Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2005, 18:34   #1   Druckbare Version zeigen
Atlantus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
Frage kaltes Feuer

Hallo

Ich habe mal davon gehört, weiss aber nicht, ob es das wirklich gibt und wie man das erzeugen kann.

Weiss jemand etwas Genaueres darüber?
Atlantus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2005, 19:10   #2   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
AW: kaltes Feuer

Schau das mal durch. Ich weiß nicht, wie ertragreich es ist, aber sieht ganz gut aus. Es gibt auf jeden Fall mehrere Methoden, kaltes Feuer zu erzeugen.

http://groups.google.de/group/z-netz.alt.pyrotechnik/browse_frm/thread/320088a6215c954f/21afb183cefe7558?tvc=1&q=kaltes+Feuer&hl=de#21afb183cefe7558
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 01:03   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: kaltes Feuer

Man kann in einigen Geschäften, die Utensilien für Theater, Feuerspucken usw. verkaufen tatsächlich "kaltes Feuer" kaufen. Das soll wohl eine Mischung aus Alkohol mit Wasser sein, die man auf der Haut entzünden kann, ohne richtige Verbrennungen zu bekommen. Idee ist wohl, dass der Alkohol verbrennt, aber Wasser zurück bleibt und so kühlt, außerdem geht der Großteil der Hitze eh nach oben weg...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 11:45   #4   Druckbare Version zeigen
Atlantus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: kaltes Feuer

ja genau, die Hand wird durch die Verdunstung des Wassers gekühlt (wie beim Schwitzen) und so wirkt es der Erwärmung durch die Verbrennung des Ethanols entgegen.
Die Flamme bleibt dabei aber trotzdem heiss.

(wo ist schon wieder die untere Grenze wo der Alkohol noch brennt? 40%ig?)
__________________
Gruss Atlantus
Atlantus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 13:06   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: kaltes Feuer

Das hängt halt mit dem Dampfdruck zusammen. De facto zündest du bei sowas nicht die Flüssigkeit an, sondern den verdunstenden Alkohol. Die Konzentration in der Lösung muß halt hoch genug sein, um dadrüber ne entzündliche Gasmischung zu haben.

40% vol. ist nach meinen Erfahrungen zu wenig, das muß schon mehr sein.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 13:09   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: kaltes Feuer

SIW brennt Alkohol ab ~ 43%
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 16:29   #7   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: kaltes Feuer

Es gibt auch den Schauversuch des brennenden Geldscheins, wo der Geldschein mit einer Lösung von Kochsalz in Ethanol/Wasser getränkt und angezündet wird. Dafür wird nach der Vorschrift bei uns im Institut 48% Ethanol verwendet. Irgendwo hab´ ich schonmal gelesen, dass man diese Mischung auch verwenden könnte, um Stoffhandschuhe an der Hand zu entzünden. Aber Vorsicht, ohne Gewähr! Lieber mit ein paar Prozentpunkten mehr Wasser ausprobieren als sich die Flossen verbrennen!

Geändert von crue-vcol (13.10.2005 um 16:41 Uhr)
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 17:32   #8   Druckbare Version zeigen
pyro-AG Männlich
Mitglied
Beiträge: 147
AW: kaltes Feuer

Nen PRof hat mal zu mir gemeint, man könnte chlorierte KW benutzen. Konnte mir allerdings keine sagen, die geeignet sind. Der Trick ist, dass die Flammentemperatur sehr niedrig ist.
__________________
DIE Quelle für Bastelchemikalien und Sprengstoffrezepte:
www.bka.de
pyro-AG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.10.2005, 17:55   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: kaltes Feuer

Zitat:
Zitat von pyro-AG
Nen PRof hat mal zu mir gemeint, man könnte chlorierte KW benutzen. Konnte mir allerdings keine sagen, die geeignet sind. Der Trick ist, dass die Flammentemperatur sehr niedrig ist.
Sauerei - bleiben lassen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:07   #10   Druckbare Version zeigen
pyro-AG Männlich
Mitglied
Beiträge: 147
AW: kaltes Feuer

Wieso? Die Flamme soll ziemlich kalt bleiben (z.T unter 50°C) Das diese stoffe nicht ganz ungefährlich sind würde ich voraussetzen.
__________________
DIE Quelle für Bastelchemikalien und Sprengstoffrezepte:
www.bka.de
pyro-AG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:16   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: kaltes Feuer

Zitat:
Zitat von pyro-AG
Die Flamme soll ziemlich kalt bleiben (z.T unter 50°C)
Klingeling, aufwachen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:41   #12   Druckbare Version zeigen
pyro-AG Männlich
Mitglied
Beiträge: 147
AW: kaltes Feuer

Ich bade bei über 40°C, also dürfte das dann auch kein problem sein, natürlich werde ich Handschuhe tragen.
__________________
DIE Quelle für Bastelchemikalien und Sprengstoffrezepte:
www.bka.de
pyro-AG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:48   #13   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: kaltes Feuer

soweit ich weiss, sind viele chlorierte Kohlenwasserstoffe giftig oder krebserregend ...also ich weiss nich ob, das der richtige Weg ist
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:53   #14   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: kaltes Feuer

Was Franz meint, ist daß du über das hier:
Zitat:
(z.T unter 50°C)
besser nochmal intensiv meditieren solltest. Zum Beispiel, was in so ner Flamme leuchtet und warum eigentlich...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 18:53   #15   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: kaltes Feuer

"Kälteste Flamme", die ich aus der Literatur kenne ist die von Schwefelkohlenstoff: 115°C
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kaltes Plasma Vinca Physikalische Chemie 0 13.06.2010 11:10
Kaltes Licht im Glasring CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 21.04.2008 20:00
Kaltes Feuer! Tsunami91 Allgemeine Chemie 7 23.06.2007 21:03
Kaltes Problem TROLLFEST Off-Topic 14 03.02.2006 13:33
kaltes Licht dolittle Didaktik 2 08.01.2006 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.



Anzeige