Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2005, 15:51   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Avargonsches Volumengesetz...

Ich hab ziemliche Probleme mit dieser Aufgabe. Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Gleichungen:

{2H + 1O \rightarrow H}2{ O}

{20 mL +10 mL \rightarrow 20 mL}

Warum stimmt die Hypothese von Avargon (keine Ahnunh wie der heißt) doch?
Argumentiere schriftlich.

Wäre schön wenn ich schnell ne Antwort bekommen würde

Danke im Voraus .

Geändert von peter5000 (14.09.2005 um 15:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.09.2005, 16:15   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Avargonsches Volumengesetz...

Meinst du Avogadro? Ausserdem ist die Gleichung nicht korrekt, O2, nicht O.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2005, 16:19   #3   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Avargonsches Volumengesetz...

eigentlich sollt die gleichung ja lauten
2 H2 + O2 --> 2 H2O

und darunter dann
20ml+10ml-->20ml

der clou dahinter ist, dass bei gleichen bedingungen (druck, temperatur) das volumen von gasen nur von der stoffmenge abhängt, nicht von der teilchenart (als ideales gas betrachtet)
da aus 2 mol wasserstoff und 1 mol sauertsoff 2 mol wasser(dampf) entstehen, vermindert sich das stoffvolumen durch die reaktion
so werden aus 30ml plötzlich 20

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2005, 17:11   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Avargonsches Volumengesetz...

Was meinst du mit "Teilchenart", "Stoffmenge" und "ideales Gas" ?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2005, 17:25   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Avargonsches Volumengesetz...

Wurde euch das nicht erklärt?

Stoffmenge erklärt sich ja selbst...

Zitat:
Zitat von wikipedia
1811 veröffentlichte er seine Hypothese, dass gleiche Volumina von Gasen unter gleichen Bedingungen die gleiche Anzahl von Molekülen enthalten
http://de.wikipedia.org/wiki/Avogadro
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Ideales_Gas
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.



Anzeige