Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2002, 19:35   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung Brauche Hilfe!!

Hallo @all,
kann mir jemannd die Fragen beantworten, oder mir Helfen. Das ist eine Hausaufgabe und ich brauche die Lösungen.

1.

"Pietro de Vetro hatte Angst, ganz erbärmliche Angst. Vor einer Woche, genau am 10. Sept. 1554, hatte er vor der Tür seiner Kammer ein Schreiben gefunden. Darin war Er aufgefordert worden, binnen einer Woche die Rückreise nach Venedig anzutreten. Andernfalls würde er nicht lange am Leben bleiben".
Welches Geheimnis, das die Stadt Venedig berühmt gemacht hat, kannte er?


2.Berechne die Ausbeute in %, wenn bei der Darstellung von Schwefeldioxid aus 10 t Pyrit mit 80 % FeS2 bei 200°C und 1,5 fachem Normaldruck 3030 m3 Schwefeldioxid erhalten werden!

3. Ermittle die Elemente X, Y und Z anhand folgender Sachverha1te.
a) X und Z sind die Bestandteile eines häufig verwendeten anorganischen Iösungsmittels. (Welches?)
b) X und Z sind die Bestandteile einer Verbindung, aus der mit Braunstein das Element Z freigesetzt werden kann. (Name des Stoffes und Reaktionsgleichung angeben!)
c) Y und Z sind einerseits elementare Bestandteile einer giftigen Substanz andererseits bilden Sie eine in Erfrischungsgetränken enthaltene Verbindung (Namen und Formeln angeben)
d) das nach a) ermittelte Lösungsmittel reagiert mit einer unter c) ermittelten Substanzen und bildet eine Verbindung aus X, Y und Z. (Name und Reaktionsgleichung angeben!)
e) X und Y sind die elementaren Bestandtelle einer umfangreichen organischen Stoffgruppe.
(Stoffgruppe nennen und je einen Vertreter mit Namen und Formel angeben, der bei Zimmertemperatur und Normaldruck gasförmig, flüssig oder fest ist)
f) Verbindungen mit den Bestandteilen X, Y und Z können stufenweise oxidiert werden.
Zunächst entstehen Reaktionsprodukte, deren molare Masse um 2 g/mol niedriger ist, als die der
Ausgangsstoffe. Bei weiterer Oxidation entstehen Reaktionsprodukte, deren molare Masse um 16
g/mol größer ist als die der Ausgangsstoffe. (Stoffklassen der Ausgangsstoffe und Reaktionsprodukte angeben, sowie eine Beispielreaktion mit Namen und Formeln)
g) ..Es gibt eine Stoffgruppe der Zusammensetzung Ym(X2 Z)n (Nenne den Namen der Stoffgruppe
und zwei Beispielstoffe mit Namen und Formel)

Geändert von apophis (07.01.2002 um 19:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2002, 19:49   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
also ich bin mir fast sicher, dass X=H, Y=C und Z=O

dann wäre a) H2O, b) H2O2, c) CO und CO2, e) Kohlenwasserstoffe und f) stimmt auch
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2002, 19:51   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Nette Aufgabe, die 3.

Tipps: Wasser ist ein sehr häufig verwendetes anorganisches Lösungsmittel. Braunstein katalysiert die Zersetzung von Wasserstoffperoxid. In Erfrischungsgetränken ist oft Kohlendioxid.

edit: zu spät
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2002, 19:52   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ups, war ich vielleicht etwas voreilig mit der lösung
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 11:42   #5   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Was ist mit g)?
Cm(H2O)n
Was is das für ne Verbindung?
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 12:16   #6   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
@T: sagt dir der begriff 'kohlenhydrat' etwas? für m=n ist das zutreffend.
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 12:25   #7   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Schon, aber man schreibt doch nicht C4(H2O)4 für Erythrose oder Threose oder Tetraoxan, für welche Verbindung man sich auch immer entscheidet...
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 12:30   #8   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
iss doch schnuppe. die summenformel stimmt doch. kohlenhydrate sind doch auch keine hydrate des kohlenstoffs, heissen aber trotzdem so.
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 12:43   #9   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Oder CH2O für Formaldehyd...

Na gut, aber es kam mir halt erst mal komisch vor das so zu schreiben...
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 15:18   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Die Bezeichnung "Kohlehydrat" ist nun mal historisch gewachsen, wie so vieles in der (organischen) Chemie. Und wer schon mal Zucker mit konz. Schwafelsäure behandelt hat, glaubt auch dran .
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 18:18   #11   Druckbare Version zeigen
Biohazard Männlich
Mitglied
Beiträge: 553
Ich denke, die Lösung für Aufgabe 1 ist, daß dieser Mann das Geheimnis der Glasherstellung kannte.
Einmal weil "il vetro" das italienische Wort für Glas ist, zum anderen, weil Venedig berühmt für seine kunstvollen Lampen aus Glas ist.

Stimmts?
__________________
Chemistry is not always what it seems to be...
Biohazard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 21:28   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Biohazard
Ich denke, die Lösung für Aufgabe 1 ist, daß dieser Mann das Geheimnis der Glasherstellung kannte.
Einmal weil "il vetro" das italienische Wort für Glas ist, zum anderen, weil Venedig berühmt für seine kunstvollen Lampen aus Glas ist.

Stimmts?
Leider steht der Herr nicht im Brockhaus drin (eben nachgeguckt); die Lösung ist aber sehr plausibel.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 22:28   #13   Druckbare Version zeigen
Biohazard Männlich
Mitglied
Beiträge: 553
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Leider steht der Herr nicht im Brockhaus drin (eben nachgeguckt); die Lösung ist aber sehr plausibel.
Hm, ich konnte noch in keinem Lexikon nachsehen, aber auch ganz Google hatte keine Seite gefunden, die etwas über diesen Herrn hat.

Das einzige was mir Gedanken macht, ist der Grund dafür, daß Signore de Vetro binnen einer Woche nach Venedig zurück muß, weil er ansonsten nicht lange am Leben bleibt.

Ich kann mir höchstens vorstellen, daß der Doge ihn für eine Reparatur seiner Fenster gebraucht hat und er umgehend kommen sollte...
__________________
Chemistry is not always what it seems to be...
Biohazard ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rätsel über Rätsel in der Chemie Quatsch Allgemeine Chemie 15 17.08.2010 09:09
Rätsel sivig77 Mathematik 6 19.03.2008 21:00
2. Rätsel ehemaliges Mitglied Mathematik 1 22.03.2005 18:41
Rätsel rnd0m Mathematik 8 17.03.2005 21:53
Rätsel: sebi17 Mathematik 22 16.02.2005 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.



Anzeige