Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2005, 16:05   #1   Druckbare Version zeigen
Sancho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Achtung Zerteilungsgrad

CaCO3 + 2HCL --> CO2 + H2O + CaCL2
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (55,5 KB, 11x aufgerufen)
__________________
1. Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. (Albert Einstein)
2. Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus. (Max Planck)

Geändert von Sancho (02.10.2005 um 16:13 Uhr)
Sancho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 16:18   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zerteilungsgrad

So ganz verstehe ich die Tabelle nicht.

@Unterschiedliche Mengen : Nein, aber unterschiedlich schnell.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.10.2005, 16:23   #3   Druckbare Version zeigen
Sancho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Zerteilungsgrad

Die Aufgabe war folgende:

Auf einer oberschaligen Waage werden in einem 50 ml Erlenmeyerkolben zu 5 g Marmorstücken ( ungefähr gleiche Größe) 10 ml (c(HCl)= 2 mol/l) Chlorwasserstoffsäure gegeben. Beim Eingießen der Säure wird die Uhr gestartet. Die Öffnung des Erlenmeyerkolben wird mit einem Wattebausch verschlossen. In Abständen von einer halben Minute notiert man die Masse. Wiederholen Sie diesen Versuch mit zerkleinertem und pulverförmigen Marmor.

1: Erfassen Sie Ihre Werte in einer Wertetabelle.
Berechnen Sie für Ihre Versuche die Konzentrationen der Säure zum jeweiligen Zeitpunkt.

2. Berechnen Sie für Ihre Zeitintervalle die jeweiligen Durchschnittsgeschwindigkeiten bezogen auf die Umsetzung von Marmor und Chlorwasserstoffsäure. ( Die Zeit wird in Minuten angegeben.)
Zu welchem Zeitpunkt war die Reaktion am schnellsten ?
__________________
1. Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. (Albert Einstein)
2. Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus. (Max Planck)
Sancho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 19:06   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zerteilungsgrad

Hilft das :
Angehängte Dateien
Dateityp: xls Book2.xls (16,5 KB, 8x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 19:19   #5   Druckbare Version zeigen
Sancho Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Beispiele in der Natur

Gibt es Beispiele in der Natur, bei denen der Zerteilungsgrad eine Rolle spielt? Wenn ja, welche(3St.)?

Danke.
__________________
1. Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. (Albert Einstein)
2. Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus. (Max Planck)
Sancho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 19:35   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zerteilungsgrad

Immer dann, wenn das Verhältnis Oberfläche/Volumen eine Rolle spielt.

Bsp.:

Sommer, Sonne, Hitze;
2 Eimer Wasser, 10 l
einen davon in die Sonne gestellt, den anderen auf die Strasse ausgegossen.

Welche 10 l verdampfen schneller?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 19:42   #7   Druckbare Version zeigen
Der verrückte Engländer Männlich
Mitglied
Beiträge: 153
AW: Zerteilungsgrad

Hallo
Du hast dich überigens nicht verrechnet
Richtig ist Ihr legt bei Euren Versuch
10 mL einer 2mol/L HCl vor also 20 mmol
und gebt Marmor alias Calciumcarbonat im Überschuss zu.
demnach dürften entsprechend nur maximal 10 mmol CO2 als ca 0,44 g entweichen.
Das 1,1g also zu viel fehlen kann mehrere Gründe haben
a) die Salzsäure war deutlich konzentrierter als angenommen,
was durchaus möglich ist da Ihr vermutlich konz HCl (ca 12mol/L) 1:4 verdünnt habt.
b) gerade beim Pulver ist die Reaktion ziemlich heftig, was teilweise Wasser mitreissen kann.
c) die Waage ist ein ziemliches Schätzeisen mit einer Genauigkeit von 0,1 g
vermutlich sind vor allem a) und b) für den Mehrverbrauch zuständig
Gruss
Der verrückte Engländer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zerteilungsgrad sisterlil Anorganische Chemie 2 03.05.2006 19:07
Zerteilungsgrad Rs4 Allgemeine Chemie 3 15.06.2005 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.



Anzeige