Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2005, 20:05   #1   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Chemie - Programm

Hallo
also wer kennt ein chemie-tool mit dem ich Reaktionsgleichungen erstellen kann. das bedeutet wenn ich die Edukte eingebe, das Programm mir die Formel ausgibt.

Bitte helfen
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2005, 20:18   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Chemie - Programm

Willkommen im Forum

Gibt's nicht.
Es gibt allerdings Reaktionsdatenbanken.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2005, 20:52   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemie - Programm

Zitat:
Zitat von Marat
Hallo
also wer kennt ein chemie-tool mit dem ich Reaktionsgleichungen erstellen kann. das bedeutet wenn ich die Edukte eingebe, das Programm mir die Formel ausgibt.

Bitte helfen
Ebenfalls willkommen hier.

Zitat:
das bedeutet wenn ich die Edukte eingebe, das Programm mir die Formel...der Produkte... ausgibt
Denk mal nach. Kann es sowas geben?

Sind die Produkte unabhängig von allen Bedingungen immer gleich?

Hast Du einen Würfel Zucker? Gelagert an der Luft?

Sollte spontan verbrennen. Desgleichen Papier, Holz, etc..

Was meinst Du zu diesem Aspekt?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 11:27   #4   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

Ok

Dann suche ich solche "Reaktionsdatenbanken"

Weiss jemand wo ich das finden kann?
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 11:35   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie - Programm

Zitat:
Zitat von Marat
Ok

Dann suche ich solche "Reaktionsdatenbanken"

Weiss jemand wo ich das finden kann?
Man kann solche Reaktionen z.B. über SciFinder oder auch Crossfire/Beilstein suchen. Das Problem ist nur, dass Du als Privatperson keinen Zugriff auf diese Datenbanken hast... Afaik bezahlen die Unis massenhaft Geld für solche Zugänge.
Insofern ist das für Dich wohl kaum geeignet.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 11:54   #6   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

Ok ich guck mal was sich so bei google finden lässt. lol
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 12:03   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie - Programm

Wenn Du noch Schüler bist, verstehe ich das Problem auch gar nicht. Du sollst ja gewisse Prinzipien und Reaktion in der Organischen Chemie verstehen, das ist doch viel wichtiger, als wenn man mit 'ner Datenbank umgehen kann.
Sowas würde Dir vielleicht Deine Hausaufgaben erleichtern, aber verstehen würdest Du dadurch auch nichts...
Bei uns werden solche Datenbanken fast nur verwendet, um zu schauen, ob jemand einen bestimmten Stoff mal aus bestimmten Edukten hergestellt hat, um sich dann ggf. die Original-Literatur zu besorgen...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 12:14   #8   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

OK ich verstehe

aber zur zeit vertehe ich diese aufgaben nicht.

vielleicht könnt ihr mir ja biss unterstützen.

Hier die Aufgabe
Vervollständige folgende Formelgleichungen!

P + O2 -->_________?

BaCO3 + HCl -->CO2 + ____ + ______

Fe3O4 + Al -->Fe + ______

H3PO4 + Ca(OH)2---> H2O + ________


2. Aufgabe

Stelle die Formelgleichungen zu folgenden Reaktionen auf!

a) Zink reagiert mit Phosphorsäure:

b)Tetraphosphordecaoxid bildet mit Wasser Phosphorsäure:

c)Bei der Reaktion von KMnO4 mit Salzsäure enstehen neben Chlorgas noch Manganchlorid, Kaliumchlorid und Wasser:

3. Aufgabe
a) Wie lässt sich Natriumsulfat Na2SO4 duch Neutralisation herstellen?Formelgleichung?

b)Formuliere die Gleichung für die Neutralisation von Phosphorsäure mit Natriumlauge?

kann mir jemand bitte helfen

BITTE
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 12:48   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Hast du denn gar keine Ideen? So schwer ist das alles gar nicht.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 12:49   #10   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

nein ehrlich nicht

ich verstehe das mit den Formel null

bitte hilft mit kurz

wenn das nicht so schwer kannst du mir bitte helfen??

sonst bin ich verloren
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 14:06   #11   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie - Programm

Ein bisschen unterstützen kann man Dich ja, aber Deine Aufgaben wird Dor niemand lösen! Dann fang ich mal mit ein paar Tipps an:

Zitat:
P + O2 -->_________?
Geh mal davon aus, dass sich P4O10 bildet, dann musst Du jetzt nurnoch ausgleichen:
__ P + ___ O2 -> ___ P4O10

Zitat:
BaCO3 + HCl -->CO2 + ____ + ______
Damit Duauch was lernst: Man kann allgemein sagen, dass Carbonate mit Säuren zum entsprechenden Salz (hier Bariumchlorid BaCl2), CO2 und H2O reagieren. Jetzt nurnoch ausgleichen!

Zitat:
Fe3O4 + Al -->Fe + ______
Was wäre bei sowas denn an Reaktion denkbar? Doch nur, dass das Aluminium das Eisenoxid reduziert, es bleibt Eisen über, also muss der Sauerstoff wohl beim Aluminium bleiben, so dass Aluminiumoxid entsteht...

Zitat:
H3PO4 + Ca(OH)2---> H2O + ________
Du hast eine Säure (Phosphorsäure) und eine Base (Calciumhydroxid). Säuren und Basen reagieren unter Bildung von Salzen und Wasser. Müsstest Du jetzt eigentlich hinbekommen...

Zitat:
Zink reagiert mit Phosphorsäure:
Metalle reagieren allgemein mit Säuren unter Bildung von Salzen und Wasserstoff (H2).

Zitat:
Tetraphosphordecaoxid bildet mit Wasser Phosphorsäure:
Einfach mal die Formeln aufschreiben und ausgleichen!

Zitat:
Bei der Reaktion von KMnO4 mit Salzsäure enstehen neben Chlorgas noch Manganchlorid, Kaliumchlorid und Wasser
Dann mal anfangen, Formeln der Edukte und Produkte aufzuschreiben!

Zitat:
a) Wie lässt sich Natriumsulfat Na2SO4 duch Neutralisation herstellen?Formelgleichung?
Wie oben schon gesagt reagieren Säuren mit Laugen unter Bildung von Salzen und Wasser (das ist eine Neutralisation), jetzt musst Du das nur auf Dein Beispiel anwenden...

Zitat:
Formuliere die Gleichung für die Neutralisation von Phosphorsäure mit Natriumlauge?
Schau Dir mal die Aufgabe mit Phosphorsäure und Calciumhydroxid an (solltest Du jetzt fertig haben), hier ist das im Prinzip nix anderes...

Hoffe, dass das erstmal hilft, Dir eigene Gedanken zu machen.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.09.2005, 14:18   #12   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

Danke sehr dir. echt tolle ansätze

ich habe nur noch ein paar kleine fragen?

diese aufgabe kriege ich echt nicht hin:

H3PO4 + Ca(OH)2 --> H2O + _____

und wie lautet die summenformel von Tetraphosphordecaoxid ?
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 14:25   #13   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie - Programm

Zitat:
Zitat von Marat
diese aufgabe kriege ich echt nicht hin:

H3PO4 + Ca(OH)2 --> H2O + _____
Wie ist denn die Summenformel von Calciumphosphat? Kann doch nur Ca3(PO4)2 sein...
Also hast Du jetzt:
___ H3PO4 + ___ Ca(OH)2 --> ___ H2O + ___ Ca3(PO4)2
Bekommst Du das selbst ausgeglichen?

Zitat:
Zitat von Marat
und wie lautet die summenformel von Tetraphosphordecaoxid ?
Ganz einfach, sagt der Name ja schon:
Tetraphosphordecaoxid
P4O10
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 14:38   #14   Druckbare Version zeigen
Marat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Chemie - Programm

OK

jetzt habe ich mal versucht das alleine hinzukriegen, dabei kamen diese ergebnisse heraus. kannst du mal gucken ob das falsch ist:

1)
10 P + 5 O2 --> P2O5
2)
BaCO3 + HCl -->CO2 + BaCl2 + H2O
3)
Fe3O4 + Al --> 3Fe + Al2o3
4)
H3PO4 + Ca(OH)2 --> H2O + Ca3(PO4)2

5)
Zn + H3PO4-->_________?

6)
P4O10 + H2O --> H3PO4

7)
___________

8)
H2SO4 + 2NaOH --> 2H2O + Na2SO4

9)
H3PO4 + 2Na(OH) -->Na2PO4 + 2H2O

Bitte guck mal nach

wenn nicht das alles falsch ist, kannst du dass bitte korrigieren. ist wichtig bitte

wäre echt nett von dir
BITTE BITTE BITTE
Marat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 14:43   #15   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie - Programm

Zitat:
10 P + 5 O2 --> P2O5
Du hast links 10 Phosphor-Atome, rechts nur 2! Musst Du noch ordentlich ausgleichen...
Und wie gesagt, nimm' P4O10, das macht es einfacher:
4 P + 5 O2 -> P4O10

8. ist richtig, alles andere musst du nochmal ausgleichen!
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Java GUI Programm (Eclipse Programm) Sklim Informatik 7 28.01.2008 14:33
mathe/chemie programm zur darstellung und berechnung von kristallgittern tipp Mathematik 0 19.11.2007 18:29
Programm kammerjäger Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 10 04.10.2006 22:21
Welches Chemie Programm? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 19.09.2005 15:19
3D-Programm ehemaliges Mitglied Computer & Internet 5 24.07.2003 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.



Anzeige