Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2005, 22:58   #1   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
NICHTlsg-mittel für NH3

hallo!
ich brauch am besten bis morgen in da früh hilfe, weil ich morgen in der schule nen versuch machen kann aber bisher noch keine geeignete flüssigkeit gefunden habe die weder mit NH3 reagiert noch darf sich NH3 gut lösen.
ich bin sicher, dass es da sehr viel gibt, wahrscheinlich organisch aber mir fällt wie gesagt nix ein. am besten wäre natürlich, wenn es etwas halbwegs gäniges wäre, was in der shcule vorhanden ist!
vielen dank,
mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2005, 23:08   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Zitat:
Zitat von noob
ich bin sicher, dass es da sehr viel gibt, wahrscheinlich organisch
Mit der Einschätzung liegst Du wohl richtig. Ohne, dass ich genaue Löslichkeiten wüsste, würde ich sowas wie Hexan, Cyclohexan oder Toluol in Betracht ziehen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.07.2005, 23:12   #3   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

danke für die schnelle antwort! NH3 darf sich nur ned so gut wie in wasser lösen, der rest is ned so schlimm. es geht übrigens um volumetrische NH3 bestimmung, ich habe bis jetzt keinen gescheiten quantitativen NH3 nachweus gefunden, außer über neutralisation mit HCl aber da hab ich probleme bei der genauen bestimmung des pH-wertes...

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 19:14   #4   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

würde stinknormales benzin auch gehen?
oder kennt jemand einen anderen realtiv guten, in der schule durchführbaren quantitativen ammoniaknachweis? wäre nett!

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 19:22   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Benzin sollte auch gehen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 22:13   #6   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Zitat:
Zitat von noob
danke für die schnelle antwort! NH3 darf sich nur ned so gut wie in wasser lösen, der rest is ned so schlimm. es geht übrigens um volumetrische NH3 bestimmung, ich habe bis jetzt keinen gescheiten quantitativen NH3 nachweus gefunden, außer über neutralisation mit HCl aber da hab ich probleme bei der genauen bestimmung des pH-wertes...

mfg jojo
Was gibts da für Probs mit dem pH
Einfach Phenolphthalein nehmen und von farblos auf schwach rosa titrieren udn verbrauch notieren
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 15:21   #7   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

ich hab das ganze jetzt mal mit einer bekannten NH3 lsg gemacht, die hatte 0.36 mol/liter. davon hab ich 50 ml genommen.
da habe ich langsam HCl mit den konz 0,57 mol/liter reingetropft und 19,5 ml gebraucht, bis das rot verschwunden war(phenolphatlein).
ich schaffs aber nicht die menge an NH3 auszurechnen, wenn man mal davonausgeht, dass man sie nicht kennt.

das müsste man doch irgendwie mit dem KB wert machen, aber wie??
komischerweise stimmts fast wenn man NH3 wie eine starke base behandelt.

aber wie würdet ihr aus den oben gemachten angaben die menge an NH3 berechnen?
mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 16:38   #8   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Zitat:
Zitat von noob
ich hab das ganze jetzt mal mit einer bekannten NH3 lsg gemacht, die hatte 0.36 mol/liter. davon hab ich 50 ml genommen.
da habe ich langsam HCl mit den konz 0,57 mol/liter reingetropft und 19,5 ml gebraucht, bis das rot verschwunden war(phenolphatlein).
ich schaffs aber nicht die menge an NH3 auszurechnen, wenn man mal davonausgeht, dass man sie nicht kennt.

das müsste man doch irgendwie mit dem KB wert machen, aber wie??
komischerweise stimmts fast wenn man NH3 wie eine starke base behandelt.

aber wie würdet ihr aus den oben gemachten angaben die menge an NH3 berechnen?
mfg jojo
Da es 1:1 reagiert gilt die Formel: cHCl*VHCl=CNH3*VNH3
und C kannst du dann in {\beta} unwandel
Oder was musst du abgeben?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 17:36   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Ein wirklich taugliches Nichtlösemittel für Ammoniak ist Quecksilber. Soll aber andere kleine Nachteile haben, wie man hört...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 18:04   #10   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Zitat:
Zitat von Methanol
Da es 1:1 reagiert gilt die Formel: cHCl*VHCl=CNH3*VNH3
und C kannst du dann in {\beta} unwandel
Oder was musst du abgeben?

ja aber da behandelst du ammoniak als starke base und das stimmt leider nicht ganz. das würde die sache stark vereinfachen aber leider is dan die hydrolyse nicht eingerechnet.

weiß jemand wie man das mit dem KS wert macht?

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 21:45   #11   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: NICHTlsg-mittel für NH3 sauwichtig!

Zitat:
Zitat von noob
ja aber da behandelst du ammoniak als starke base und das stimmt leider nicht ganz. das würde die sache stark vereinfachen aber leider is dan die hydrolyse nicht eingerechnet.

weiß jemand wie man das mit dem KS wert macht?

mfg jojo
Hat ja nix damit zu tun, wenn die Equivalente Stoffmenge neutralisiert wurde schlägt der Ind. um
Im Falle einer Titration ist es völlig gal ob die Probe vollständig oder nicht dissoziiert
EDIT: fällt mir erst jetzt auf, der Ind. wäre Taschiro gewesen, Ammonchlorid ist sauer, der Fehler ist aber denk ich nicht sooo groß
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 21:58   #12   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: NICHTlsg-mittel für NH3

schau dir einfach mal die Titrationskurve an! hier sieht man schön welchen Indi man nehmen kann.
bei der Titration von NaOH mit HCl (weiß hier ist die Kurve anders) merkt man praktisch keinen unterschied wenn man methylorange oder bromthymolblau

Methylorange pH: 4,5 - 3
Bromthymolblau pH: 6,5-7,5

Phenolphthalein ist auch gegangen und der hat umschlagspunkt größer 7,5

einen richtigen indi zu finden ist nun wirklich nicht schwer!
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:18   #13   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: NICHTlsg-mittel für NH3

Zitat:
Zitat von Chfala
schau dir einfach mal die Titrationskurve an! hier sieht man schön welchen Indi man nehmen kann.
bei der Titration von NaOH mit HCl (weiß hier ist die Kurve anders) merkt man praktisch keinen unterschied wenn man methylorange oder bromthymolblau

Methylorange pH: 4,5 - 3
Bromthymolblau pH: 6,5-7,5

Phenolphthalein ist auch gegangen und der hat umschlagspunkt größer 7,5

einen richtigen indi zu finden ist nun wirklich nicht schwer!
Nenene, bei titration von starken Sren/Basen ist es egal, die Kurve ist von ca. 4-10 am steilsten, daher ist der ind. zimlich egal
Bei HCl-NH3 ist die Kurve im schwach sauren am steilsten, daher nimmt man Taschiro
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.

Geändert von Methanol (11.07.2005 um 22:36 Uhr)
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:34   #14   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: NICHTlsg-mittel für NH3

aus diesem grund sagte ich ja auch, dass er sich die Titrationskurve anschauen soll und dann entscheiden.

die Kurve von einer starken lauge mit ner starken säure ist nicht nur von 5-8 steil: http://de.wikipedia.org/wiki/Titration
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 22:36   #15   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: NICHTlsg-mittel für NH3

also vielen dank schonmal!

1. eine einfache möglichkeit ist natürlich die neutralisation mit essigsre weil sich da die hydrolysen gegenseitig aufheben, so ist der aequivalenzpunkt bei pH=7

2. wenn man das ganze mit salzsäure macht braucht man einen indikator der im sauren umschlägt. aber bei welchem pH-wert sollte er den theoretisch umspringen (ich weiß, dass man das praktisch wegen der ungenauogkeit des auges nicht so genau machen kann aber mich interessierts auch theoretisch) ? ich weiß nur das der irgendwo im sauren liegen muss, aber wo genau?


mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Mittel für Exsikkator ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 10 01.02.2011 13:00
Aus Reaktionsgleichung Ox.-Mittel/ Red.-Mittel rausfinden... soundwaveONE Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 25.08.2010 15:18
Mittel für Impotenz? doc321 Medizin & Pharmazie 28 16.07.2010 08:19
arithmetisches Mittel<=quadratisches Mittel Kospe Mathematik 10 06.11.2004 17:58
Epil Stop --> Das Mittel für Haarausfall ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 10.10.2002 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.



Anzeige