Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2005, 22:48   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt

Zitat:
Zitat von Branko
Mit einer Eis/Kochsalz-Mischung könnte es klappen, ich übernehme allerdings keine Garantie...
Könnte nicht nur...

@Chemiker2005 Schau mal z.B. bei Wiki unter Kältemischung.
Auch wenn ich hier kein Mod bin: Wie wäre es wenn du von deinem Schlaubergertum runterkommst und aufhörst zu versuchen die Leute hier zu verarschen?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2005, 22:48   #17   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Beiträge: 212
AW: Schmelzpunkt

ich geh mal davon aus das unser chemieker 2005 das "kühlmittel" zu irgendeiner starken exothermen reaktion als kühlmittel braucht. Hmm....

Ahja einfaches Kochsalz+EIS+wasser ergibt eine lösung von mindestens -18°C
Bartje ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.07.2005, 23:08   #18   Druckbare Version zeigen
Branko Männlich
Mitglied
Beiträge: 201
AW: Schmelzpunkt

Hmm, ob -18°C als Kühlung für ne dreifache Nitrierung reichen ?
Nicht dass ich irgendwem was unterstellen will...
Branko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2005, 23:32   #19   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Beiträge: 212
AW: Schmelzpunkt

Zitat:
Zitat von Branko
Hmm, ob -18°C als Kühlung für ne dreifache Nitrierung reichen ?
Nee da brauchste mindestens Trockeneis
Bartje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2005, 23:59   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt

Zitat:
Zitat von Bartje
ich geh mal davon aus das unser chemieker 2005 das "kühlmittel" zu irgendeiner starken exothermen reaktion als kühlmittel braucht. Hmm....

Ahja einfaches Kochsalz+EIS+wasser ergibt eine lösung von mindestens -18°C
Wie kommst du bloß darauf?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 00:03   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt

Zitat:
Zitat von Branko
Hmm, ob -18°C als Kühlung für ne dreifache Nitrierung reichen ?
Nicht dass ich irgendwem was unterstellen will...
Hoffe ich auch
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 00:06   #22   Druckbare Version zeigen
Branko Männlich
Mitglied
Beiträge: 201
AW: Schmelzpunkt

Na zuzutrauen wär es dir nach deinen bisherigen Beiträgen.
Branko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kältemischung (NaNO3) für Speißeeis unterwegs Beathe Pichler Lebensmittel- & Haushaltschemie 10 26.07.2012 12:21
Reaktionsansatz und Ausbeuteberchnung-nur wie?? justi001 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 15.10.2011 16:18
Kältemischung für Ethenkondensation royalroyber Allgemeine Chemie 10 07.04.2010 19:02
Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze? Badegast Allgemeine Chemie 13 29.06.2008 18:37
Kältemischung für Rock im Park motoerhead Allgemeine Chemie 14 30.05.2007 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.



Anzeige