Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2005, 19:24   #1   Druckbare Version zeigen
BTAngie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 63
Summenformel

Hallöchen
eine Frage:
Ich habe die Aufgabe:
Gebe die Summenformel von Ammoniumfluorid an!
Ich weiß, dass Ammonium NH4 ist. Woher weiß ich, wie oft es Fluorid gibt in Ammoniumfluorid.
Ich kenne die Lösung: NH4F
Aber woher weiß ich, dass F nur einmal da ist?

MFG
Angie
BTAngie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 19:28   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Summenformel

Du weißt, dass Ammonium NH4+ ist und dass Fluorid F- ist, da das Salz insgesamt ungeladen sein muss, brauchst Du die gleiche Anzahl positiver und negativer Ladungen.
-> 1 NH4+ und 1 F-
-> NH4F

Wenn Du meinetwegen Bariumfluorid gehabt hättest: Ba2+ und F-
-> 1 Ba2+ und 2 F-
-> BaF2

Ist das soweit erstmal verständlich??

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 19:30   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Summenformel

http://de.wikipedia.org/wiki/Ammoniumfluorid
Guck mal auf die Ladungen

edit:

Zu spät
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2005, 19:31   #4   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Summenformel

Geh über die Oxidationszahlen - oder einfacher über die Ladung der Ionen.
NH4 hat die Ladung +1. Da die Ladung im ganzen Null sein muss, muss der "Gegenpol" -1 sein. Nun sind ja Halogene einfach negativ geladen. Würdest du mehr nehmen, zB 2F- hättest du ja -2, was mit 1 ja nicht Null ergibt.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu wirr...

GRüße Ramona
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 19:31   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Summenformel

Hängt ein bisschen von Niveau ab, auf dem du die Frage bearbeiten willst. Einfach : man kann sagen, die Wertigkeit des Ammoniumkations ist 1, die des Fluorids ebenfalls ein, nach einer Kreuzregel ergibt sich infolgedessen die Stöchiometrie 1:1 also NH4F.

Anders gesehen : Das Ammoniumion entsteht aus dem Ammoniakmolekül durch Anlagerung eines Protons über eine dative Elektronenpaarbindung gemäss :

NH3 + H+ = NH4+

womit die einfach positive elektrische Ladung dieses Ions begründet ist.

Das Fluorid entsteht durch Aufnahme eines Elektrons durch ein Fluoratom. Es wird nur ein Elektron aufgenommen, weil Fluorid damit die Edelgaskonfiguration des Ne erreicht, ein energetisch besonders erstrebenswerter Zustand : F + e = F[SUP ]-[/SUP].

Da Ammonium einfach positiv und Fluorid einfach negativ geladen sind, folgt die Formel NH4+F-

lg

EDIT oops - hab ich sooooo lange Zeit gebraucht diese Antwort zu schreiben ?
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Summenformel huysuz Allgemeine Chemie 5 29.04.2010 11:42
summenformel assteroid Mathematik 7 03.12.2009 17:50
Summenformel Majoran Allgemeine Chemie 4 18.10.2009 19:47
Summenformel Herr Voss Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 04.07.2009 22:47
Summenformel güldenstern Mathematik 2 05.11.2005 02:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.



Anzeige