Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2005, 12:49   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Elektrolyse von NaCl

Hallo,
bin nochmal über die Elektrolyse von Natriumchlorid-Lösung gestolpert. Warum findet an den Elektroden die Reduktion von Hydronium-Ionen und die Oxidation von Chloridionen statt und nicht das gleiche für Natrium- und Hydroxidionen.
Meine Vermutung:
E(H+/H2)>E(Na+/Na)
Daraus folgt, dass Hydronium-Ionen ein besseres Reduktionsmittel ist und es somit leichter ist, diese zu reduzieren.
Auf der anderen Seite findet die Oxidation statt. Das ganze würde funktionieren, wenn man vor die Normalpotentiale ein negatives Vorzeichen setzen würde. Dann wäre:
-E(Cl2/Cl-)< -E(H2O/OH-)
und somit Chloridionen leichter zu oxidieren.

ist das so richtig und erlaubt, so zu argumentieren?

cu azur
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.09.2005, 13:05   #2   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Beiträge: 578
AW: Elektrolyse von NaCl

naja, hast ja im prinzip schon recht, nur kommt es auch immer auf das Material drauf an, aus dem die elektroden gemacht sind.
Damit verbunden sind nämlich verschiedene Überspannungen bei der elektrolyse, die besonders bei gasen teilweise recht hoch sind.
Und es werden immer die stoffe abgeschieden, deren Potentialdifferenz die geringste ist..
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2005, 14:31   #3   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Elektrolyse von NaCl

Zitat:
Und es werden immer die stoffe abgeschieden, deren Potentialdifferenz die geringste ist..
Das versteh ich nicht ganz. Welche Differenz bildet man da und ist meine Vorgehensweise schlüssig/richtig??
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2005, 15:07   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elektrolyse von NaCl

durch Überspannungen können sich Potentiale erheblich vergrößern, so dass andere Stoffe zuerst abgeschieden werden, die in der urprünglichen Reihenfolge weiter hinten gestanden hätten
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrolyse von NaCl(aq) echtmolli Analytik: Quali. und Quant. Analyse 20 09.12.2009 18:14
Elektrolyse von NaCl Fredexi Allgemeine Chemie 1 06.05.2009 19:40
Elektrolyse von NaCl Corinnaleinle Allgemeine Chemie 1 01.04.2008 15:51
Elektrolyse von NaCl Snoopy1961 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 10.05.2006 20:33
Elektrolyse von NaCl Wasser ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 30 08.10.2004 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.



Anzeige