Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2005, 18:18   #1   Druckbare Version zeigen
HCOOH  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Was entsteht hier?

Hi,

man nehme Zucker und Natriumpersulfat.
Mische es und lasse es stehen.

So, das hab ich gemacht, sieht aus wie Kohlenstoff, was da entsteht, aber ist er pur? Schwefel und Natrium sind auch noch drin, oder?

MfG hcooh
HCOOH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 18:19   #2   Druckbare Version zeigen
HCOOH  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Was entsteht hier?

Aso, kenn jemand eine Reaktionsgleichung?
HCOOH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:03   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von HCOOH
So, das hab ich gemacht, sieht aus wie Kohlenstoff, was da entsteht, aber ist er pur?
Sicher nicht.

Zitat:
Schwefel und Natrium sind auch noch drin, oder?
Ja, wohl als Natriumsulfat.

Zitat:
Aso, kenn jemand eine Reaktionsgleichung?
Wenn es keine definierten Produkte gibt, ist das schwierig...


PS: Es gibt eine (Beitrag) "ändern"-Funktion.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:06   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was entsteht hier?

Dass sich einfach so beim Herumstehen Kohlenstoff etc. bilden soll...

Na, ich weiß nicht...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:13   #5   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Was entsteht hier?

Zitat:
Zitat von FK
Dass sich einfach so beim Herumstehen Kohlenstoff etc. bilden soll...

Na, ich weiß nicht...
Naja, vorstellen kann ich es mir schon.
Natriumpersulfat ist ja ein Oxidationsmittel und zum oxidieren ist ja genug da.
Bei der Reduktion des Oxidationsmittels entsteht doch Schwefelsäure, oder? Und die kann Zucker ja durchaus verkohlen.

C6H12O6 + 6 H2SO4 ---> 6 C + 6 H2SO4 ·H2O

Oder kann die Reaktion so nicht ablaufen?

Zitat:
Schwefel und Natrium sind auch noch drin, oder?
Na ich hoffe mal nicht, zumindest nicht elementar.

Gruß
Nemesis
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.06.2005, 20:16   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was entsteht hier?

Persulfate sind meist ziemlich reaktionsträge. Zumal es sich hier ja anscheinend um eine trockene Mischung handelt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:20   #7   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Was entsteht hier?

OK, wieder mal was dazugelernt.
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:39   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ich hätte auch nicht erwartet, dass diese Mischung miteinander reagiert, aber laut HCOOH schien das der Fall zu sein. Vielleicht hat er uns Details verschwiegen...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2005, 20:49   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was entsteht hier?

Zitat:
Zitat von buba
Vielleicht hat er uns Details verschwiegen...
Z. B. die Temperatur beim Herumstehenlassen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso entsteht hier eine Potentialdifferenz? ChemieNoob2012 Physikalische Chemie 16 25.03.2012 09:19
Mechanische VVT ist hier nur Nebensache,ich glaube,Matheverständnis ist hier wohl mehr gefragt... Kekule jun. Verfahrenstechnik und Technische Chemie 6 10.09.2011 12:59
Wie entsteht hier ein Aldehyd? samuelverner Organische Chemie 15 09.01.2008 13:46
Denksportaufgabe: Was entsteht hier? kleinerChemiker Organische Chemie 14 25.10.2006 18:16
Was entsteht ? bolheim83 Allgemeine Chemie 4 17.06.2005 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.



Anzeige