Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2005, 21:46   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe: Quecksilber

Zitat:
Zitat von ChemieMaster2000
Meine Nachbarn haben vielleicht doof geguckt, als ich mit Gasmaske durch den Garten gelaufen bin
Nur Gasmaske? Keinen Vollschutzanzug? Oh je!

Das mindeste ist


Normalerweise arbeitet man in solchen Fällen mit Vollschutz und Atemluftbomben. Den Nachbarn erzählt man, es sei nichts passiert und dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Mensch und/oder Umwelt bestand.

Geändert von bm (11.07.2005 um 22:10 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 21:56   #17   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Beiträge: 212
AW: Hilfe: Quecksilber

is quecksilber echt so giftig?

Wir haben mal in der arbeit alte quecksilberthermometer entsorgt. Unten ansägen aufschlagen und quecksilber in einer schüssel aufgefangen. Natürlich im abzug aber ohne atemmaske etc.
Bartje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:03   #18   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Hilfe: Quecksilber

Zitat:
Zitat von bm
Den Nachbarn erzählt man, es sei nichts passiert und dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Mensch und/oder Umwelt bestand.
"...Aber lassen sie vorsichtshalber alle Fenster geschlossen und suchen sie bei ungewöhnlichen Symptomen einen Arzt auf. Sollten ihrem Hund plötzlich die Haare ausfallen, ist das ein Indiz, dass noch eine Restkontamination vorhanden ist."

Bin gespannt wie lange es dauert, bis die Nachbarin den Katastrophenschutz ruft.

Geändert von bm (11.07.2005 um 22:11 Uhr)
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:07   #19   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe: Quecksilber

Quecksilber ist giftig. Es bildet kleine Kügelchen, die einen entsprechend hohen Dampfdruck haben. Diese setzen sich in die kleinsten Ritzen und sorgen peu à peu für eine chronische Vergiftung.

Ordnungsgemäss beseitigt ist die Gefahr gering. Wegen eines zerbrochenen Thermometers ist es einfach übertrieben eine Gasmaske aufzusetzen und die Nachbarschaft in Panik zu versetzen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:14   #20   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe: Quecksilber

Zitat:
Zitat von Nemesis
"...Aber lassen sie vorsichtshalber alle Fenster geschlossen und suchen sie bei ungewöhnlichen Symptomen einen Arzt auf. Sollten ihrem Hund plötzlich die Haare ausfallen, ist das ein Indiz, dass eventuell noch eine Restkontamination vielleicht schädlicher Substanzen vorhanden sein könnte."
...bringen Sie deshalb Ihren Wagen zu einer kostenlosen Reinigung in eine unserer Werkstätten...
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 11:17   #21   Druckbare Version zeigen
ChemieMaster2000 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 78
AW: Hilfe: Quecksilber

Shit, ich hatte keinen Schutzanzug an. Habe ich mich jetzt vergiftet? Kittel und Handschuhe hatte ich an. Ich gehe jetzt besser mal zum Arzt!
Ich hatte aber uber Nacht keine gesundheitlichen Beschwerden. Son Mist.
ChemieMaster2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 11:29   #22   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Hilfe: Quecksilber

generationen vor uns haben ihre quecksilberthermometer in ihren wohnstuben zertrümmert, ohne zinkpulver, eine Hg-zange oder schwefelkohle zum einsatz zu bringen, haben ihre gedärme mit Hg gespült, lustige spielchen mit sublimat gemacht und und und ... ich für meinen teil mache mir mehr sorgen um mit tartrazin gefärbte lebensmittel als um den quecksilberkäse, den man so einfach gut im griff hat.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 11:31   #23   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Hilfe: Quecksilber

Ach du lieber Gott, ja Hg ist schädlich, aber nun lasst doch mal die Kirche im Dorf!
Wichtig ist, dass da nicht irgendwelche Reste jahrelang aus dem Fußboden gasen, ein paar Stunden aufenthalt neben offenem Hg sind völlig unbedenklich.
(Wenn ich dran denke was wir früher mit dem Zeug angestellt haben....)
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 11:35   #24   Druckbare Version zeigen
ChemieMaster2000 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 78
AW: Hilfe: Quecksilber

Also war das mit de Schutzanzug übertreben?
Gibt es wirklich keinen Grund zur Besorgnis?

Danke, dass ihr euch darüber lustig macht, dass ich mir Sorgen darüber mache!
ChemieMaster2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 12:23   #25   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe: Quecksilber

Zitat:
Metallisches Quecksilber besitzt einen vergleichsweise hohen Dampfdruck, so dass es über die Atemwege zu chronischen Vergiftungen kommen kann, wenn sich in Wohn- oder Arbeitsräumen metallisches Quecksilber befindet, beispielsweise aus zerbrochenen Thermometern.
Betonung liegt auf chronisch! Ist übrigens einer der ersten hits :

http://www.google.de/search?hl=de&q=toxizit%C3%A4t+quecksilber&meta=

Was also tun bei unvorhergesehenen Ereignissen :

1.) Personenschutz : raus aus der Bude.
2.) klaren Kopf behalten, kein übertriebener Aktionismus.
3.) Informationen einholen
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 12:56   #26   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Hilfe: Quecksilber

Zu Hg mal ne kleine Geschichte...

Unser AC-Prof hat früher mit Hg viel gemacht. In Labors damals bestand noch der Boden aus Holzleisten. Irgendwann wurde das Lobor renoviert und man fand unter den Leisten einen kleinen Quecksilbersee. Tja in den vielen Jahren noch seiner Vorgänger hat sich wohl jede Menge Hg verabschiedet.

Heute erfreut er sich der Prof (schon emiritiert) bester Gesunheit...

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 13:00   #27   Druckbare Version zeigen
ChemieMaster2000 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 78
AW: Hilfe: Quecksilber

Stimmt es, dass Cadmiumstäube 5mal giftiger sind als Quecksilberdämpfe (das sagt ein altes Chemiebuch zur anorganischen Chemie)?
ChemieMaster2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 13:02   #28   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Hilfe: Quecksilber

Wir machen hier auch recht viele arbeitsmedizinische Hg-Untersuchungen, und an der Zahnplombenpanik verdienen wir auch ein bisschen was.
In den letzten Jahren hatten wir 1 (!) Fall einer wirklich ernsthaften Intoxikation!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 13:04   #29   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Hilfe: Quecksilber

Zitat:
Zitat von ChemieMaster2000
Stimmt es, dass Cadmiumstäube 5mal giftiger sind als Quecksilberdämpfe (das sagt ein altes Chemiebuch zur anorganischen Chemie)?
Ein altes Buch?
Cadmium war vor so 20 Jahren gerade mal als gesundheitsschädlich eingestuft, (wie übrigens auch Bichromat).
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.07.2005, 13:22   #30   Druckbare Version zeigen
ChemieMaster2000 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 78
AW: Hilfe: Quecksilber

Das Buch ist von 1969.
ChemieMaster2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quecksilber Hg ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 06.08.2009 19:09
Quecksilber Rosentod Allgemeine Chemie 8 03.05.2005 16:00
Quecksilber! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 24 30.04.2005 22:21
Quecksilber Marinchen Allgemeine Chemie 15 28.01.2005 11:04
Quecksilber ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 22.05.2000 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:44 Uhr.



Anzeige