Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2005, 14:05   #1   Druckbare Version zeigen
Repsol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
OpenCola

Hi Leute !

Mich interresiert es brennend, wie die Leute vom OpenCola Projekt die Bestandteile (annährend) von Cola bestimmen konnten ? Auf der Seite zum Projekt geben die Leute dazu folgendes an: "With much reverse-engineering and creative shopping"1 Wie sieht das mit dem reverse-engineering aus ? Gibt es mögliche Kriterien für das creative shopping ?

Thx !

1 http://www.colawp.com/colas/400/cola467_recipe.html
Repsol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 14:24   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: OpenCola

In dem Zusammenhang meint reverse-engineering:
Man kaufe sich eine Kiste Cola und untersuche das Gebräu mit den zur Verfügung stehenden physikalischen und chemischen Analsysmethoden um Art und Quantität der Bestandtteile möglichst genau zu ermitteln.

creative shopping:
Man betrachte sich die Liste der gefundenen Bestandteile und überlege sich wo die auch ein "Normalverbraucher" herbekommt.
Die Phosphorsäure kann einen in die Apotheke führen, die aetherischen Öle in den Eso-Shop für Aromatherapie, der Zucker in den Supermarkt usw.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 14:40   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: OpenCola

Die machen da einen Zirkus draus...
Solche und ähnliche Rezepte findet man auch anderswo, und nicht erst seit diesem Jahr...

"DAS" Cola-Rezept gibt es übrigens gar nicht; die Zusammensetzungen der Cola-Markengetränke variieren von Land zu Land.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 19:06   #4   Druckbare Version zeigen
Repsol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: OpenCola

Hi Leute !

Danke für die Aufklärung (!)... aber welche physikalischen und chemischen Analsysmethoden könnte ich dazu ausprobieren, um selbst etwas aktiv zu werden (vielleicht gleich mit Link auf wiki o.ä. - zum Verständnis) ?

Thx !
Repsol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 19:19   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: OpenCola

Zitat:
Zitat von Repsol
Hi Leute !

Danke für die Aufklärung (!)... aber welche physikalischen und chemischen Analsysmethoden könnte ich dazu ausprobieren, um selbst etwas aktiv zu werden (vielleicht gleich mit Link auf wiki o.ä. - zum Verständnis) ?

Thx !
Wenn Du nichts mit Chemie und instrumenteller Analytik am Hut hast, kannst Du das vollkommen vergessen.

Die alternative Methode, "auf den Geschmack" zu kommen, ist, die Komponenten rauszuschmecken/-zu riechen. So wurden die Rezepte vermutlich auch ermittelt. Von Leuten mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 20:39   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: OpenCola

@fk
Zitat:
So wurden die Rezepte vermutlich auch ermittelt. Von Leuten mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet...
Es wird behauptet, dass gute Parfumeure mit Ihrem Geruchssinn mehr detektieren können, als mit einer GC-MS-Kopplung.

Geeignete Analysenmethoden :

für flüchtige Aromastoffe "head-space-GC(-MS)"
http://www.google.de/search?biw=1260&hl=de&q=head-space-GC&btnG=Google-Suche&meta=

für nicht flüchtige "HPLC-(MS/DAD oder sonst einen Detektor)"

Geändert von bm (24.06.2005 um 21:39 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 21:47   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: OpenCola

Zitat:
Zitat von bm
@fk
Es wird behauptet, dass gute Parfumeure mit Ihrem Geruchssinn mehr detektieren können, als mit einer GC-MS-Kopplung.
So ist das auch (zur Zeit jedenfalls noch).
Die Berufsbezeichnung für den erforderlichen Spezialisten, der den gewünschten Geschmack ("flavor") zusammenstellt, ist "Flavorist".

Hier mal ein Beispiel (allerdings für Erdbeerjoghurt): http://www.wdr.de/tv/q21/800.0.phtml

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2005, 17:28   #8   Druckbare Version zeigen
Repsol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: OpenCola

Hi Leute !

Danke euch beiden !

Hier noch ein Link zum Thema Flavorist.

Werde die Try and Error-Methode mal ausprobieren :-)

.. und hier noch einer zur Analyse.

Geändert von Repsol (25.06.2005 um 17:53 Uhr)
Repsol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.06.2005, 18:14   #9   Druckbare Version zeigen
Repsol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: OpenCola

Hi Leute !

Bin auf ein (meiner Meinung nach) recht cooles Buch zur Chromatographie aufmerksam geworden. Das Buch bietet sogar eine einfache Apparatur zum Selbstbau.

AmazonChromatographie von Adalbert Wollrab

Geändert von CO-Mertens (26.06.2005 um 00:43 Uhr)
Repsol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.



Anzeige