Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2005, 16:02   #1   Druckbare Version zeigen
NeTwOrXx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Hobbychemiker sucht einstieg...

Hallo Leute,


ich interessiere mich sehr für die Chemie und dessen zusammenhänge.
Aber leider finde ich keinen richtigen einstieg...lese hier und dort mal etwas und mache auch Versuche im kleinen Rahmen. Kurz gesagt mache ich bloß einige Sachen nach, ohne genau zu wissen was da überhaupt passiert...

Das soll nun ein Ende haben !

Vielleicht könntet ihr mir Tips und Ratschläge dazu geben, wie und womit ich am besten anfangen sollte. Um Chemie wirklich zu verstehen !


Bitte um Antwort...

MfG
NeTwOrXx
__________________
Ist man auch dann ein Mörder, wenn man sich die Hände desinfiziert ?
NeTwOrXx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.08.2005, 16:04   #2   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

Hi!

Also Versuche nachmachen, ohne zu wissen was passiert ist nicht ohne, also sei vorsichtig!
Wie gut ist denn dein theoretisches Rüstzeug bisher, womit hast du dich beschäftigt? Würde sonst erstmal das allseits beliebte Anfängerwerk, den Mortimer empfehlen.


bis denn

Sven
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2005, 16:48   #3   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

Ich denke, der Einstieg in die Chemie und die Zusammenhänge führt über gute Literatur. Ich habe zwar auch net so den riesigen Überblick, aber es gibt ja viele Grundprinzipien (Säure/Base-Reaktionen etc.) die immer wieder in komplexeren Zusammenhängen auftreten. Also ich lese im Moment "Chemie" von Christen/Baars und der Mortimer ist schon bestellt. Durch solche Bücher bekommt man meiner Meinung nach schon einen guten Überblick.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2005, 17:17   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

Wenn du gerne einen Einstieg über Versuche machst, sind die Römpp-Bücher sehr empfehlenswert : "Chemische Versuche die gelingen", "Organische Chemie im Probierglas" (H. Römpp, war mal im Kosmos Verlag zu bekommen) oder Grosse/Weissmantel, "Chemie selbst erlebt", Aulis Verlag.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 11:42   #5   Druckbare Version zeigen
mercury Männlich
Mitglied
Beiträge: 99
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

Zitat:
Zitat von ricinus
"Chemische Versuche die gelingen",
lg

Das Buch heißt: "Chemische Experimente die gelingen."
Das gleiche Buch ist auch noch unter dem Titel "Chemische Experimente mit einfachen Mitteln" erschienen.

wirklich nur zu empfehlen, aber nur noch über eBay zu bekommen, weil dort auch einige pyrotechnische Experimente beschrieben werden (die damals noch von Jugendlichen durchgeführt werden durften!).


gruß
mercury
mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 12:31   #6   Druckbare Version zeigen
NeTwOrXx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

erstmal DANKE an alle... für die Antworten !

ich melde mich heute Nacht nochmal...

und dann schreibe ich auch nen bissel mehr...




MfG

NeTwOrXx
__________________
Ist man auch dann ein Mörder, wenn man sich die Hände desinfiziert ?
NeTwOrXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2005, 11:30   #7   Druckbare Version zeigen
NeTwOrXx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

so, da bin ich wieder...


Das erste Buch was ich mir gekauft habe heißt "Experimente mit Supermarktprodukten" von Georg Schwedt.

Das zweite Buch heißt "Feuer und Flamme,Schall und Rauch" von F.R.Kreißl,O.Krätz.

Ich finde beide Bücher recht informativ, aber für "Laien" nicht so gut geeignet, besonders nicht zum lernen von Chemie...

Als nächstes kaufe ich mir den Mortimer, schaut recht gut aus.
Also an Vorwissen habe ich nicht all zu viel, man könnte auch sagen das ich am besten ganz vorne anfange.

Ich habe bis jetzt schon mal was mit Elektrolyse gemacht oder das verestern von Ethanol ausprobiert. Hat aber alles nicht so richtig hingehauen.
Ich habe auch schon eine kleine Chemiekalien sammlung:

Kaliumnitrat
Ammoniumnitrat
Schwefel
Kalialaun
Kaliumpermanganat
Graphit
Natriumcarbonat
Schwefelsäure
Salpertersäure
Ascorbinsäure
Natriumhydrogencarbonat
Glycerin
Ethanol
Essigesenz

ich nutze aber nur wenige davon(wegen unzureichendes wissen und respekt)

Na wie auch immer...gut, das es Foren gibt, in denen man sich auch gut informieren kann !


MfG
NeTwOrXx
__________________
Ist man auch dann ein Mörder, wenn man sich die Hände desinfiziert ?
NeTwOrXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2005, 12:21   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Hobbychemiker sucht einstieg...

Zitat:
Zitat von mercury
Das Buch heißt: "Chemische Experimente die gelingen."
Das gleiche Buch ist auch noch unter dem Titel "Chemische Experimente mit einfachen Mitteln" erschienen.
Richtig.

@Fragesteller : ich würde auf jeden Fall versuchen, mir dieses Buch zu besorgen, entweder über ebay (wie mercury schreibt) oder über www.zvab.com. Mit diesen Büchern hat in meiner Kindheit/Jugend auch die Liebe zur Chemie angefangen...Von den modernen Experimentierbüchern halt ich nicht soviel. Wenn man nur die "Supermarktchemikalien" zu Hilfe nehmen darf, das ist nicht so das Wahre...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PHP Einstieg ehemaliges Mitglied Informatik 3 02.08.2005 12:15
Metaldehyd für Hobbychemiker rhodium Organische Chemie 2 06.10.2004 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.



Anzeige