Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2005, 14:54   #1   Druckbare Version zeigen
chemienixe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
trommersche probe

hallo! ich hab ein problem und zwar soll ich herausfinden, wie man die carbonylgruppe nachweisen kann. an sich kein problem. aber neben fehling- probe, silberspiegelprobe und schoffsreagenz stand noch etwas von trommersche probe. aber irgendwie find ich nix, was das ist, wie sie funktioniert und so weiter. brauche also dringend hilfe!
vielen dank
chemienixe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.08.2005, 15:32   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: trommersche probe

Such mal nach Trommer-Test.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2005, 16:27   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: trommersche probe

Die Trommersche Probe beruht auf der Reduktion von Cu2+ in basischer Lösung zu Cu2O, genau wie die Fehling und Benedictreaktionen auch. Der Unterschied besteht darin, dass für die Trommersche Probe das Kupfer nicht mit Tartrat (wie im Fehlingschen Reagenz) oder Citrat (wie im Benedictreagenz) komplexiert vorliegt, sondern vermutlich von dem Zucker selbst komplexiert ist, bevor die Reduktion eintritt.

Die Probe wird folgendermassen durchgeführt : man gibt zur Untersuchungslösung Kupfer(II)sulfatlösung, anschliessend Kalilauge. Die tiefblaue Lösung ergibt in Gegenwart von Glucose beim gelinden Erwärmen einen rot bis gelben Niederschlag, so wie man ihn bei den Fehling- und Benedictproben ja auch beobachtet.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2005, 16:52   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: trommersche probe

Trommer
Fehling
Benedict
Müller
Luff-Schoorl
und wohl noch ein paar mehr beruhen alle auf der Reduktion von Cu(II)sulfat zu Cu(I)oxid, wobei Aldehydruppen zur Säurefuntkionen oxidiert werden.
Sie unterscheiden sich in der Art der Komplexierung der Cu(II)-Ionen, der verwendeten Base und/oder in der Art der Durchführung (qualitativ oder quantitativ).
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trommersche Probe - wieso fällt kein Kupfer(II)hydroxid aus? Sternlein89 Organische Chemie 1 01.08.2009 05:56
marsh probe lubad Anorganische Chemie 6 26.06.2009 07:43
Fehling - Probe, Lugolsche-Probe, Saliwanow - probe bei verschiedenen Kohlenhydraten ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 30.05.2009 15:39
Probe Nr.2 MartinQ Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 04.05.2007 17:37
FEHLING-Probe & SCHIFFsche-Probe ann356 Organische Chemie 2 05.01.2006 17:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.



Anzeige