Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2005, 00:10   #1   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
Stabthermometer richtig ablesen?

Hiho,
hab hier ein Stabthermometer und brauchte einmal hilfe zum richtigen ablesen.

Also das "Quecksilber" (is wohl eher ersatzstoff) ist Blau und im oberen Bereich gibt es einen ca. 2mm langen weissen strich (bzw eine Lücke im Blau) danach geht es noch ca. 3mm Blau weiter.

Wo ist nun die genaue Temperatur? Mittig vom Weissen Strich? Oder Oberkante? Oder ganz oben wo das Blau aufhört? *verwirrt*

gruß
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2005, 00:49   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Das Blaue ist vermutlich gefärbter Alkohol und die Lücke ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Thermometer kaputt ist.
(Hat jemand mal zu kräftig geschüttelt oder es ist runtergefallen.)
Ein vernünftiges Ablesen der Temperatur ist damit nicht mehr möglich.
Pi mal Daumen kannst du die Breite Lücke von der obersten "blauen Kante" abziehen. Ich würde den Fehler aber dann immer noch auf 1-2 °C schätzen.

Zum Reparieren kannst Du versuchen durch starkes Abkühlen alle blaue Flüssigkeit in die Vorratsblase zu ziehen. Danach langsam wieder erwärmen.
(Klappt manchmal aber meistens nicht.)
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2005, 07:54   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Leg das Thermometer ins Ultraschallbad. Manchmal hilft das.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 02:57   #4   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Ahhh und ich hab damit letzten Freitag Trinkalkohol gebrannt *g*

Werden wohl alle Blind jetzt

Ok starkesabkühlen?

Also flüssigen Stickstoff? (den hätte ich da) oder is das zu krass?

viele grüße und danke für den Hinweis
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 03:06   #5   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Du musst das Themometer ja nicht ewig drin baden.

Halt mal vorsichtig eintauchen, beobachten und hoffen, dass sich die gerissene Flüssigkeitssäule restlos in die Vorratsblase zurückzieht. Mit etwas Glück ist sie dann beim Erwärmen wieder am Stück.

Andernfalls kann ja nicht viel kaputt gehen. Is ja schon

(Vielleicht 'ne Schutzbrille aufziehen, falls das Glas platzt. Glaube ich aber nicht.)
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 07:35   #6   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

So habs mal in Gefrierschrank gepackt.

Da is mir was aufgefallen also die Skale is von - 10-110Grad muss ich dazu sagen

Und als ich es aus dem Gefrierfach rausnahm (nach 10min.) genügt ja locker

Sah man das im Bereich 10Grad schwarze rissige verfärbungen sind (nur aus einem anderen Winkel sichtbar) sobald der blaule Alkohol über diese Stelle hinweggeht kommt diese "Lücke" die zuerst klein ist und denn um so wärmer es wird um so größer wird.

Also denke ich das da irgendwas im Bereich von 10Grad in der Skala ist was wohl den Alkohl trennt oda so?

Oda is das ne Luftblase?

Sehr seltsam

gruß
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.07.2005, 15:22   #7   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Möglicherweise ein Sprung in der Wand, durch den Luft von außen gezogen wird. In diesem Fall ist das Thermometer völlig unbrauchbar.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 15:59   #8   Druckbare Version zeigen
Seltene_Erden Männlich
Mitglied
Beiträge: 38
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Hallo,

ja, da scheint die Kapillare gerissen zu sein. Kann man leider nichts mehr machen, schade.


Viele Grüße

Thorsten
Seltene_Erden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 20:20   #9   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Zitat:
Zitat von Godwael
Möglicherweise ein Sprung in der Wand, durch den Luft von außen gezogen wird. In diesem Fall ist das Thermometer völlig unbrauchbar.
Da weißte ja hoffendlich wo du dir NIEMALS Thermometer holen solltest, 2. Stock von dem Haus wo du auch mal bist *g*

Muß ich mich also beschweren gehen da ma am Montag...

Vielen Dank an alle

gruß
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 20:50   #10   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Zitat:
Da weißte ja hoffendlich wo du dir NIEMALS Thermometer holen solltest, 2. Stock von dem Haus wo du auch mal bist *g*
Ach was, man muß die Dinger bei Erhalt nur sofort sorgfältig kontrollieren, wie bei allen anderen Sachen, die vorher durch ca. 300 Hände gegangen sind.
Es gilt halt: Ein bißchen Schwund ist immer.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2005, 21:05   #11   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
AW: Stabthermometer richtig ablesen?

Zitat:
Zitat von Godwael
Ach was, man muß die Dinger bei Erhalt nur sofort sorgfältig kontrollieren, wie bei allen anderen Sachen, die vorher durch ca. 300 Hände gegangen sind.
Es gilt halt: Ein bißchen Schwund ist immer.
Das haben die Schamlos ausgenutzt ich habs ja nich abgeholt *g* Habs ja auch noch geschenkt bekommen Für meine Destille (du erinnerst dich?)

Hab mir per Ebay nun nen Digitales gekauft, das wird als Referenz genutzt und jut is

Und die Pyrolyse bekommt eins auffen Sack von mir

gruß
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beim Refraktometer richtig ablesen tybaltmercutio Organische Chemie 6 10.05.2012 13:14
Meniskus richtig ablesen Filter Allgemeine Chemie 6 16.04.2011 19:44
Quecksilbermannometer ablesen greenwhiteforever Physik 5 04.04.2011 15:53
codesonne ablesen?! bio.null Biologie & Biochemie 1 08.06.2010 18:04
Äquivalenzpunkt ablesen cH3m!sTrY Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 21 24.04.2007 00:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:42 Uhr.



Anzeige