Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2005, 20:34   #1   Druckbare Version zeigen
Have-no-fear weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 40
Fachbegriffe klären

Hallo...

ich mal wieder...

Versuche gerade mir die Begriffe Gitterenergie, Hydrationsenergie und Dissoziationsenergie zu erklären. Wer kann mir da weiter helfen?

Bin soweit gekommen:
· Natriumacetat liegt im Ionengitter vor. Beim Lösen in Wasser wird dieses Gitter entfernt. Um dieses Gitter zu entfernen muss man Energie aufwenden, diese Energie wird Dissosiationsenergie genannt.
Beim entfernen der Ionen aus dem Gitter wird weitere Energie frei, die
Hydrationsenergie.
Wird nun mehr Hydrationsenergie frei als gebraucht wird um das Gitter
zu entfernen, bleibt Energie übrig, und somit erwärmt sich die Lösung.



Ist dies soweit richtig,oder wie?
Und wie oder wo spielt da die Gitterenergie eine Rolle?

Danke vielmals...

Tanja
Have-no-fear ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.10.2005, 21:03   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Fachbegriffe klären

Da ist kein Gitter (im Sinne eines Zaunes).

Da sind negativ geladene Acetatanionen und positiv geladene Natriumkationen (ich weiss Pleonasmus) die in fester Form vorliegen. Da positive und negative Ladungen sich anziehen, muss diese Coulomb-Kraft erstmal überwunden werden (=Gitterenergie).

Schafft es ein Ion tatsächlich, diese Anziehung zu überwinden, wird es umgeben von Wassermolekülen. Bei negativen Ionen lagert sich der Dipol Wasser mit seiner positiven Seite an (welche ist das?), bzw. umgekehrt.
Durch diese neue Wechselwirkung wird wieder Energie frei (=Hydratationsenergie).

Zitat:
Wird nun mehr Hydrationsenergie frei als gebraucht wird "um das Gitter zu entfernen", bleibt Energie übrig, und somit erwärmt sich die Lösung.
Richtig.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Über Dampfdruck Verhalten von Säuren in Wasser klären Lunacy88 Physikalische Chemie 2 01.08.2012 00:05
Klären von Suppenlösungen fürs Photometer? Solostaran Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 18.02.2011 17:13
Wissenschaftler klären Struktur und Funktion von molekulargenetischem Schalter im men tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 27.08.2007 10:00
Klären dissectional Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 06.05.2005 21:25
Flotation für das Klären von Abwässern ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 29.02.2004 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.



Anzeige