Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2005, 13:14   #1   Druckbare Version zeigen
lceman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 141
Warum mehr Na als K im Meerwasser

Warum ist mehr Na im Meerwasser gelöst als K? Dies liegt nicht am Löslichkeitsprodukt, habe ich mir sagen lassen, jedenfalls nicht ausschliesslich. Kann es etwas damit zutun wie die Metalle aus dem Wasser entfernt werden?

mfg lceman
lceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2005, 13:25   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

Kann es sein, dass es mit der Häufigkeit zusammenhängt (Na - 23000 ppm gegen K - 21000 ppm)
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.06.2005, 13:36   #3   Druckbare Version zeigen
lceman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 141
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

Ich wollte eigentlich wissen wo das herkommt, da doch auch ausreichend K in die Meere eingetragen wird.
soweit ich weiss ist der Unterschied im meerwasser auch beträchtlicher
Na 10 bis 11 g/l
K durchschnittlcih 0.38g/l (siehe wikipedia)

mfg lceman
lceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2005, 14:25   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

Interessante Frage. Die Häufigkeit von Na und K ist ja durchaus in derselben Grössenordnung in der Erdkruste, deshalb ist die Frage nach dem grossen Unterschied der Konzentration im Meerwasser sehr berechtigt.

Zum Teil lässt sich die Beobachtung auf die im Vergleich zu Na geringere Löslichkeit von Kaliumsalzen mit grossen Anionen zurückführen - daher ist Kalium im Boden stärker an Silikate und Aluminosilikate gebunden als Natrium. Ausserdem wird aus dem Gestein ausgelaugtes Kalium bevorzugt von Pflanzen aufgenommen (ist ja ein Wachstumsfaktor für die Pflanzen - und das gilt auch für die Pflanzen im Meer !). Aus dem Gestein mobilisiertes Natrium fliesst in viel grösserem Anteil ins Meer ab als Kalium. Ist vergleichbar mit der Situation bei löslichem SIlikat : die SiO2 Konzentration im Meerwasser ist ja auch erstaunlich gering - geringer als im Süsswasser.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2005, 14:26   #5   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

da musst du wohl den lieben gott fragen, warum der mehr K ins meerwasser gepackt hat
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2005, 06:45   #6   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

wir haben es damals in der schule so gelernt:

K wird von den zeolithen fester gebunden als Na, wird daher weniger ausgewaschen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2005, 08:31   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Warum mehr Na als K im Meerwasser

Zitat:
Zitat von ricinus
- daher ist Kalium im Boden stärker an Silikate und Aluminosilikate gebunden als Natrium.
...sag ich doch .

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum gibt es mehr Isomere des Propanols als des Butanols? Chemiliner Allgemeine Chemie 4 09.01.2012 20:46
Mehr als 3 Dimensionen kjetil Physik 14 09.07.2010 18:43
Warum ist Meerwasser alkalisch ? DrBetruger Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 10 23.04.2010 19:44
w ,dass zuerst 3 mal mehr die rote Kugel als dass zuerst6 mal mehr blau gezogen wird bachenning Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 0 26.12.2006 15:44
Warum sind in einem Leiter mehr freie Elektronen als in einem Halbleiter ehemaliges Mitglied Physik 3 07.12.2003 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.



Anzeige