Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2005, 16:56   #1   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Daumen runter Unmoralisch!

Ich versuche meinen Chemotechniker zu machen.Heute war mein erster Tag.
Irgendwann hatten wir Analytik-Unterricht.Der Lehrer sagte das wir zwei Bücher brauchen.Einmal "Tabellen zur Chemie" und dann ein Buch mit dem namen Bausteine praktischer Chemie ISBN: 3-582-01232-8.
Ein ziemlich unbekanntes Buch.Daraufhin sagte er dass das Buch seins wäre.
Er hätte dieses Buch erarbeitet etc...
Ist es nicht unmoralisch das ein Lehrer den Schülern sein Buch andreht? bzw. sogar dazu zwingt es zu kaufen?(denn er unterrichtet nach diesem Buch)
Ich möchte unterrichtet werden und nicht seine Bücher kaufen!
Was denkt ihr??Was kann man machen?Kann man sowas melden?
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Unmoralisch!

Ein OC-Prof bei uns, gestaltet seine Vorlesung auch nach seinem Buch, bzw. er macht genau, dass was da drin steht, naja ich habs nicht gekauft, denn ich hab weder die Vorlesung richtig verstanden, noch hab ich sein Buch verstanden, hab mir ein anderes Buch geholt.

Gruss Mary_J
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:03   #3   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Unmoralisch!

Wenn das Buch gut ist und nicht das teuerste, warum nicht. An der Uni gibt es auch Profs, die aus ihrem Buch "lesen" und immer die Übungsaufgaben aus ihrem Übungsbuch durchrechnen. Das kann besser sein als ein Skript das nur aus Powerpointfolien besteht. Und dich zwingen, das Buch zu kaufen kann er ja wohl nicht !?
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:37   #4   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von Nesquik
Wenn das Buch gut ist und nicht das teuerste, warum nicht. An der Uni gibt es auch Profs, die aus ihrem Buch "lesen" und immer die Übungsaufgaben aus ihrem Übungsbuch durchrechnen. Das kann besser sein als ein Skript das nur aus Powerpointfolien besteht. Und dich zwingen, das Buch zu kaufen kann er ja wohl nicht !?
Natürlcih.Muss man ja wohl.Er gestaltet sein Unterricht nach dem Buch.
Was wenn wir mal als Hausaufgabe einige Seiten aus dem Buch lesen sollen??
Was mach ich dann?
Es geht wirklich nicht ums Geld, (Es kostet ca. 25€) sondern ums Prinzip
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:45   #5   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Unmoralisch!

Ich finde das nicht unmoralisch, denn ich glaube nicht, dass dein Lehrer mit dem Buch die große Kohle macht. Du kannst ihn ja mal nach einem sogenannten Hörerschein fragen. Das gabs mal bei uns an der Uni, dann bekommt man das Buch im Handel billiger. Oder du kopierst dir das Ding von einem der es gekauft hat (Das finde aber ich unmoralisch!).
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:48   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Unmoralisch!

Sagen wir mal, es erweckt einen eigenartigen Eindruck, wenn ein Lehrer seine Schüler quasi nötigt, ein von ihm geschriebenens Buch zu kaufen, an dem er vermutlich auch Geld verdient.
Was keineswegs ausschließt, dass das Buch preiswert und gut sein kann.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:51   #7   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von FK
Sagen wir mal, es erweckt einen eigenartigen Eindruck, wenn ein Lehrer seine Schüler quasi nötigt, ein von ihm geschriebenens Buch zu kaufen, an dem er vermutlich auch Geld verdient.
Was keineswegs ausschließt, dass das Buch preiswert und gut sein kann.

Gruß,
Franz
Ich möchte das Buch nicht kaufen.Was könnte ich tun?
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:52   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Unmoralisch!

In meinem Fall muss ich sagen, das unser prof nichts an dem buch verdient, denn er wollte dass das buch für uns studenten erschwinglich ist, was es letztendlich dann doch nicht geworden ist, da es fachliteratur mit einer kleinen auflage ist.

Aber prinzipiell finde ich es doch okay ein buch vom lehrer oder prof zu kaufen, wenn es einen weiter bringt.

Gruß Mary_J
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 17:55   #9   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Unmoralisch!

Ganz nüchtern betrachtet hält sich jeder Lehrer an irgendein Buch für seinen Unterricht. Warum sollte jetzt dein Lehrer auf die Möglichkeit verzichten, dass Buch zu nehmen, welches er selber geschrieben hat, auswendig kennt und welches auch scheinbar exakt zur Thematik passt?
Wie gesagt, er könnte auch ein anderes Buch verlangen - würdest Du Dich dann immer noch weigern es zu kaufen?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 18:00   #10   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von Lupovsky
Ganz nüchtern betrachtet hält sich jeder Lehrer an irgendein Buch für seinen Unterricht. Warum sollte jetzt dein Lehrer auf die Möglichkeit verzichten, dass Buch zu nehmen, welches er selber geschrieben hat, auswendig kennt und welches auch scheinbar exakt zur Thematik passt?
Wie gesagt, er könnte auch ein anderes Buch verlangen - würdest Du Dich dann immer noch weigern es zu kaufen?
Ich denke dass er seine Position ausnutzt um nebenbei etwas Geld zu verdienen.Darum gehts mir und das gefällt mir nicht....
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2005, 18:01   #11   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: Unmoralisch!

Mit 20 oder 30 Büchern verdient der nix!!
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 18:05   #12   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Unmoralisch!

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht und warum Du Dich deswegen so anstellst...
Da macht sich Dein Lehrer halt die Arbeit ein (hoffentlich) gutes Buch zu schreiben, was genau an den Unterricht angepasst ist und somit ideal zum Lernen geeignet sein sollte und mit 25 Euro recht günstig ist und Du regst Dich darüber auf?
Ich will nicht wissen, wieviel Zeit er damit verbracht hat, das Buch zu schreiben, sich sinnvolle Aufgaben usw. ausgedacht hat und wenn er dafür halt n bisschen Geld bekommt, kann das doch wohl nicht das Problem sein. Und reich wird er damit bestimmt nicht...
Wäre es Dir lieber, irgendwelche anderen Bücher zu kaufen, die sicher nicht so nah am Unterricht sind und mindestens genau so viel kosten?

Ansonsten ist es schon gesagt worden: Kopier' Dir das Buch und fertig, ich persönlich würde aber bei dem Preis eher ne ordentliche Buchversion nehmen, als n Hefter voller Kopien...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 18:07   #13   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von Nesquik
Mit 20 oder 30 Büchern verdient der nix!!
Garnix? Er unterichtet aber auch noch andere Klassen... hm....
Sehr komisch..gefällt mir nicht
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 18:11   #14   Druckbare Version zeigen
babyface2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von zarathustra
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht und warum Du Dich deswegen so anstellst...
Da macht sich Dein Lehrer halt die Arbeit ein (hoffentlich) gutes Buch zu schreiben, was genau an den Unterricht angepasst ist und somit ideal zum Lernen geeignet sein sollte und mit 25 Euro recht günstig ist und Du regst Dich darüber auf?
Ich will nicht wissen, wieviel Zeit er damit verbracht hat, das Buch zu schreiben, sich sinnvolle Aufgaben usw. ausgedacht hat und wenn er dafür halt n bisschen Geld bekommt, kann das doch wohl nicht das Problem sein. Und reich wird er damit bestimmt nicht...
Wäre es Dir lieber, irgendwelche anderen Bücher zu kaufen, die sicher nicht so nah am Unterricht sind und mindestens genau so viel kosten?

Ansonsten ist es schon gesagt worden: Kopier' Dir das Buch und fertig, ich persönlich würde aber bei dem Preis eher ne ordentliche Buchversion nehmen, als n Hefter voller Kopien...
Woher weisst du wie gut das Buch ist?
Ich gebe dir schon Recht.Mir geht es eigentlich ums Prinzip.
Er zwingt uns sein Buch zu kaufen
babyface2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2005, 18:14   #15   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Unmoralisch!

Zitat:
Zitat von babyface2
Garnix? Er unterichtet aber auch noch andere Klassen... hm....
Sehr komisch..gefällt mir nicht
Ich möchte an der Stelle vielleicht nochmal was anmerken:
Allgemein sind die Verläge nicht super erfreut, wenn jemand mit 'nem neuen Buch ankommt und kostenlos wird sowas auch nicht gemacht. Ein Bekannter ist Geisteswissenschaftler und hat mal ein Buch (Roman) geschrieben, wenn ich mich recht erinnere, musste er gleich zweitausend Euro an der Verlag bezahlen, ohne dass er weiß, ob er jemals was daran verdient...
Vielleicht sollte man sich sowas auch mal überlegen, Euer Lehrer musste garantiert auch ordentlich blechen und was meinst Du, wieviel Bücher er verkaufen muss, um das überhaupt wieder reinzubekommen...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.



Anzeige