Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2005, 21:21   #16   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

ja? welche denn...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 23:11   #17   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

Zitat:
Zitat von noob
ja ist ja klar, aber das kann meiner meinung nach auch noch vernachlässigt werden (in der schule) weil da so viele ungenauigkeiten dazukommen, da macht des keinen großen unterschied mehr...
Zitat:
Zitat von Alichimist
ja? welche denn...
z.B. menschliches Versagen beim Ansetzen der Lösungen...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 07:38   #18   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

und wo xy %ig draufsteht ist in der Schule schon gar nicht diese Konzentration drin - nur wenn man grad ne frische Lösung hat - und das kommt alle 10 Jahre mal vor hab ich das Gefühl....
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.07.2005, 22:18   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

Hirsll spielt noch mit
Danke für die Tipps

Für die Neutralisation von 25 ml Natronlauge, hab ich 33 ml Salzsäure gebraucht. --> Total daneben

Meine Rechnung stimmt dank eurer Tipps jetzt aber, denk ich. Danach brauche ich 98,3 ml von der Salzsäure und fülle dann mit Wasser auf einen Liter auf. --> Richtig?


Bei uns in der Schule gibts nur 32 prozentige Salzsäure und ich glaub auch, dass die einfach zu alt ist und diese Konzentration bei weitem nicht mehr stimmt.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 22:32   #20   Druckbare Version zeigen
Bigge weiblich 
Mitglied
Beiträge: 290
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Konz., die drauf steht, auch noch drin ist hilft nur eins: titrieren und nachrechnen.
Aber da versteh ich in deiner Rechnung was nicht ganz:
du hattest 25ml NaOH vorgelegt und mit deiner HCl, die du bestimmen wolltest, titriert, wenn ich's richtig verstnden hab? Bist du dabei davon ausgegangen, dass du auch 25ml HCl brauchen würdest? Weil dann wäre deine Salzsäure ja verdünnter als sie sein soll (F = 0,7576), da würdest du mit noch weiter verdünnen nicht weit kommen... Oder hab ich dich falsch verstanden?
__________________
Alkohol ist keine Lösung! - Nein, reines Destillat!
Bigge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 22:57   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

Hab mich nicht genau ausgedrückt. Sorry
Ich hab 25 ml 1 molare NaOh genommen und dann mit meiner hergestellten Salzsäure neutralisiert und dabei 33 ml gebraucht. Wenn meine Salzsäure 1 molar geworden wäre, dann hätte ich aber nur 25 ml brauchen dürfen, oder?
--> Also muss ich entweder bei der Herstellung etwas falsch gemacht haben oder die 32 prozentige Slazsäure ist nicht mehr so stark konzentriert, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 23:18   #22   Druckbare Version zeigen
Bigge weiblich 
Mitglied
Beiträge: 290
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

So wie ich das sehe, ja. 25ml wären dann ideal (aber utopisch ) gewesen. Wahrscheinlich lags an der HCl, von der du ausgegangen bist. Nur mit weiter Verdünnen, das bringts da eben nicht.
Ich würds eher nochmal ansetzen und vorher mal den Titer der ausstehenden Lsg bestimmen. Oder du machst es auf gut Glück, kippst wieder etwas von der ausstehenden auf deine hergestellte HCl (zB 10ml ) und stellst sie neu ein (halte ich allerdings für recht umständlich und das mit der Genauigkeit ist dann auch so ne Sache...).
Falls deine Titrationen nicht so arg genau sein müssen, kannst du aber auch mit deiner Lsg arbeiten. Dann musst du halt nur in deine Berechnungen den Faktor deiner Lsg miteinbeziehen, also nicht nur "c" sondern "c * 0,7576" für die Konzentration einsetzen, sonst werden die Ergebnisse echt zu ungenau.
__________________
Alkohol ist keine Lösung! - Nein, reines Destillat!
Bigge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2005, 13:48   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung 1 molarer Salzsäure

Doch sollte richtig genau sein. Ist für meine Facharbeit: Bestimmung des Kalkgehalts von Eierschalen in Abhängigkeit von der Haltung. Sollt richtig super genau werden.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herstellung 0,5 molarer Salzsäure frosti Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 28.10.2009 21:52
Herstellung 1 molarer Säure JoyDivision Organische Chemie 7 18.11.2008 22:04
Herstellung von 0,4 molarer Salzsäure Kalimantan Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 10.11.2008 21:49
Wasserstoffionen Konzentration von 0,1 molarer Salzsäure Northing Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 07.07.2008 19:53
Herstellung von 1 molarer HCL blackrider360 Allgemeine Chemie 4 18.11.2006 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.



Anzeige