Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2005, 10:32   #1   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
Amidosulfonsäure

Kann mir jemand sagen, wie die Salze der Amidosulfonsäure heißen? Amidosulfate? Sulfonamide waren schließlich was anderes, oder?
Also: was für ne Lösung erhalte ich, wenn ich Calciumcarbonat mit Amidosulfonsäure reagieren laß: ne Calciumamidosulfat-Lösung?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 10:33   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Amidosulfonsäure

Wie wäre: Amidosulfonate
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 11:31   #3   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Amidosulfonsäure

amidosulfat ist imho richtig.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 12:51   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Amidosulfonsäure

Ok, ich werd mal Amidosulfat sagen. Sulfonat hört sich so nach Seife an, find ich... so mit organischem Rattenschwanz dran und so... *iiiieh!*
Witzig - Amidosulfonsäure ist ja schon ne bekannte Säure (Nitritzerstörer im Trennungsgang, genialer Entkalker, ...), aber wie das Salz heißt, ist anscheinend net so wirklich geläufig...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 15:11   #5   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: Amidosulfonsäure

mal ne andere frage: warum nennt man das teil nicht aminosulfonsäure.
Amido ist doch RCONH2??
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2005, 15:14   #6   Druckbare Version zeigen
Makri  
Mitglied
Beiträge: 471
AW: Amidosulfonsäure

Laut Römpp heißen die Amidosulfate oder Sulfamate.
Makri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 15:15   #7   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Amidosulfonsäure

Es ist ja ein Säureamid: HSO3-NH2, wie auch RCONH2 ein Säureamid ist. Nur halt von ner anorganischen Säure. Eine OH-"Funktion" ist durch ne NH2-"Funktion" ausgetauscht worden --> Säureamid.

@Makri: Danke! Endlich was schwarz-auf-weißes, das ich getrost nach hause tragen kann.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2005, 20:37   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Amidosulfonsäure

Zitat:
Zitat von Makri
Laut Römpp heißen die Amidosulfate oder Sulfamate.
Aus welchem Grunde ich die Bezeichnung Sulfamsäure ("Sulfamic acid") auch logischer finde...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 08:47   #9   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Amidosulfonsäure

Du findest die Bezeichnung Sulfamsäure logischer als Amidosulfon- oder Amidoschwefelsäure? Aus welchem Grund? Weil die Salze Amidosulfate oder Sulfamate heißen? Häh?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 21:30   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Amidosulfonsäure

Zum einen weil ein direkter Zusammenhang zwischen dem Namen der Salze und dem Namen der Säure besteht, aber auch weil es auf Englisch auch so heisst...
Dass die Sulfamsäure formal auch ein Amid ist, ist mir zwar klar, aber die vorherrschenden Eigenschaften der Substanz sind die einer Säure, nicht eines Säureamids. Deshalb finde ich die Bezeichnung Amido-blabla vll etwas unglücklich. Allerdings würde ich nicht direkt behaupten, dass solche Nomenklaturerörterungen mir nachts den Schlaf rauben.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 21:53   #11   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Amidosulfonsäure

na dann mal weiter : ich finde hingegen die bezeichnung sulfamat/sulfamsäure unglücklich, da man lediglich bei kenntnis der struktur der carbamate auf die struktur eines sulfamats schließen könnte, wohingegen sich die struktur einer amidoschwefelsäure zwanglos aus der bezeichnung ergibt. und wieso ergeben sich aus letzterem namen nicht die vorherrschend sauren eigenschaften?
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 17:18   #12   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Amidosulfonsäure

Ich gehe mal davon aus, dass Ammoniumamidosulfonat und Ammoniumamidosulfat unterschiedliche Substanzen sind...?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 17:45   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Amidosulfonsäure

Ich nicht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 21:04   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Amidosulfonsäure

Es handelt sich also um die gleichen Substanzen? Wäre ja wunderbar...vereinfacht meine Bestellung

Danke!
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2009, 20:20   #15   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: Amidosulfonsäure

Amidoschwefelsäure(älter) ist synonym zur Amidosulfonsäure zu verwenden,daher die Sulfonate statt Sulfate.Kann aber in den diversen Katalogen zur Verwirrung führen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Imine aus amidosulfonsäure OHGruppe Organische Chemie 3 28.05.2012 17:15
Edelglas und Amidosulfonsäure Kofferfisch Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 08.08.2011 16:22
Doppel: Amidosulfonsäure gelieren (als Kalklöser) ldox Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 02.10.2010 15:38
Reaktionen Amidosulfonsäure virag Allgemeine Chemie 13 11.08.2008 15:21
Amidosulfonsäure und Harnstoff mit NO2- edna Allgemeine Chemie 3 10.01.2007 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.



Anzeige