Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2005, 19:03   #1   Druckbare Version zeigen
mexxchen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Molanzahl

Wenn ich eine 1.4-% Calciumchloridlösung habe, wieviel mol calcium und wieviel mol chlor hab ich dann pro liter? und wie berechne ich das??

danke für die hilfe
mexxchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.10.2005, 19:12   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molanzahl

1.4-% Calciumchloridlösung ~ 14 g/l

MWCaCl2 = (40 + 2 x 35,5) mol/l = 111 g/mol

14 g/l / (111 g/mol) = 0,126 mol/l

Calcium :

0,126 mol/l, 0,126 mol/l x 40 g/mol = 5,0 g

Chlor :

2 x 0,126 mol/ = 0,252 mol/l, 0,252 mol/l x 35,5 g/mol = 9,0 g
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 08:39   #3   Druckbare Version zeigen
mexxchen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Molanzahl

danke bm.

eine letze frage noch bitte

wenn ich jetzt die anfangskonzentration für meinen ionentauscher kenne: 0.126mol/l würde ich die kapazität so berechnen:

kationentauscher:

(0.126mol/l * Volumen der Flüssigkeit *2) / Harzvolumen * 2

Im Zähler der 2 kommt vom H+ und Calcium und im Nenner wegen der 2 Wertigkeit vom Calcium.
jedenfalls würde bei dieser rechnung mal ein gscheites ergebnis rauskommen.

anionentauscher:

0.126 mol/l * Volumen der Flüssigkeit / Harzvolumen.

Stimmt das oder muss ich da 0.126 * 2 nehmen.
mexxchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.



Anzeige