Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2005, 19:47   #16   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Re: AW: verbindungen

Zitat:
Zitat von FK
Ersteres ist etwas sehr krass formuliert - ein bei RT gasförmiges Salz...
Alle S-F-Bindungen sind gleich lang!
Zweiteres gilt für den Feststoff, aber keineswegs für den Dampf oder die Lösung in eienr Anzahl unpolaren Lösemitteln. Dort haben wir monomeres PCl5 mit tbp-Anordnung der (schnell fluktuierenden) Cl-Atome.

Gruß,
Franz
Ja dann von mir aus Oszillation/Fluktuations - Modelle, wobei sich Unterschiede zwischen den Abständen rausmitteln. Die Lehrbuchmeinung über d-Orbitale und deren häufige Anwendung bei Hauptgruppenelementen entspricht nunmal nicht mehr den neueren Erkenntnissen.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.07.2005, 21:22   #17   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: verbindungen

@ Franz:
könntest du deinen letzten Satz wiederholen, aber so dass ich ihn auch ein bisschen check. chemilab AZUBI 2 Lehrjahr!
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 21:41   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: verbindungen

Zitat:
Zitat von Chfala
@ Franz:
könntest du deinen letzten Satz wiederholen, aber so dass ich ihn auch ein bisschen check. chemilab AZUBI 2 Lehrjahr!
Den hier?
Zitat:
Dort haben wir monomeres PCl5 mit tbp-Anordnung der (schnell fluktuierenden) Cl-Atome.
Im PCl5 sind die Cl-Atome trigonal-bipyramidal (Abgekürzt tbp) angeordnet. Das heißt, drei befinden sich in der gleichen Ebene um das P-Atom, die anderen zwei darüber bzw. darunter. Die Cl-Atome wechseln schnell ihre Plätze (fluktuieren).

Bezüglich der beteiligten Orbitale: ohne d-Orbitale und ohne gemischte kovalente Bindungen + Ionenbindungen kommt man aus, wenn man Zweielektronen-Dreizentrenbindungen annimmt (hierzu wären die "gemischten" Bindungen mesomere Grenzstrukturen).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2005, 19:39   #19   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: verbindungen

Mehrzentrenbindungen ist das Stichwort.
Auch bezüglich des SF6 und anderen Verbindungen steht alles wunderschön im Steudel "Chemie der Nichtmetalle" 2. Auflage S.260-267.
SF6:
6 Bindungen - jeweils von mit Bindungsordnung 2/3 - das zentrale Schwefel dabei mehr als 2 fach positiviert (!).
"Hyperkoordinativ" statt "Hypervalent".
d-Orbitale nur für eine leichte pi-Rückbindung, die das stabilisiert.

Bezüglich des OF6 nochmal:
Sauerstoff ist recht klein, und da gibt es sterische Probleme bei 6 Liganden - die Fluoratome, die negativiert sind, kommen sich zu nahe, weil das Zentralatom zu klein ist und somit fliegen 4 Stück weg, woras sich F2 Moleküle bilden.
Im Steudel stehen noch weitere Erklärungen ...
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2005, 20:38   #20   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
Daumen hoch AW: verbindungen

OK, jetzt hab ich es auch verstanden. Die Abkürzungen waren mir nicht bekannt!
danke Franz
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungen MartinMartin Allgemeine Chemie 1 22.04.2012 22:10
N-O-Verbindungen Planck Organische Chemie 2 09.07.2009 19:34
NO-Verbindungen Distickstoffoxid Anorganische Chemie 9 16.01.2009 16:23
P-Verbindungen blueberry Anorganische Chemie 1 29.01.2006 13:08
Verbindungen TC Anorganische Chemie 9 26.10.2002 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.



Anzeige