Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2002, 01:24   #1   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.050
Glühen mit Oxalsäure

Was sind die genauen Reaktionsschritte beim Glühen mit Oxalsäure zum Beispiel von Fe (C9 H6 ON)3 zu Fe2 O3 ?
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 15:56   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also wenn Du Oxalsäure glühst, wird sie als Kohlendioxid abhauen, wird also oxidiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 16:57   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
vgl. Cadmiumprobe...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 17:28   #4   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
@At: 1) Die von Dir mit der Summenformel gegebene Verbindung ist Eisen(III)-oxinat, nicht -oxalat. Bei seienr thermischen Zersetzung wird es (abhängig von Luftzutritt und der Geschwindigkeit der Zersetzung zur Bildung eines mehr oder weniger großen Zoos von verbindungen kommen, auf Grund seiner Stabilität ist Chinolin ein wahrscheinliches Produkt beim Abbau unter mangelndem Luftzutritt, ansonsten: CO2 und Wasser. 2) Eisenoxalat (mindestens das des zweiwertigen Eisens) zerfällt unter Luftausschluss zu FeO, das pyrophor ist, CO und CO2, was lots Aussage widerspricht.

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 17:40   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von mp67
was lots Aussage widerspricht.
Ich habe etwas allgemeines zur Oxalsäure gesagt, also widerspricht sich auch nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 17:52   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
....und ich habe schon überlegt, warum in drei T.... Namen jemand Eisen-(III)-oxinat mit Oxalsäure glühen will....


Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2002, 10:24   #7   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
@LotS

Erhitzt man Oxalsäure, so zerfällt diese in CO2, CO (!) und Wasser. Belies Dich doch einfach mal, bevor Du hier so auf den Putz haust...

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2002, 10:41   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Das war ja auf Oxalsäure als Reduktionsmittel bezogen, vielleicht etwas unklar formuliert, fehlt halt ein "mit" in dem Satz. Aber deswegen mußt Du nicht gleich rumstressen. Wenn Du ein Problem hast schreib halt ne PN.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Ammpniak nicht fällbare Substanzen - Glühen Hauptbahnhof Allgemeine Chemie 2 24.11.2011 21:30
Abrauchen/Glühen JennyLovesWhite Allgemeine Chemie 2 23.02.2011 13:11
Oxalsäure mit Ethanol Verfahrenstechniker Organische Chemie 15 04.04.2007 14:15
Titration mit Oxalsäure botulismus Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 28.01.2007 18:02
Rücktitration mit Oxalsäure ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 30.08.2004 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.



Anzeige