chemie 4 10.03.2012 14:43
Quantitative Bestimmung von Ba2+ Porsche911 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 21.01.2009 17:14
Schwefel fällen! finne Physikalische Chemie 6 21.10.2005 16:44
Wie kann ich Ba2+ Sr2+ Ca2+ Mg2+ trennen? ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 21.04.2005 14:51
Quantitative Bestimmung von Ba2+ ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 16.07.2004 00:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:01 Uhr.



Anzeige