Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2005, 15:41   #1   Druckbare Version zeigen
bogumil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 360
Trocknen von Lösungsmitteln

Isopropanol:

Der Durchschnittsgehalt an Wasser beträgt um die 0.2 %. Wieviel wird davon entfernt, wenn ich mit CaCl2 vortrockne?

Danach soll man ja noch Natriumschnipsel dazugeben und destillieren. Ich glaub abe nicht, dass das für den Hobbychemiker nötig ist ...

Man soll ja zum Vortrocknen eigentlich Calciumsulfat-hemyhydrat nehmen- Tuts CaCl2 auch?
bogumil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 16:37   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Trocknen von Lösungsmitteln

Alkohole reagieren mit Natrium! Verwechselst du das mit Ether?

Wozu willst du den Alkohol einsetzen?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 16:54   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Trocknen von Lösungsmitteln

Für eine simple Extraktion musst du das Zeug jedenfalls nicht trocken haben.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:57   #4   Druckbare Version zeigen
bogumil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 360
AW: Trocknen von Lösungsmitteln

Wollte ich nur so wissen. Habe mich gefragt, ob man für den schwarzen Tee (Koffeinextraktion) nur Ethanol nehmen kann. Habe den Link hier gefunden. Und da stand das.

Die Site ist übrigens überhaupt ganz gut, oder?
bogumil ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.08.2005, 21:23   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Trocknen von Lösungsmitteln

soweit ich weiss, kann man bei der Koffeinisolierung Ethanol nicht einfach durch Isopropanol ersetzen. Wenn du das aus Kostengründen machen willst, schlag ich vor, du nimmst Brennspiritus (der zu etwa 90% aus vergälltem Ethanol besteht) und destillierst den einmal, wenn er angefärbt ist. Das Destillat kannst du dann ganz gut direkt für die Extraktion nehmen. Ich habe das einmal mit einem 4 Liter Soxhlet Extraktor ( )machen müssen, da wollte ich auch keine 6 Liter reinen EtOH reinkippen...und mit dem Brennsprit hat's hervorragend geklappt.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polarität von Lösungsmitteln derwuppertaler Anorganische Chemie 9 06.12.2011 22:56
Reinheit von Lösungsmitteln 0pfer Allgemeine Chemie 5 09.01.2009 09:46
Polarität von Lösungsmitteln HorMone Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 14.08.2006 09:41
Trocknen von Chlorhaltigen Lösungsmitteln Cherubim22 Organische Chemie 7 20.11.2005 15:47
Wärmekapazität von Lösungsmitteln Wintersilver Physikalische Chemie 2 24.04.2005 18:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.



Anzeige