Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2005, 20:38   #16   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Icq

Zitat:
Zitat von AdultMaterial
Kannst du mir erklären wie man aus Wasser oder Luft Benzin gewinnen kann?
Ganz einfach - CO2 reduzieren, und dann haste Deine Alkane...
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 20:41   #17   Druckbare Version zeigen
AdultMaterial  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kohleverflüssigung

Chefs ihr redet für mich Chinesisch.
Wenn jemand Zeit hat kann mir das jemand so erklären als wäre ich in der Hauptschule.
AdultMaterial ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 20:47   #18   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von AdultMaterial
Chefs ihr redet für mich Chinesisch.
Wenn jemand Zeit hat kann mir das jemand so erklären als wäre ich in der Hauptschule.
Pflanzen bilden mittels Photosynthese aus Wasser und CO2 Kohlenhydrate. Werden Pflanzenreste hohen Drücken ausgesetzt (etwa zwischen zwei Erdschichten) dann bildet sich im Laufe der Ewigkeit Erdöl. Und damit wären wir wieder da.

Industriell kann der Mensch auch Kohlendioxid hydrieren (Wasserstoffatome dranpappen), zum Beispiel zur Ameisensäure um dann in einer wahnsinnig komplizierten Folgechemie C-C - Verknüpfungen zu machen, bis man meinetwegen zum Octan kommt (repräsentativ für Benzin). Nur das wäre extrem teuer und aufwändig, also machts keiner.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 21:15   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Icq

Zitat:
Zitat von Alichimist
wart's ab, Energieexperten sehen das gaaanz anders, die Kohleverflüssigung steht vor ihrer "Wiedergeburt" in Germany, natürlich auf andrem techn. Niveau als 1930 durch Bosch, Pier u. Bergius...
Ich erwarte auch, dass es nicht mehr lang dauern wird, bis hier wieder Kohle massenweise gefördert wird und auch die Kohlehydrierung wieder Thema ist.

Unsere Zechenschließer waren wohl geistig nicht in der Lage, abzusehen, dass die "Entwicklungsländer" sich - oh Wunder - irgendwann mal entwickeln und Energie in Mengen verlangen würden.
Und China wird seine Kohle selber brauchen und irgendwann nix mehr verkaufen. Und die aktuellen chinesischen Kohlebergwerke scheinen gleichzeitig als Bevölkerungsbegrenzungsmethode konzipiert zu sein...(makaber).


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 21:18   #20   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Kohleverflüssigung

Du kannst aus deiner eigenen Sch**sse Treibstoff machen, wenn du Lust hast. Sowas nennt sich Biogas, ist in der Hauptsache Methan. Dann Verkettung zu höheren Alkanen. Denkt dran, Jungs, wenn wieder Krieg kommt, befeuern wir unsere Panzer so !

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 21:21   #21   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von ricinus
Du kannst aus deiner eigenen Sch**sse Treibstoff machen, wenn du Lust hast. Sowas nennt sich Biogas, ist in der Hauptsache Methan. Dann Verkettung zu höheren Alkanen. Denkt dran, Jungs, wenn wieder Krieg kommt, befeuern wir unsere Panzer so !

lg
Also erstmal Bohneneintopf für alle und dann ab an die Front?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 21:21   #22   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von ricinus
Du kannst aus deiner eigenen Sch**sse Treibstoff machen, wenn du Lust hast. Sowas nennt sich Biogas, ist in der Hauptsache Methan. Dann Verkettung zu höheren Alkanen. Denkt dran, Jungs, wenn wieder Krieg kommt, befeuern wir unsere Panzer so !

lg
Panzer mit Biogas ?
Dann lieber Biogas als Kampfgas einsetzen - wirkt besser und ist sinvoller. Um einen Panzer 1km zu bewegen bräuchte man schon 1 Liter Benzin. Und das auf Biogas umgerechnet - ohje.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 23:10   #23   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Kohleverflüssigung

Schöne Raff-Seite für Beginner
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2005, 23:13   #24   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Icq

Zitat:
Zitat von FK
Ich erwarte auch, dass es nicht mehr lang dauern wird, bis hier wieder Kohle massenweise gefördert wird und auch die Kohlehydrierung wieder Thema ist.

Unsere Zechenschließer waren wohl geistig nicht in der Lage, abzusehen, dass die "Entwicklungsländer" sich - oh Wunder - irgendwann mal entwickeln und Energie in Mengen verlangen würden.
Deshalb hat die Kohle ein kleines stilles Plätzchen in einem meiner Hauptfächeer bekommen....noch schlummert sie, aber ich bin noch jung....und kann warten
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 14:24   #25   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Re: AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von Marvek
Panzer mit Biogas ?
Nee, ich meinte die höheren Alkane, die unser Freund dann erst aus dem Biomethan machen wird. Aber vll kommt es auch günstiger, die Panzer mit Rapsdiesel zu fahren. Der Feind bekommt beim Herannahen Appetit auf Pommes und bläst zum Rückzug.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.09.2005, 15:11   #26   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Re: AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von ricinus
Aber vll kommt es auch günstiger, die Panzer mit Rapsdiesel zu fahren.
Das klappt nicht, die Dinger stehen nämlich meist nur herum - wie Feuerwehrfahrzeuge. Für die ist Biodiesel aber seit kurzem verboten, weil sich im Tank mit der Zeit Bakterien bilden die den Filter verstopfen: Die Fahrzeuge sind reihenweise ausgefallen!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 16:31   #27   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Re: AW: Kohleverflüssigung

ein (fast noch) größeres Problem des Biodiesels ist sein imens höherer Wassergehalt...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kohleverflüssigung nach dem Fischer-Tropsch-Prinzip Kathy Allgemeine Chemie 1 21.05.2008 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.



Anzeige