Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2005, 11:45   #1   Druckbare Version zeigen
misgurnus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Wasserqualitätsparameter: Aluminium

hallo,

kann mir jemand sagen, was ich unter "filterable aluminium" (filterbares Aluminium?) im Vergleich zu "labile inorganic aluminium" (labiles anorganisches Aluminium verstehen muss?

besten Dank!
misgurnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:17   #2   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Wasserqualitätsparameter: Aluminium

Hallo,
filtrierbares Aluminium wird dasjenige sein, dass nach einem Filtrationsvorgang im Wasser verbleibt, also frei als Ion oder Komplex vorliegt.
Alles andere Aluminium ist damit an anorganische (Ton, Eisen-/Manganoxide) oder organische (Huminstoffe) Wasserinhaltsstoffe gebunden und bleibt damit wie diese im Filter zurück. Labiles anorganisches Aluminium wäre damit das Aluminium, das so schwach an anorganische Stoffe gebunden ist, dass es leicht wieder abgelöst werden kann (v.a. an Ionenaustauscherplätzen). Bei der sequentiellen Extraktion von Schwermetallen aus Boden oder Klärschlamm wird z.B. Natriumacetatlösung zum Extrahieren der labil gebundenen Metalle verwendet, nachdem vorher mit Wasser die frei gelösten Metalle abgetrennt wurden.
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:30   #3   Druckbare Version zeigen
misgurnus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wasserqualitätsparameter: Aluminium

Zitat:
Zitat von crue-vcol
Hallo,
filtrierbares Aluminium wird dasjenige sein, dass nach einem Filtrationsvorgang im Wasser verbleibt, also frei als Ion oder Komplex vorliegt.
besten dank für die antwort!

kurz nachfrage: verbelibt es im wasser oder im filter?

beste grüße.
misgurnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2005, 15:44   #4   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Wasserqualitätsparameter: Aluminium

Zitat:
Zitat von misgurnus
kurz nachfrage: verbelibt es im wasser oder im filter?
Ich hab´ selber noch mal zur Sicherheit bei meiner Kollegin nachgefragt: Filtrierbares Aluminium ist das, das im Wasser verbleibt. Es ist auch ein missverständlicher Begriff, wir verwenden hier "partikulär" und "gelöst", dann ist klar, was damit gemeint ist.
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2005, 20:14   #5   Druckbare Version zeigen
misgurnus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wasserqualitätsparameter: Aluminium

allerbesten Dank für die Infos!!
misgurnus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aluminium Beständigkeit bernhard01 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 15.07.2011 10:17
Aluminium Information Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 18.12.2005 21:51
Aluminium Daniel1967 Allgemeine Chemie 3 07.03.2005 16:52
Aluminium Rike18 Allgemeine Chemie 6 22.02.2005 21:11
Aluminium Weenie Anorganische Chemie 3 27.01.2005 10:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.



Anzeige