Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2005, 15:46   #1   Druckbare Version zeigen
KJay weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 406
Historischer Versuch zum Verkalken der Metalle

Moin!

Ich lese hier gerade, dass Boyle das Verkalken der Metalle mit Feueratomen erklärt hat, die selbst Glas durchdringen könnten. Da die Feueratome eine Masse hätten, könnte das erklären, warum Metalle beim Verkalken (auch im Glaskolben) zunehmen. Gab es da nicht auch einen Versuch zu, bei der er aber das Gefäß erst geöffnet hat (so, dass Luft eindringen konnte) und dann erst gewogen und deshalb zu dem Ergebnis mit der Gewichtszunahme kam oder so? Hat da jemand einen guten Link oder so zu, denn bis jetzt hab ich dazu nur wage Erinnerungen an irgendeine VL gefunden... Bin mir nicht sicher, ob ich da nicht irgendwas verwechsle oder so...

Vielen Dank,
KJay
KJay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 15:54   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Historischer Versuch zum Verkalken der Metalle

Äh... direktes Material dazu weiß ich net, aber vielleicht bringt eine Googelei nach dem Begriff "Phlogiston" Dich weiter.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 16:05   #3   Druckbare Version zeigen
KJay weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 406
AW: Historischer Versuch zum Verkalken der Metalle

Ja, das kann auch sein, dass der Versuch, den ich meine, eher zu der Phlogistontheorie gehört... Mit Phlogiston hatte Boyle doch noch nix mit am Hut, oder?
KJay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 16:57   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Historischer Versuch zum Verkalken der Metalle

nee, der Begriff Phlogiston (oder vielmehr das Konzept) tauchte erst im 18. Jhdt. auf, wenn ich recht informiert bin. Da war Boyle schon hinüber. Aber die Phlogiston-Leute haben sich auf Boyles Kalzinierungsversuche bezogen!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versuch zum Kohlenstoffkreislauf DeRob Allgemeine Chemie 0 21.03.2010 19:40
Sternenstaub ? Teil 1: Historischer Zufall oder chemische Notwendigkeit? Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 13.05.2009 12:10
Versuch: Metalle in Metallsalzlösungen Cici Physikalische Chemie 13 28.04.2008 20:48
warum verkalken heiße teile schneller als kalte? lilyrose Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 26.06.2007 09:41
Video zum Versuch MTG Allgemeine Chemie 9 12.11.2005 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.



Anzeige