Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2002, 19:29   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
calciumPropanat

servus!
ich hätte eine frage, und hoffe, das sie mir einer von euch beantworten kann, denn das brauche ich für meinen chemie test (wir haben von unserem leherer ein programm, und können so den test zuhause machen).
wie groß ist die molekularmasse von calciumPropanat in gramm?
bitte antwortet schnell wenn ihr es wisst.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 19:34   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Periodensystem fragen: Calcium + 2x Propanat (Anion der Propansäure, früher auch Propionsäure genannt)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 19:36   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Propansäure ist CH3CH2COOH, eine einwertige Säure. Calcium ist zweiwertig, das macht für's Calciumsalz der Propansäure Ca2+(CH3CH2COO-)2.

Die Molekülmasse in u kannst du nun - wie die molare Masse in g/mol - aus den Atommassen der einzelnen Elemente (Ca, C, H, O) ausrechnen.

z.B.
ma[Ca2+(CH3CH2COO-)2] = ma(Ca) + 6 ma(C) + 10 ma(H) + 4 ma(O)

Die jeweiligen Werte kann man dem PSE entnehmen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 20:38   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: calciumPropanat

Zitat:
Originalnachricht erstellt von ShOrTy
molekularmasse ... in gramm?
Üblicherweise sagt man glaube ich Calciumpropionat.

M = 186, 22 g/mol

Ich denke mal, dass Du die Molmasse in g/mol meintest.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.01.2002, 20:45   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@LotS:
Laß ihm doch die IUPAC-Nomenklatur...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 20:57   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Stimmt ist vielleicht besser.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Natriumpropanat / Calciumpropanat nashea Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 16.10.2005 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.



Anzeige