Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2005, 15:58   #1   Druckbare Version zeigen
Summerchill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

Hallo zusammen,

ich mag Lehrer, vorallem wenn sie nie anwesend sind!
In den nächsten Tagen schreiben wir die Chemieklausur Klasse 12
und das letzte mal das wir Unterricht hatten is lange lang her 6 Wochen!...

Jedenfalls sollen wir alles lernen was wir hatten...
Doch zugleich bemerkte ich eine "unfertige" Theorie meines Lehrer...

Er tunkte...
Fe in CuSO4 Lösung...es wurde schwarz
Zn in die Lösung ... es wurde schwarz
Cu in die Lösung.... nichts

dann das ganze in ZnSO4 wo absolut nichts passierte
und dann wieder in FeSO4 Lösung wo nur das Zn schwarz anlief.
Nachende dieser "tollen" Sache war Ende, mit dem Unterricht und all dem anderen...

Da ich die Vermutung habe, dass sowas ran kommt, wollt ich nur ma schnell wissen, was das demonstrieren soll und was das für ein Chemisches Thema ist...

Danke im vorraus
Summerchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 15:59   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

Elektronegativität, Spannungsreihe, Redoxreaktionen - mit diesen Stichworten findest du alles was du wissen willst
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 16:06   #3   Druckbare Version zeigen
Summerchill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

Danke,

aber ich glaub nicht das der in Klasse 12 sowas einfaches anschlägt, das ist eigentlich Grundwissen... davor haben wie Elektrolyse gemacht
vlt eine Verbindung zwischen beiden?
Summerchill ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2005, 16:13   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

Natürlich kann man mit so einer Metallkombination auch eine Batterie bauen - es findet ja ein Elektronenübergang statt.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 16:23   #5   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

Zitat:
davor haben wie Elektrolyse gemacht
vlt eine Verbindung zwischen beiden?
--> bei uns kamen erst solche Versuche zum Redoxpotential ...dann über Galvanisches Element ---> Bleiakku --> und dann erst Elektrolyse. Wie hat euch euer Lehrer denn die Sachen mit Zersetzungsspannung usw. erklärt ohne Redoxpotential etc. Oder hab ich hier was falsch verstanden oO
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 16:24   #6   Druckbare Version zeigen
Summerchill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Kleine Frage: Fe und CuSO4-Lösung

wobei wir vlt beim Daniell Element wären...
Aber alles sehr spekulativ

trotzdem danke
Summerchill ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktivitätskoeffizient einer CUSO4 Lösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 0 14.12.2006 14:13
Lob und kleine Frage Hobbychemiker Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 5 03.02.2006 23:05
Siedebereich CuSO4 Lösung leenders Physik 1 31.01.2006 23:26
EDTA und nochne kleine frage Jilocasin Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 07.12.2005 18:06
CuSO4-Lösung ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 12 04.11.2001 14:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.



Anzeige