Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2005, 19:55   #16   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Buttersäure oder Katzenurin??



Jemand, der nach eigenen Angaben keine Ahnung von Chemie hat, dazu zu raten, Ammoniaklösung im Auto zu zerstäuben? Ob das so gut ist?
und ob das die Sitze so mögen?

Von wegen Dämpfe/Flüssigkeit in Augen...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:03   #17   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

... Ammoniakwasser war "in der guten alten Zeit" ein gebräuchliches Putzmittel. Ok, heute erleidet die Putze auch nicht mehr den Klo-Chlorunfall (Domestos + Essigreiniger), da Domestos das Hypochlorit nicht mehr enthält. Dafür kann man sich damit jetzt keine schicken Flecken-Jeans herstellen und muß sie sich für teuer Geld bei H&M kaufen. Das schöne am Ammoniak ist, daß er ordentlich in der Nase beißt. Außerdem soll ja das Auto nicht mit NH3-konz. geflutet, sonder lediglich mit verd. NH3-lsg ausgesprüht werden.

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:06   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

Zitat:
Zitat von Godwael
Naja, da bleibt das Ammoniumbutyrat aber in den Polstern, und wenn man sich dann da drauf setzt und ein bißchen schwitzt dürfte es wieder anfangen zu riechen.
Das befürchte ich auch.

btw: statt Natriumhydroxid geht natürlich auch Kaliumhydroxid (ebenfalls stark ätzend). Auch gelöschter Kalk könnte funktionieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:27   #19   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

von wegen reinigung mit ozon und so, was ich da im anderen thread gelesen habe und was hier auch nochmal kurz aufgegriffen wurde...
ozon ist ein ziemlich fieses oxidationsmittel! möchte nicht wissen, was da im auto bei höheren konzentrationen alles angefressen wird! also dazu würde ich nicht wirklich raten
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:30   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

Zitat:
Zitat von MTG
von wegen reinigung mit ozon und so, was ich da im anderen thread gelesen habe und was hier auch nochmal kurz aufgegriffen wurde...
ozon ist ein ziemlich fieses oxidationsmittel! möchte nicht wissen, was da im auto bei höheren konzentrationen alles angefressen wird! also dazu würde ich nicht wirklich raten
Da hast Du völlig recht. Da geht eher das Auto kaputt als die Buttersäure...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 21:43   #21   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

Wenn die Versicherung bezahlt, würde ich es von einer Firma machen lassen.

Wenn nicht, würde ich die glatten Flächem mit einer Sodalösung abwaschen.
Die Teppiche und Polster könnte man mit so 'nem "Pustsauger" für die Teppichreinigung evtl. geruchsfrei kriegen, wenn man auch hier statt Shampoo eine Sodalösung in den Wasserstank füllt. Das ganz nochmal mit klarem Wasser wiederholen. (Vorheriger Test auf Farbechtheit ist empfehlenswert).

Soda gibts als Waschsoda in der Drogerie, wo man sich auch gleich das Teppichreinigungsgerät leihen kann.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.07.2005, 14:07   #22   Druckbare Version zeigen
wesseltoffee weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

Erstmal einen herzlichen Dank Euch allen!

Habe heute neue Sitze eingebaut -man riecht es noch immer. An der alten Rückbank, die in der Sonne auf unserer Terasse steht habe ich die Soda-Variante ausprobiert. Habe dazu Soda in heißem Wasser aufgelöst und in eine Sprühflasche gefüllt.

Es hat sofort nicht mehr gestunken!! - Allerdings kommt der Geruch nach einiger Zeit wieder durch - das heißt aber doch nur, dass die Sodalösung, wenn sie tief genug einwirken kann, auch funktionieren müsste.

Werde gleich das Wageninnere einsprühen - also die ganzen Kunstoffteile, Decke etc.

Alles in Allem - ein gute Lösung: einfach, unkompliziert und preiswert!!

DANKE!!

Herzliche Grüße
Katja
wesseltoffee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 19:01   #23   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Buttersäure oder Katzenurin??

Das Soda als Base bildet mit der Buttersäure ein Salz, das Natriumbutyrat.
Dieses Salz ist geruchsneutral(er), kann aber mit mit Feuchtigkeit wieder Buttersäure freisetzen. Es ist also sinnvoll auch das Natriumbutyrat aus den Polstern zu entfernen.
Daher der Vorschlag mit dem Teppichnassreinigunsgerät.
Ein weiterer Grund das Butyrat zusammen mit der überschüssigen Sodalösung wieder aus den Polster auszuwaschen ist der Umstand, das diese basischen Verbindung auf Dauer mitunter schädigend für das Polstermaterial sein können. Daher der Rat mit klarem Wasser nachzuspülen, zumal das Butyrat besser wasserlöslich ist als die Buttersäure selbst.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum funktioniert Natriumbicarbonat gegen den Geruch von Katzenurin? schnuerzelmann Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 20.09.2011 13:45
Buttersäure Moyalein Organische Chemie 4 24.11.2008 19:15
Katzenurin ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 16.07.2005 21:54
Katzenurin? fraggle Biologie & Biochemie 7 08.11.2004 15:12
Buttersäure ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 27.10.2001 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.



Anzeige