Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2005, 20:02   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Natriumsulfat herauslösen

Wie löse ich Natriumsulfat aus verdünnter Schwefelsäure herraus? Destlieren, oder geht das nicht? Postet mir doch bitte die einfachste (ob chemische oder physikalische) Methode. Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 20:21   #2   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Beiträge: 953
AW: Natriumsulfat herrauslösen

eindampfen?
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 20:23   #3   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Natriumsulfat herrauslösen

eindampfen bringt dir nur was, wenn du keine sonstigen bestandteile in der lösung hast.... z.b. nach der neutralisation NaOH und H2SO4
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 21:09   #4   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Natriumsulfat herrauslösen

Wenn man hier das Eindampfen anfängt, wird auch irgendwann SO3 frei ... also zersetzlich ...
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 21:14   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Schwefelsäure kann man im partiellen Vakuum zersetzungsfrei destillieren. Aber der Aufwand steht in keinem Verhältnis zur Neuanschaffung der beiden Substanzen ...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 13:52   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Ich möchte die Schwefelsäure zurückgewinnen. Wenn ich Natriumhydrogensulfat in Wasser auflöse, ist da ja danach auch NaSO4 drin. Und das soll möglichst ganz raus.
Also is eindampfen nix... eher abdestlieren, aber ich weis ja nicht, ob das geht.

Noch ne Idee: Geht da was mit auskristallisieren?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.08.2005, 13:57   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von Chemie Neuling 2
Ich möchte die Schwefelsäure zurückgewinnen. Wenn ich Natriumhydrogensulfat in Wasser auflöse, ist da ja danach auch NaSO4 drin. Und das soll möglichst ganz raus.
das erschliesst sich mir nicht, du hast in der Lösung Na+ , H+ und SO42-, nicht Natriumsulfat und Schwefelsäure, das wäre ein eher formaler Gedanke.

Aber lass' die Brühe doch durch einen Ionentauscher laufen, dann kommt unten reine H2SO4 raus.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 15:23   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Muss das ein spezieller sein, oder tut's auch, sagen wir mal ein einfacher Wasserfilter?

Geändert von Chemie Neuling 2 (03.08.2005 um 15:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 16:06   #9   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Wasserfilter sind Na-Austauscher, sie sind mit Na+ beladen und sollen Ca und Mg entfernen bzw gegen Na (bildet keinen Kesselstein) austauschen.
Du brauchst einen der mit H+ beladen ist.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 18:20   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von noob
eindampfen?
Dann bekommst Du Natriumhydrogensulfat.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 18:50   #11   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von FK
Dann bekommst Du Natriumhydrogensulfat.
Dazu müssten aber die Konzentrationen von Sulfat und Natrium enstprechend stöchiometrsich sein.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 19:03   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Re: AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von Marvek
Dazu müssten aber die Konzentrationen von Sulfat und Natrium enstprechend stöchiometrsich sein.
Ich bin von einem Überschuss Schwefelsäure ausgegangen (die sich beim Destillieren in Rauch auflöst...).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 19:14   #13   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Re: AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von FK
Ich bin von einem Überschuss Schwefelsäure ausgegangen (die sich beim Destillieren in Rauch auflöst...).

Gruß,
Franz
Dann könnte man doch diesen Rauch in Wasser einleiten und man hat die Schwefelsäure grösstenteils abgetrennt ...
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2005, 21:32   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Re: AW: Re: AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von Marvek
Dann könnte man doch diesen Rauch in Wasser einleiten und man hat die Schwefelsäure grösstenteils abgetrennt ...
Um wieviele Megatonnen pro Jahr handelt es sich denn? Ev. wäre dann der Aufwand gerechtfertigt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 10:52   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Re: AW: Re: AW: Natriumsulfat herrauslösen

Zitat:
Zitat von bm
Um wieviele Megatonnen pro Jahr handelt es sich denn? Ev. wäre dann der Aufwand gerechtfertigt.

Also, ich habe wie gesagt NaHSO4 In Wasser aufgelöst und dabei immer mehr erwärmt. Es ist eine Wasserklare Lösung herrausgekommen, die aber beim abkühlen erstarrt ist. Ich dachte mir halt, dass das nicht NaHSO4 ist, sondern NaSO4. Ich will auf die Schwefelsäure aber hinaus, und deswegen die Frage. Bitte postet mir aber nicht die beliebte Antwort, mir eine zu kaufen, weil dafür braucht man kein Chemieforum.
Dieser Filter... wo bekomm ich den am besten her? Weil mir sind eigentlich keine anderen Filter als die Waaserfilter bekannt...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
benötigte Energie zum Herauslösen eines Elektrons ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 5 05.12.2009 18:36
Masse Natriumsulfat NoraS Allgemeine Chemie 12 06.09.2009 19:49
Herauslösen von Fett- und Ölflecken chemie91 Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 22.06.2009 19:06
Calciumsulfat + Natriumsulfat MrNice Allgemeine Chemie 12 24.05.2008 16:39
Herauslösen von Fett durch Schwefelsäure britta261 Lebensmittel- & Haushaltschemie 4 03.02.2006 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.



Anzeige