Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2005, 19:48   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Hallo zusammen.

Ich bin ein Laie was die Chemie betrifft. Deshalb wende ich mich an Euch.

Besteht irgendein Zusammenhang (Herstellung, etc...) zwischen CaCl2 und NaOH?


Besten Dank
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 20:27   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Zitat:
Zitat von illmuinatu26
Hallo zusammen.

Ich bin ein Laie was die Chemie betrifft. Deshalb wende ich mich an Euch.

Besteht irgendein Zusammenhang (Herstellung, etc...) zwischen CaCl2 und NaOH?


Besten Dank
Willkommen bei uns!

Zusammenhänge gibt es schon (es sind beides ionische Verbindungen).
Kannst Du uns evtl. aufklären, worum es eigentlich geht? Könnte helfen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 20:28   #3   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Na dann willkommen im Forum.

Vielleicht solltest du etwas spezifischer werden welche Zusammenhänge dich nun genau interessieren.

So wie die Frage da steht, könnte man jetzt alles mögliche aufzählen, angefangen davon, dass beide Stoffe in Wasser dissoziieren, bis hin zur Hygroskopie der Stoffe...

Falls das eine Hausaufgabe ist - wonach es sich irgendwie anhört - wäre es interessant zu wissen, was ihr vorher behandelt habt und wie euer Thema heißt.
Dann haben wir wenigstens eine ungefähre Vorstellung davon, worauf euer Lehrer hinaus will.

Ansonsten kannst du auch einfach mal Goolge bemühen. Da finedt man so einiges.

Gruß
Nemesis
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 21:17   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Es handelt sich nicht um eine Hausaufgabe oder ähnliches.
CaCl2 kann ja benutzt werden, um den PH-Wert des Wassers zu beeinflussen.
Ich meine um den Ph-Wert zu senken.
Jetzt habe ich in dem Zusammenhang irgendwas mit 34%iger NaOh-Lösung gelesen. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob es auch NaOH war, da es schon etwas her ist.
Jetzt wollte ich wissen, ob es da einen Zusammenhang gibt. Vielleicht wird NaOH zur Herstellung (in der Industrie) oder ähnlichem benötigt.
Ansonsten, weiss ich nicht wie ich das erklären soll.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 21:24   #5   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Zunächst solltes du einen Deiner beiden Accounts löschen lassen. Zwei für einen ist etwas viel.

Hm, wenn du die Frage nicht richtig kennst ist die Antwort natürlich etwas schwerer zu finden.

Calciumchlorid entsteht als Nebenprodukt bei der Sodaherstellung. Gibt man Soda in Wasser entsteht im Prinzip eine verdünnte NaOH-Lösung.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.09.2005, 21:25   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Also, mit NaOH kann man den pH-Wert von Wasser anheben.
Zur Herstellung von Calciumchlorid braucht man's nicht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 23:15   #7   Druckbare Version zeigen
Chickendog Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.168
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Also, wenn du dir nicht sicher bist, ob es Natronlauge war, dann könnte es auch das Solvay-Verfahren sein, was du meinst. Hierbei stellt man über mehrere Schritte aus Calciumcarbonat und Natriumchlorid Natriumcarbonat und Calciumchlorid her. Nur ist das halt mit Natriumcarbonat und nicht Natriumhydroxid. Wenn's das sein sollte, such halt unter Solvay-Verfahren mal bei Google... da dürfte sich einiges finden...

Chickendog
Chickendog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2005, 07:04   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CaCl2 und NaOH Zusammenhang?

Zitat:
Zitat von belsan
Gibt man Soda in Wasser entsteht im Prinzip eine verdünnte NaOH-Lösung.
Wenn man das äußerst großzügig betrachtet; also eigentlich nicht...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeit CaCl2 und CaCl3 luischen Allgemeine Chemie 2 14.05.2011 08:51
BaCl2 und CaCl2 WiChemiker538 Anorganische Chemie 2 19.11.2010 08:20
Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH TJH Allgemeine Chemie 2 08.01.2010 15:08
Unterschied 5% CaCl2 - und gesättigte CaCl2 Wollep Allgemeine Chemie 3 03.08.2008 17:02
CaCl2 tech. VS CaCl2 Dihydrat aladinethyl Allgemeine Chemie 3 01.08.2006 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.



Anzeige