Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2005, 13:58   #1   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
Unglücklich Ionengleichungen --> :-(

Hi,

hab ein Problem mit Ionengleichungen : Ich kann Sie nicht erstellen :-( .

Man hat z.B. eine Reaktionsgleichung :

Ca + 2 HCl --> CaCl2 + H2

Aber woher soll ich wissen wie die Ionengleichung heißt ? Kann mir das mal jemand erklären ?

Ich will nicht die Aufgabe gelöst haben, sondern wissen wie ich es machen kann !


Mfg Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 14:33   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Ionengleichungen --> :-(

zerlege die substanzen einfach in ihre ionen, wenn möglich
eine säure also in H+ und säurerest(-), ein salz in kation und anion
der rest läuft wie gehabt

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 14:37   #3   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Ionengleichungen --> :-(

Das verstehe ich schonmal nicht :-D

Fangen alle Ionengleichung mit H+ an ? Wohin kommt das Säurerest Ion ? Kannst du mal ein Beilspiel machen ?


Mfg Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 14:41   #4   Druckbare Version zeigen
hab ich vergessen Männlich
Mitglied
Beiträge: 13
AW: Ionengleichungen --> :-(

z.B.: H2SO4-> H+ +HSO4-

Überleg mal wie HCl in Wasser vorliegt.
hab ich vergessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 14:46   #5   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Ionengleichungen --> :-(

oder 2 Fe3+ + Sn2+ --> 2 Fe2+ + Sn4+ anstatt
2 FeCl3 + SnCl2 --> 2 FeCl2 + SnCl4

nimmt man gerne her, um die reaktionsbeschreibung auf das wesentliche zu begrenzen
an dieser reaktion zum beispiel nimmt das chlorid selbst nicht teil, ist nur "zuschauer"

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.08.2005, 14:49   #6   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Ionengleichungen --> :-(

Und wie wäre die Antwort auf meine Calcium / Salzsäure Reaktion ?

Die von euch beiden genannten Beispiele sind ja sehr unterschiedlich.


Mfg Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 14:57   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Ionengleichungen --> :-(

schau dir die beispiele an, verstehe den hintergrund (sieh die gemeinsamkeiten!) und wende das prinzip auf dein beispiel an
noch ausführliche kann mans schlecht erklären, ohne dir deine aufgabe völlig zu lösen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 16:01   #8   Druckbare Version zeigen
Sebastian.Fessel Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Ionengleichungen --> :-(

Hallo,

da es sich hier ja wohl um eine Redoxgleichung handelt, könnte es helfen, erstmal die Gleichungen für Oxidation und Reduktion einzeln zu schreiben.
Zur Veranschaulichung ein Beispiel:

Zn + H2SO4 = ZnSO4 + 2 H+

Oxidation: Zn --> Zn2+ + 2 e-
Reduktion: 2 H+ + 2e- --> H2
__________________
Gruß, Sebastian.

Murphys Gesetz: Alles dauert länger als geplant, selbst wenn man das schon berücksichtigt hat.
Sebastian.Fessel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 16:33   #9   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Ionengleichungen --> :-(

nunja, das sind redox-halbgleichungen....haben mit den eigentlichen "ionengleichungen" nicht unbedingt viel zu tun

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 16:52   #10   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Ionengleichungen --> :-(

Nun macht ihr mich ganz verrückt .
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:21   #11   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Ionengleichungen --> :-(

Stichwort: Elektronegativität. Metalle sind eher elektropositiv und bilden Kationen, Nichtmetalle bilden eher Anionen.

Damit kannst du deine Eingangsaufgabe schon lösen.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:21   #12   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Ionengleichungen --> :-(

SO ich habe Fortschritte gemacht.

Ich habe in meinen Hefter geschaut da stehen ein paar Ionengleichungen, ich habe versucht die Auswendig zulernen, hat aber nicht geklappt, dann ist mir eine Gleichheit aufgefallen. Aber die Salpetersäure passt irgendwie nicht ins Shema.

Die folgenden Gleichungen habe ich ohne Hilfe von Internet und Hefter erstellt.

Warum passt die Salpetersäure da nicht rein ? Da stimmt das Prinzip nicht ! Was ist da anders ? Da gehts nicht auf !

CaCl2 müsste dann nach meinem Prinzip so aussehen :

CaCl2 --> H+ + CL2 -

Ist das richtig ?


Sind meine Gleichungen auf dem Zettel richtig ?

( Warum ist der Zettel zu zerstückelt : Weil er sonst zu groß wäre zum hochladen. )


Mfg Ricken
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scannen.jpg (114,3 KB, 13x aufgerufen)
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:40   #13   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
AW: Ionengleichungen --> :-(

Stimmt, Salpetersäure ist doch einprotonig, wie willst du da 2 H+ abspalten? Du bekommst noch NO3 -

Gruß,
Winas
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:46   #14   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Ionengleichungen --> :-(

Also

HNO3 --> NO3

Und die anderen sind richtig ? Und CaCl2 --> H+ + CL2- auch ?
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 17:51   #15   Druckbare Version zeigen
Sebastian.Fessel Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Ionengleichungen --> :-(

Zitat:
CaCl2 --> H+ + CL2 -
Ich frage mich gerade wo bei deinem CaCl2 plötzlich ein H+ herkommt. Und Cl2- kenne ich persönlich auch nicht. Da musst du wohl noch mal gucken.
__________________
Gruß, Sebastian.

Murphys Gesetz: Alles dauert länger als geplant, selbst wenn man das schon berücksichtigt hat.
Sebastian.Fessel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionengleichungen Laura172 Allgemeine Chemie 20 05.02.2010 17:00
ionengleichungen sarahscho Allgemeine Chemie 1 26.11.2006 19:48
Ionengleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 05.03.2005 14:15
Ionengleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 22.02.2005 21:23
Ionengleichungen mausi958 Anorganische Chemie 2 20.02.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58 Uhr.



Anzeige